Sony VPL-HS 50

+A -A
Autor
Beitrag
grossermannwasnun
Stammgast
#1 erstellt: 04. Nov 2005, 16:58
guten tag allerseits
ich besitze noch einen hp ep 7122 dlp projektor.
leider ist ist der nicht gerade der hit und so bin ich gezwungen mich nach einem neuen projektor umzusehen.

jetzt bin ich wieder ein mal vor die frage gestellt: dlp oder lcd?
das letzte mal habe ich mich für dlp entschieden und hatte damit eigentlich auch keine probleme (rbe), dass einzige was nervte ist bei sportübertragungen das teilweise kurze einfrieren der "pixel". dies ist jedoch im dvd betrieb nicht aufgetreten.

im moment tendiere ich mehr zu einem lcd projektor als zu einem dlp. ich habe mal den Sony VPL-HS 50 ins auge gefasst, leider finde ich nicht sehr viele erfahrungsbereicht darüber, kann mir da jemand weiterhelfen?

viele dank
grossermann
hondosan
Stammgast
#2 erstellt: 07. Nov 2005, 04:58
hi,

ich hab den hs-50 und bin schwer zufrieden. hab ihn jetzt seit einem halben jahr hier stehen und kann keine probleme feststellen. hab ihn selbst nachjustiert und die farbdarstellung is sehr gut. nur in dunklen szenen hat er einen leichten blaustich den ich ned wegbekommen hab, aber der fällt nur auf wenn man es weiss und dann auch noch hinschaut.

ich hab mir damals alle aktuellen geräte angeschaut und bin dann zwischen dem sanyo z3 und dem sony hin und her geschwankt (pana und hitachi haben mir nicht so gut gefallen, aber das is nur mein eindruck). der sony war vom bild um einiges knackiger. ob einem der aufpreis von damals fast 900€ das wert is muss man aber für sich selber entscheiden.

ausserdem sollte man den hs50 über nen htpc betreiben. der vga-port is die einzige möglichkeit das panel ohne overscan anzusteuern. hatte diese woche ne xbox 360 dranhängen (keine fragen woher oder sonst was, ich weiss von nix ) und die sah im vergleich zur einser seeehr fett drauf aus.

ich würd ihne ohne zu zögern weiterempfehlen. für alle die bereit sind den aufpreis zu zahlen.

greetz
hondosan

ps.: was is eigentlich mit dem hs60? den gibts ja auch schon zu kaufen.
grossermannwasnun
Stammgast
#3 erstellt: 07. Nov 2005, 10:20
hallo hondosan
vielen dank für dein feedback. den hs50 bekomme ich in der schweiz zu einem guten preis, der hs60 ist mir noch zu teuer, obschon ein super kontrast versprochen wird.

wie sieht es mit tv aus, schaust du dir hin und wieder mal ein fussballspiel auf dem hs50 an (über tv-tuner)? wie ist da das bild? ist ja hinsichtlich der fussball wm in ein paar monaten nicht zu unterschätzen...

gruss
grossermann
hondosan
Stammgast
#4 erstellt: 07. Nov 2005, 16:28
hi,

ja ich schaue regelmässig tv aufm beamer über ne tv-karte (pinnacle pctv) und dscaler. Das bild is prinzipiell sehr gut. wobei man halt dazusagen muss, dass das analoge pal signal auf dem beamer etwas verwaschen aussieht und die meisten tvkarten auch noch ein wenig auflösung wegnehmen. hab das ganze auf 720p raufskaliert und sieht für meine verhältnisse sehr gut aus. natürlich eine spur schlechter als dvd und gegenüber hd fehlt natürlich die auflösung. d.h. bei fussballmatches zum beispiel sieht man auf dem riesen display einen enormen unterschied in der übertragungsqualität. teilweise kann man auf allen shirts die nummern lesen und das bild ist astrein. bei anderen übertragungen is alles recht verwaschen.

aber prinzipiell macht mir fernsehen auf dem riesending schon sehr spass. vorallem wenn 15 leute genug platz haben sich ein match anzusehen. einzig bei laufschriften hat der scaler manchmal ein problem. da sieht man dann geriffelte kannten an den buchstaben. beim fussball is mir dass nur bei sauschlechtem signal aufgefallen.

super ist auch dass man mit dem mausrad so schön schnell durchzappen kann das hat aber weniger mit der bildqualität zutun.

greetz
hondosan
grossermannwasnun
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2005, 17:18
cool, dashört sich ja gut an.

ich werde das ding mal probe schauen gehen.

danke und gruss

grossermann
Haluterix
Inventar
#6 erstellt: 07. Nov 2005, 21:18
Hallo grossermannwasnun,

ich habe seit gut einem halben Jahr den Sony HS50 in Betrieb.
Er hat meinen Panasonic 500 abgelöst, mit dem ich eigentlich schon sehr zufrieden wahr.
Aber der Sony hat im Gegensatz zum Pana ein wirklich tolles Schwarz. Es ist ein getunter Proki, mir persönlich gefallen die Farben ohne Rotfilter im User 3 Modus besser als mit den getunten einstellungen!
Auch ist ein deutlicher Unterschied zwischen DVI und YUV Zuspielung sichtbar. Das Bild zeigt bei einer Breite von ca. 270cm auf 450cm Entfernung für meine Augen, keine sichtbare Pixelstruktur, kein VB und kein shading.
Für mich ein gelungener Proki, habe allerdings keinen Vergleich zu einem DLP gesehen, da ich unbedingt einen leistungsfähigen Lensshift bnötige und der in dieser Preisklasse nicht zu bekommen war.

Gruß haluterix
grossermannwasnun
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2005, 11:07
Hallo Haluterix
Danke für Deine Ausführungen.
2.70m ist ja ein recht grosses Bild, wie weit von der Leinwand hast Du denn Deinen Beamer aufgestellt?

Bei mir sind es etwa 6.5m die zu überwinden wären und das Bild sollte nicht viel grösser als 2.30m werden, ist dass möglich mit dem HS50?

Gruss
Grossermann
grossermannwasnun
Stammgast
#8 erstellt: 08. Nov 2005, 16:24
wie ich eben gesehen habe liefert mir der hs50 auf 6 meter ein 3meter breites bild. dies ist mir aber zu gross.

ich bin auf der suche nach einem beamer der mir aus 6.5 metern ein ca. 2.30m bild projiziert

wie ist der sanyo z4....kann der das?

***************************************************

Projektionsabstandstabelle "VPL-HS50"

Bildbreite Projektionsabstand Min. Pro-Abstand Max.
1,55 m 2,03 m 3,13 m
1,99 m 2,61 m 4,03 m
2,21 m 2,9 m 4,47 m
2,66 m 3,49 m 5,38 m
3 m 3,93 m 5,76 m
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hp ep 7122
outoffocus am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  3 Beiträge
LCD Alternative zum eMachines V700 DLP-Projektor?
Freek7021 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  8 Beiträge
Kurze Frage zu DLP (RBE)
bönhase am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  6 Beiträge
Entscheidungshilfe DLP vs. LCD
Trickle am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  97 Beiträge
medion dlp projektor
to_be am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Runco DLP Projektor
henry_s. am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  9 Beiträge
DLP oder LCD-Beamer
CoreyTaylor am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  35 Beiträge
DLP, LCD, Probleme?
r0ck am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  6 Beiträge
LCD weg und DLP her!
Sig7 am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  37 Beiträge
Erfahrungen mit HP EP 7122?
grossmann am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAnfänger8805
  • Gesamtzahl an Themen1.466.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.254

Hersteller in diesem Thread Widget schließen