Newbie Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
Skydvr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Dez 2005, 15:51
Hallo,

jetzt ist es soweit... Ein Heimkino soll es sein (ich mach mir dieses Jahr mein Weihnachtsgeschenk selber)
Das ganze soll in einen Kellerraum 5,50m x 5,00m.
Der Raum hat weiss gestrichene Wände und Decken und einen dunklen Fliesenboden... Wenn das Licht aus ist ist es rabenschwarz da drin :-)
Vorgestellt hab ich mir das ich ein Regalsystem mit genügend grossen Ablagen f. Projektor, DVD, Verstärker und PS2 (später evtl XBox 360 oder PS3) an die eine Rückwand baue und der Proki auf die gegenüberliegende Wand projiziert (erstmal ohne Leinwand), also Abstand über 5m.
Ich bin sehr RBE empfindlich deswegen stehen in der engeren Wahl Pana 700 (wenn ich ihn noch bekomme), Pana 900, Epson 520 oder 600, Sanyo Z4... Empfehlungen jederzeit willkommen.
Es geht mir nur um ein gutes Bild zum DVD schauen und zocken. TV wird nicht über den Projektor gehen !

Ich hab noch gute Elac Stand LS, einen älteren Canton Center und einen älteren Sony Surround Verstärker: d.h. ich bräuchte Rears und Sub...
Zuspieler... da wäre zur Verfügung ein Pio 717 und ein Sigmatek 4000. Beides nicht so toll, der Pio ist zu alt und der Sigmatek soll über YUV und Progressive ein eher bescheidenes Bild liefern...

Ich spiele mit dem Gedanken alles rauszuschmeissen und f. den Anfang ein Pioneer Komplettsystem (DCS 340 oder 535) zu kaufen. Auf mittlere Sicht kommt dann ein Pana S97 und ein Denon System.

Was haltet ihr davon, bzw. wie würdet ihr an das Projekt gehen mit einem Budget von ca. 2000 Euro ?

Für jeden Tip dankbar.
Gruss

Sky
one2void
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Dez 2005, 03:08
Hi, also meine Empfehlung sähe in etwa so aus:

Projektor: Sanyo Z3 . Ist Preislich 600-800 Euro unter Z4, ETW 600 und die Unterschiede sind in einem, wie du schreibst, schön abdunkelbaren Raum zu marginal zu der Preisdifferenz. (ca. 1100 €)

Dvd Player: Denon 1920. HDMI passend zum Proki, toller Deinterlacer und passt zu deinen zukünftigen Planungen :).
(ca. 300 €)

Boxenfront: behalten.
Rears: da lass ich anderen den Consuling Vortritt, muss zu den Frontboxen passen.

Sub: schau mal bei Nubert rein. I.d.R. tolles Preis-Leistungsverhältnis. (ca. 350 -400 €)

HDMI Kabel DVD -> Proki würde ich mal je nach Länge bis zu 100 € einkalkulieren. (100€)

Summa Summarum 1900 € die perfekt ins Budget passen dürften

Anm: Ich bin jetzt mal davon ausgegangen, dass dein "älterer Sony Receiver" zumindest digitale Tonformatate alla Dolby Digital oder Dts ausgeben kann, ansonsten muss hier natürlich zuerst nachgebessert werden.


Hoffe, ich konnte helfen.

Grüße
Felix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Beamer für PS3 und XBox 360
Gerbaum am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  4 Beiträge
projektor kauf
schnabulator am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  4 Beiträge
ps3 und xbox 360
emma342011 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  7 Beiträge
Xbox an Projektor
sirjimmy am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  8 Beiträge
Suche Heimkinobeamer für PS3 DVD und receiver!
Riwa am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  20 Beiträge
Sanyo z1x und xbox 360
tku0007 am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  2 Beiträge
ausgänge ps2 und xbox
matze-s-l am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  3 Beiträge
z4 vs z2 (xbox 360)
adrian24 am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  9 Beiträge
XBOX 360 an Beamer
Fred_Clüver am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  5 Beiträge
gestrichene wand als leinwand? und welcher projektor?
choegie am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSinaDe
  • Gesamtzahl an Themen1.467.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.908.248

Hersteller in diesem Thread Widget schließen