Wer hat ihn schon, panasonic ae 900

+A -A
Autor
Beitrag
dennislasvegas
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 21:38
Hallo,

hat vieleicht schon einer den Neuen 900.
Wir warten schon so lange auf Ihn. Die Händler geben einen immer so ungenaue Lieferzeiten an.
So wirklich auf Lager hat Ihn doch kaum einer, oder.

Wenn Ihn schon jemand ´hat? Wie läuft er denn so.
Ich will Ihn auch haben,

Schönen abend noch.
eXoo
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 17. Okt 2005, 21:50
hi dennis

ich habe ihn zwar leider noch nicht zu hause, aber bestellt ist er jedenfalls... mein händler meint, dass ich ihn nächste woche bekommen sollte...

naja, mal sehen obs stimmt...
dennislasvegas
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Okt 2005, 21:54
Hallo eXoo,

cool hoffentlich kommt er schnell. Kannst ja mal sagen wie er ist. Wir warten seit der IFA auf Ihn.

Bei den Händlern werde ich seit mitte September vertrostet. In zwei Wochen kommt er. Das sagen Sie schon seit zwei Monate.
Na ja das warten wird sich bestimmt lohnen für uns.
eXoo
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Okt 2005, 22:05
hmmm... d.h. ich muss mich wohl noch auf eine längere wartezeit einstellen...

aber bevor die xbox360 kommt hab ich sowieso noch keinen hdtv-inhalt, von dem her habe ich doch noch rund fünf wochen zeit...
manne073
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Okt 2005, 17:57
Beim Media Markt, und beim Saturn in München kann ihn schon seit letzter Woche kaufen
Abriel
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Okt 2005, 18:37
hab meinen 900er am Freitagmittag via Internet
bei hificomponents.de per Nachname bestellt und das Gerät ist bereits gestern geliefert worden.
P. ist seit heute betriebsbereit installiert (Pana DVD RV32, Yamaha DSP AZ1 über High End S-Video Kabel)
Bild ist umwerfend scharf und kontrastreich (habe noch keinerlei Werkseinstellungen verändert, aber den Projektor so aufgestellt, dass das die Optik exakt gegenüber meiner Bildmitte plaziert ist); superleise ; keine Doppelkonturen
und das Wichtigste: von den vieldiskutierten Pixelfehlern bei der ersten Serie ist nicht das Geringste zu sehen!!!

gruß
Abriel
BlueSkyX
Inventar
#7 erstellt: 18. Okt 2005, 20:41

Abriel schrieb:

bei hificomponents.de per Nachname bestellt und das Gerät ist bereits gestern geliefert worden.


Beamer über INternet bestellen ist ja eine Sache, aber dann auch noch bei Hificomponents eine andere .... Drück Dir die Daumen, dass alles so bleibt wie es ist.
eXoo
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Okt 2005, 23:03

Abriel schrieb:

Bild ist umwerfend scharf und kontrastreich (habe noch keinerlei Werkseinstellungen verändert, aber den Projektor so aufgestellt, dass das die Optik exakt gegenüber meiner Bildmitte plaziert ist); superleise ; keine Doppelkonturen
und das Wichtigste: von den vieldiskutierten Pixelfehlern bei der ersten Serie ist nicht das Geringste zu sehen!!!

gruß
Abriel


ja, das ist doch mal ne super meldung... da steigt meine vorfreude gleich noch ein bisschen mehr!

was hast du für ein leinwand im einsatz?
dennislasvegas
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Okt 2005, 21:33
Ich hab Ihn heute abgeholt.

Wir sind gerade am aufbauen. Leider ist meine Rahmenleinwand noch nicht angekommen, Wir testen auf schwarzgestrichner Wand. Und auch jetzt ist das bild schon geil.

In 2 tAGEN MELDE ICH MICH WENN MEINE lEINWAND DA IST:

sUPER gERÄT BIS JETZT
falta
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Okt 2005, 22:59

Abriel schrieb:
:D hab meinen 900er am Freitagmittag via Internet
bei hificomponents.de per Nachname bestellt und das Gerät ist bereits gestern geliefert worden.


So?

hificomponents.de führt keine Panasonic- Projektoren.

Grüße
falta
MerlinX
Stammgast
#11 erstellt: 19. Okt 2005, 23:08
@falta

Seit gestern nicht mehr. Seit gestern sind auch die Preise gestiegen (ich vermute wegen der zeitnaheren Lieferung). Ich habe Glück gehabt und vorgestern bestellt (nicht bei hificomponents). Morgen dürfte der Beamer dann wohl endlich kommen.
Abriel
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 19. Okt 2005, 23:35
Hi eXoo,
hab eine Deluxx Rollo 2,40m im Einsatz, mit der ich aber nicht mehr so ganz zufrieden bin (leichte Faltenbildung). Aber dahinter ist einfach eine glatte frisch geweißte Wand, da ist das Bild genauso geil und ich kann ca. 3,50m Breite erreichen.

Hab heute mal die Bildeinstellung mit Hilfe von Testbildern aus meiner Referenz DVD perfektioniert und mir anschließend einen Film mit vielen dunklen Szenen (Potter 1) reingezogen.
Bin absolut verblüfft, was mir da mit meinem alten Projektor bisher an Details alles verborgen blieb.

Ich kann nur sagen: das Bild von AE900 ist absolute Klasse
und von der lästigen Pixelstruktur (Fliegengitter), die mich bei meinem alten AE100 (und auch bei allen mir bekannten aktl. LCD Konkurenten (egal ob Sanyo, Epson, Sony, ..) am meisten gestört hat, ist dank New Smooth Screen so gut wie nix mehr zu sehen.

gruß
Abriel
MerlinX
Stammgast
#13 erstellt: 20. Okt 2005, 00:12
@Abriel

Ist das Bild an der weißen Wand wirklich fast genauso gut wie an der Leinwand?

Und welchen DVD-Player nutzt du. Ich weiß noch nicht ob ich meine XBox in Verbindung mit dem HD AV Pack als DVD-Player nutzen soll. Die Alternative wäre entweder der Denon 1920 oder der Pana S97. Sind die 300 Euro Aufpreis es wert??? (Im Vergleich mit der XBox und dem HDAV-Kabel)
Abriel
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 20. Okt 2005, 14:39
@MerlinX

ja, ich finde das Bild an der Wand wirklich fast genau so gut wie auf der Leinwand. Das Optimum ist aber sicher eine
fest installierte Rahmenleinwand, die Guten haben aber leider auch Ihren Preis.
Ich benutze derzeit noch meinen alten Pana DVD RV32 in Verbindung mit einem HighEnd S-Video Kabel.
Werde jetzt nach meimen AE900 Kauf wieder sparen und dann
auch auf Denon 1920 (oder was bis dahin besseres kommt)und HDMI umsteigen. Hab mich bisher aber noch nicht näher damit befasst.
Aber ich gehe davon aus, dass dein Bild mit einem 1920 oder 997 auf alle Fälle um Welten besser sein dürfte als mit der Xbox, allerdings mußt Du für´s Optimum auch noch die Kohle fürs HDMI Kabel dazu rechnen (bei mir wären das
nochmal gut 200€, da ich vom DVD bis zum Projektor ca. 20Meter brauche). Eine gute Alternative wäre für dich auch
ein 1920 o. 997 mit YUV-Kabel, die sind nicht ganz so teuer, aber auch nicht ganz so gut.
Vergleichserfahrungen hab ich aber leider keine, da meine
Playstation2 noch mit einem 0815 viedeokabel am Proj hängt und da ist das Bild logischer Weise nicht besonders umwerfend. Tja ein Geldscheißer wäre nicht schlecht!

gruß Abriel
MerlinX
Stammgast
#15 erstellt: 20. Okt 2005, 19:45
Ich habe den Beamer jetzt bekommen und ihn schonmal getestet. Allerdings nur mit der XBox,verbunden mit Composite an den Beamer, und einer DVD. Das Bild habe ich an eine weiße Wand projiziert. Ich muss sagen, dass ich trotz dieser schlechten Verbindung absolut begeistert bin. Das Bild ist scharf,kontrastreich,bietet ein schwarzes Schwarz und die Farben sind auch sehr warm. Getestet habe ich übrigens mit Batman Begins. Ich denke daher, dass mir das Bild mit dem HD AV Pack imponieren und ausreichen wird. Das Geld, was ich dann dadurch spare (Leinwand kommt auch erst nächstes Jahr) investiere ich in einen guten/ relativ guten AV-Receiver. Ich habe jetzt 2 Heco-Standlautsprecher und 2 kleinere von Magnat. Außerdem noch einen alten Center und einen Subwoofer von Magnat. Später sollen es dann alles Heco-Boxen sein (sind vom Preis-Leistungsverhältnis sehr gut).

Einen Stereoreceiver habe ich schon. Der gefällt mir auch ganz gut. Ich brauche also hauptsächlich einen Receiver, der beim Heimkino gute Leistung bringt. Kann mir da jemand einen empfehlen? Ich hatte den Denon 2106 im Auge.Aber der ist wohl vielleicht etwas überdimensioniert für mich. Wenn, dann würde er auch meinen Stereoreceiver ersetzen. Ansonsten hatte ich noch den Yamaha RX657 im Auge oder halt den Denon 1906. Aber vielleicht reichen ja auch noch günstigere Receiver.

Für Empfehlungen wäre ich dankbar.

Außerdem würde ich gern wissen, wie ich eine Dbox über Yuv an meinen Beamer schließen kann. Hat da jemand eine Ahnung?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic AE 900 richtig einstellen
RED67 am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  2 Beiträge
Panasonic Pt-AE 900 Firmware
Stevie123 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Panasonic PT AE 900 E defekt?
Panasonic-Beamer am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  8 Beiträge
Panasonic PT-AE 900 - HDMI Probleme
Junior_plasma am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  2 Beiträge
Panasonic PT AE 900 HDMI-Anschlussproblem
Qualm am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  2 Beiträge
Vertical Banding Panasonic PT AE 700/900
sepp13 am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  3 Beiträge
PANASONIC PT-AE 900 FEINTUNING/TIPS/EINSTELLUNGEN
hannesschlaeger am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  2 Beiträge
Panasonic PT-AE 900 / Bild blau verfärbt
pilo_junior am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  2 Beiträge
Konvergenzprobleme beim PT-AE 900 E
sumax am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  2 Beiträge
Lüftergeräusch beim PT AE 900
jonny007 am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglieduzoslumiz
  • Gesamtzahl an Themen1.466.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.432

Hersteller in diesem Thread Widget schließen