Sanyo LCD Projektor mit Farbverschiebung

+A -A
Autor
Beitrag
Dexx05
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 22:07
Hallo,
ich habe ein Problem mit einem schon etwas älteren LCD Projektor der Marke Sanyo. Das Bild hat eine leichte Farbverschiebung.

Das gute Stück reparieren zu lassen währe leider zu teuer geworden, deswegen wollte ich jetzt selber mal mein Glück versuchen.

Wenn ich das richtig verstanden habe sind die 3 LCD Panels verschoben und müssen wieder richtig ausgerichtet werden.
Bevor ich da noch was falsch mache wollte ich mal die Experten hier fragen wie ich das am besten anstelle.

Danke für eure Hilfe !

Modell: Sanyo ProXtrax PLC-XP10E

Bilder:
http://pk-multigaming.de/beamer3.jpg
http://pk-multigaming.de/beamer2.jpg
http://pk-multigaming.de/beamer1.jpg


[Beitrag von Dexx05 am 17. Okt 2005, 22:07 bearbeitet]
JBL-Fan
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2005, 12:26
Hallo,

ist bestimmt machbar, aber für einen, der es noch nie gemacht, bestimmt eine schöne Fummelei. Alle 3 werden auch nicht verschoben sein. Ich würde als erstes, wenn überhaupt, rot nach links versuchen. Kann man erkennen, welche Schrauben dafür sind? Dreh nicht an allen wahllos rum. Vor dem drehen, solltest du dir die jetzige Stellung anzeichnen (Filzer) dann kann man es wieder in den Urzustand bringen.
Bei einem Röhrenbeamer richtet man zB. alles nach der grünen aus, da die in der mitte ist.

Mal sehen, was die anderen schreiben. Evtl. ist ja eine prof. Einstellung vom Fachmann gar nicht so teuer.

gruss jbl-fan
Dexx05
Neuling
#3 erstellt: 20. Okt 2005, 00:01
danke erstmal für die schnelle Antwort.

Mhh rot nach links. Mein Problem ist das ich nicht sagen kann welche Schraube da gedreht werden muss

http://pk-multigaming.de/beamer4.jpg

Für mich kommt da nur so eine goldene lange Schraube in Frage. Wenn man die anderen nur ein ganz klein wenig dreht geht sich schon das Blech biegen.


[Beitrag von Dexx05 am 20. Okt 2005, 00:04 bearbeitet]
JBL-Fan
Inventar
#4 erstellt: 20. Okt 2005, 12:24
Hallo,

an welcher du drehen mußt, kann ich nicht sagen.
Ist denn nicht zu erkennen, wie man die etwas justieren kann? Irgend ein Langlauf oder mit Feder unter einer Schraube? Bevor du alles verdrehst, frag doch mal was es kosten würde, wenn du es machen läßt. Dabei könnte auch gleich eine Reinigung gemacht werden.

gruss jbl-fan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV-Z1X LCD Projektor?
Basti_007 am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  13 Beiträge
panasonic oder sanyo projektor?
kopfbeisser am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  6 Beiträge
Reaktionszeit LCD-Projektor
mlebek am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  8 Beiträge
Auflösungen Sanyo PLV-Z3 LCD
Soundcraft-1 am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge
Projektor Sanyo Z1 Verkabelung
Drea66 am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
Projektor Sanyo PLV-Z1
borro am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Projektor Sanyo PROxtraX
denkenplanenbauen am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  6 Beiträge
Vergleich LCD-TV / Projektor
fanatic_brezn am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  6 Beiträge
Optikreinigung LCD Projektor
RomeyRome am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  4 Beiträge
Schärfe LCD Projektor
Frankenländer am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedzupamario
  • Gesamtzahl an Themen1.467.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.535

Hersteller in diesem Thread Widget schließen