Beamer für PS2 und DVD

+A -A
Autor
Beitrag
cleverspider
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Dez 2005, 12:48
Servus ,

habe mir nen Beamer zugelegt, und zwar den LG RD-JT91 premium. Mußte leider feststellen, daß das Ding grotten schlecht ist . Folgende Punkte sind für mich nicht tragbar:

-das Bild zieht nach bei DVDs
-das Bild von TV (Kabelanschluß) ist unscharf und zittert
-beim Zocken von PS2 Games ist das Bild ebenfalls unscharf, z.B. Fifa 2006 Mannschaftsaufstellung fast nicht lesbar
-absolut keine Tiefenschärfe im Bild, generell
-etc.

Also alles in allem, ein schelchter Beamer. Habe nun gelesen, daß der hauptsächlich als Daten Beamer genutzt werden sollte. Naja, nen bißchen spät gelesen. Versuch nun das Gerät bei EP zurückzugeben und ein anderes Modell zu bekommen. Habe da den Liesegang DDV 2000 und den Toshiba TDP-T30 ins Auge gefasst. Beide haben gute Werte (das hatte allerdings der LG auch), mit dem Unterschied, daß der Toshiba nur 1600 Ansi Lumen hat.
Nun die Fragen:
1. Hat jemand Erfahrung mit dem Liesegang oder Toshiba?
2. Wie wichtig ist Ansi Lumen (hier wird ja der Sanyo Z3 immer empfohlen, der hat doch aber nur 800 Ansi Lumen)?
3. Da ich bei EP wieder kaufen muß und max. 1000 Euro ausgeben will, welchen würdet ihr mir empfehlen.
4. Kennt jemand ne Seite, mit unabhängigen Beamer Testberichten?
5. Wie wichtig ist die Auflösung, wenn man nen PC nicht anschließen will, reicht 800 x 600 für ein scharfes Bild?

Merci und Dank für Antworten!!


[Beitrag von cleverspider am 28. Dez 2005, 19:05 bearbeitet]
dr-dezibel
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2005, 20:05
Hi, und willkommen erstmal!
Grundlegende Frage: wie hast du verkabelt?
cleverspider
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Dez 2005, 20:46
Ganz direkt, cinch Ausgang PS2 bzw. DVD an cinch Eingang Beamer. Beides nicht zusammen, wenn Du das evtl. meinst, habs einzelt getestet. Audio geht direkt an die Stereoanlage. Das TV Signal geht über ein Antennenkabel in den Videorecorder und daraus auch an den cinch Eingang Beamer. Aber es ist entweder das eine oder das andere angeschlossen. Seltsam dabei ist nur, der Videorecorder verstärkt das Signal und das Bild müßte eigentlich supi sein. Is aber nicht, war grausam.
dr-dezibel
Stammgast
#4 erstellt: 28. Dez 2005, 22:05
Ich hab PS2 über SHS und DVD über Component-Video (YUV). Versuch das mal, da merkst du schon einen Fortschritt. Mindestens SVHS solls schon sein. Mit Cinch wird auch ein neuer Beamer nicht viel Unterschied bringen
cleverspider
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Dez 2005, 22:32
Is zu spät zu Testen, die Gurke ist schon wieder beim EP Händler und über den versuche ich nun das Gerät in nen anderen einzutauschen.
Ich sehe aus deinem Beitrag, daß du den Toshiba MT 500 hast, der hat ja "nur " 700 Ansi Lumen, wie ist der?? Tendiere nämlich zu dem T30 von Toshiba, finde aber nirgends Testberichte.

Ist YUV nicht das gleiche wie die Cinch Verbindung??

P.S.: Hatte vorher jahrelang nen Liesegang DV 800, der hat nen besseres Bild gemacht als der LG!
dr-dezibel
Stammgast
#6 erstellt: 29. Dez 2005, 13:07

cleverspider schrieb:
Is zu spät zu Testen, die Gurke ist schon wieder beim EP Händler und über den versuche ich nun das Gerät in nen anderen einzutauschen.
Ich sehe aus deinem Beitrag, daß du den Toshiba MT 500 hast, der hat ja "nur " 700 Ansi Lumen, wie ist der?? Tendiere nämlich zu dem T30 von Toshiba, finde aber nirgends Testberichte.

Ist YUV nicht das gleiche wie die Cinch Verbindung??

P.S.: Hatte vorher jahrelang nen Liesegang DV 800, der hat nen besseres Bild gemacht als der LG!


Der MT500 ist keine Finsterfunzel, ein möglichst hoher ANSI-Lumen-Wert ist nur im Präsentationsbereich wirklich interessant. Für den Heimkinobertrieb sind die 700 völlig ausreichend. Bild ist top für den Preis.

Den MT500 bekommst du doch auch beim EP:

http://www.ep-netsho...artnerName=preissuch

Tests gibst bei cine4home.de / areadvd.de / tomshardware.de und in einer Ausgabe von Image Home Entertainment.


[Beitrag von dr-dezibel am 29. Dez 2005, 13:09 bearbeitet]
cleverspider
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Dez 2005, 13:26
Das mit den "nur" 700 Ansi war ja auch nicht als Finsterfunzel gemeint!! Ich weiß nur nicht was wichtig ist beim Aussuchen eines Beamers, Kontrast oder Ansi oder 16:9 oder wie oder was. Deshalb, was hälst du denn von dem Toshiba TDP-T30? Oder dem Liesegang DDV 2000?

Wie siehts denn mit RBE bei dem T500 aus?
dr-dezibel
Stammgast
#8 erstellt: 29. Dez 2005, 13:27

cleverspider schrieb:

Ist YUV nicht das gleiche wie die Cinch Verbindung??


Nein, bei der normalen Cinch-Videoverbindung werden alle Farb-und Helligkeitssignale mit einem Kabel übertragen. Bei YUV erfolgt getrennte Übertragung über drei (Cinch-) Kabel.
Naja, technisch kann ich das nicht besser erklären, vielleicht springt jemand ein?
Das Ergebnis ist auf jeden Fall eine wesentlich bessere Bildqualität.
cleverspider
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 29. Dez 2005, 13:49
Das glaub ich dir ja, aber der sch.... LG hatte nur nen normalen Cinch Anschluß.
Mnemo
Neuling
#10 erstellt: 03. Jan 2007, 11:49
Ist mir nur gerade aufgefallen, Thread ist ja uralt: der LG hat sowohl nen YUV-Eingang, als auch einen DVI-Eingang und Svideo. Chinch-Buchse ist aber Fehlanzeige, stattdessen geht man über einen DSub-Adapter rein.

Würde mich mal interessieren ob man seinerzeit für um die 1000 Euro einen Projektor bekam, der nicht das Schlierenproblem beim Zocken hatte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS2 an CRT-Beamer
mahamanatura am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  12 Beiträge
Beamer an PS2
mantajus am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  4 Beiträge
ausgänge ps2 und xbox
matze-s-l am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  3 Beiträge
PS2 mit Progressive Scan?
Lorvorne am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  10 Beiträge
HD Ready Beamer und PS2 Bildqualität?
Kyuzo_Blade am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  4 Beiträge
Z3 für Ps2 und Pc zocken geeignet?
Aldi05 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  24 Beiträge
PLV-Z3 / PS2 / HDTV
Manny am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  13 Beiträge
Auflösung Beamer!
gerhard0112 am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
Beamer für TV und Konsole
Therealcharon am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  3 Beiträge
Beamer für TV/DVD.
Maven am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  15 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen