HC900E Lampeflackert im Lowmode !!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Chris297
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2005, 15:57
Hallo zusammen,

hat schonmal jemand das Problem gehabt, dass die Lampe einfach anfängt zu flackern ? Bei meinem Mitsubishi HC900 (ca. 1 Jahr alt 100 Std. gelaufen) ist dieses Problem jetzt schon zum 2 mal in Folge aufgetreten. Hab sämtliche, mir vorstellbare Fehlerquellen wie falsche Verkablung etc. ausschließen können. Um das Problem zu beheben muss ich kurz die volle Lampenleistung anfahren und wieder zurückschalten, dann ist das Flackern wieder weg !!!

Das Flackern sieht exakt so aus, wie bei billigen Dimmerlampen, die im gedimmten Zustand so ein "zittriges" Licht machen !!!!

Weiss jemand was das sein könnte, bzw. wodurch sowas verursacht werden könnte. Hab Angst, dass das erste Anzeichnen eines Lampendefekts sein könnten. Wäre aber bei gerade mal 100 Betriebsstunden und bei bestem Umgang sehr ungewöhnlich.

Chris
dividi
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2005, 10:02
Das höhrt sich so an als wenn das spannungs modul was die Helligkeit zwischen Low und High regelt einen weg hat.

Setzte dich am besten schnellst möglich mit dem Kunden service in verbindung,sonst könnte es sein das die Lampe bald den Geist aufgibt.



gruß dividi
Chris297
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2005, 14:22
Hi,

danke für deine Antwort an sowas habe ich auch schon gedacht. Jedenfalls in diese Richtung. Weist Du ob solch ein Fehler durch äußere Einflüsse z.B. Stromschwankungen im Stromnetz o.ä. auftreten kann !!?? Frage nur weil jetzt wieder alles In Ordnung ist. Hab gestern 2 Film gesehen und das Problem trat nicht einmal auf !!!

Hab Angst, dass wenn ich das Gerät jetzt warten lasse die nichts finden und dann der Beamer grundlos einen riesen "Stress" ausgesetzt ist.

Aber ich werde mal mit Grobi sprechen was Die dazu sagen.

Danke aber dennoch.

Chris
dividi
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2005, 09:25
hi

Setzt dich am besten mal mit Grobi oder Mediastar in verbindung die können dir sicher weiterhelfen.

Also netzschwankungen glaube ich nicht ,mann kennt das ja wenn z.B der Kühlschrank anspringt aber dan kann es höchstens passieren das einmal wie oft bei einer Zimmerlampe das Licht einmal flackert und das wars dann auch.
Chris297
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2005, 12:34
Hab mein Händler schon kontaktet. Gestern schon wieder ein Film gesehen und wieder nix. Kann das denn nur zufall gewessen sein.

Naja mal abwarten was Patrick Schappert sagt !!

Danke nochmal für Deine Hilfe dividi

Gruss
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HC900E dbox2 YUV Problem
u_h am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  2 Beiträge
Metavision NHT 576 oder Mitsubishi HC900E
Antolicus am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  26 Beiträge
Guten Beamer bis 2500 euro
realmadridcf09 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  8 Beiträge
Misubishi HC900 Erfahrungen
garak12345 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  32 Beiträge
Staub im Beamer?
zdslgrex am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2016  –  12 Beiträge
Beamer im Eigenbau, Erfahrungen?
Kaster am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  2 Beiträge
Blaue Streifen im Bild
feuerkelch67 am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  4 Beiträge
Heimkino im Keller
CIS am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  2 Beiträge
vertikale Streifen im Bild
nismo_honda am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  21 Beiträge
Halogenlampe im Beamer?
elektrogunnar am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedNops1963_
  • Gesamtzahl an Themen1.466.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.211

Hersteller in diesem Thread Widget schließen