Wer kann mir helfen in Sachen Beamer kaufen

+A -A
Autor
Beitrag
diddilampe
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2005, 22:31
Hallo
Ich will mir ein Beamer kaufen, was muß ich achten beim kauf. Was bedeutet ANSI-Lumen und Kontrast, Bitte helft mir!!!
Danke in vorraus
Andreas1968
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2005, 09:58
ich gebe dir mal tips wenn es speziell um dvd wiedergabe geht:

um einen zukunftssicheren beamer zu haben sollte der hd-ready sein, also auflösung von 1280x720 bildpunkten haben, sowie dvi oder hdmi- eingang mit hdcp kopierschutzfunktion.

lensshift, damit kannst du das bild verzerrungfrei nach oben/unten sowie links/rechts verschieben

deinem aufstellungsort entsprechender zoombereich, damit du die bildgröße entsprechend anpassen kannst

sollte möglichst leise sein damit der lüfter nicht im filmbetrieb stört

ansi lumen gibt die maximalhelligkeit an, je höher der wert, desto eher kann der auch in nicht ganz abgedunkelten räumen betrieben werden. kontrast ist das verhältnis von maximalhelligkeit zu maximaldunkelheit im bild, je höher der wert desto besser, desto plastischer und realistischer sieht das bild aus, ein wert von 1000:1 oder höher wäre wünschenswert.

ín der klasse bis 1000€ wäre meine klare empfehlung der hitachi pj-tx100, der macht ein prima bild, hat einen kontrast von 1000:1 bei guter farbdarstellung, auflösung 1280x720 sowie digitaleingang (dvi oder hdmi, weiß ich jetzt nicht, ist aber egal da kompatibel), lüfter ist leise. maximalhelligeit ist auch ok, sehr hochwertige optik. lensshift sowie zoombereich auch ok.
genaues zur aufstellung gibts hier:
http://www.projector...ction-calculator.htm


shop gibts zb. hier:
http://www.hificompo..._kurfuerstendamm.htm
otheo
Stammgast
#3 erstellt: 08. Okt 2005, 12:52
Hallo,

man braucht m. E. nicht alles. Lensshift ist toll, wenn man Prbrobleme mit dem Aufstellen hat. Kann man den Projektor mittig in richtiger Höhe und Entfernung fest anbauen, braucht man kein Lensshift (Verstellen der Optik nach oben und unten und/oder rechts links ohne Verzerrung).

Will man unbedingt Lensshift in alle Richtungen, gibt es nur die LCD-Projetoren in günstigen Preisklassen und als DLP, den Metavision. Will man dann noch die kleine HDTV-Auflösung bleiben unter 2500€ praktisch nur noch die LCD-Beamer übrig.

Auch hier wieder den Rat anschauen in optimaler Umgebung. Für mich ist der Schwarzwert der entscheidende Parameter, wenn man nicht nur Fussball schauen will. Deshalb muss der Vorführraum fast kinoreif dunkel sein. Beim Kaufhaus sind alle Beamer grau. Die heutigen Filme setzen sehr auf dunkle Szenen, und wenn die eher grau als schwarz sind, ist für mich der Genuss dahin. Da hilft auch kein Kontrast von 1000:1, wenn der Beamer 2000 Lumen hell aber noch zwei Lumen "dunkel" ist. Dann besser 500:0,5, aber richtig dunkel (im absolut dunklen Raum) ist erst m. E. ein Schwarzwert kleiner 0,2 Lumen. Zufriednstellende Farben, kriegen fast alle besseren Beamer hin, manche aber nur nach einiger Einstellarbeit.

Nicht zu verachten ist der Zoombereich bzw. die ideale Entfernung zur Leinwand. Ein Beamer mitten unter der Decke ist nicht Jedermanns Geschmack. Auch der Winkel indem der Beamer auf die Leinwand strahlt ist bei Beamern ohne Lensshift wichtig. Aber all diese Fragen und noch mehr sollte Dir ein guter Fachhändler beantworten können.

Grüße
Theo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer bis 500 EUR, Heimkino. Wer kann helfen?
Shepherd777 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  3 Beiträge
Möchte evt. kaufen: Toshiba S-10 Beamer - Wer kann raten?
thomes am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  2 Beiträge
Allrounder (Film/Präsentation) gesucht. Wer kann helfen?
Flo_aus_Berlin am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  18 Beiträge
TOP Beamer für großes Wohnzimmer gesucht; wer kann helfen?
a.horn am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  6 Beiträge
Beamerlampe defekt,oder?Wer kann mir helfen?
joachim06 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  6 Beiträge
BENQ / ACER . Kann dem mir jemand helfen???
Stereo-TV am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
XGA Beamer selber bauen - wer ist interresiert?
gadaffy am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  14 Beiträge
Full HD Beamer - welcher ist empfehlenswert
bietemitvogel am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  200 Beiträge
Wer Kalibriert Samsung Beamer?
Jockel100 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  23 Beiträge
Welchen Beamer würdet Ihr kaufen?
silas am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedwaynered
  • Gesamtzahl an Themen1.467.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.821

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen