Luftfilter Hitachi PJ-TX 100

+A -A
Autor
Beitrag
Momo32
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 13:35
Hallo,

bräuchte mal Hilfe bezüglich meines Beamers.

Habe den Hitachi Pj-Tx 100 und bin soweit sehr zufrieden.

Es erscheint allerdings jetzt zum 2.Mal nach jeweils ca. 100 Stunden Luftfilter reinigen.

Wie reinigt man den Luftfilter, denn er scheint nicht verschmutzt zu sein.

Gem. Gebrauchsanweisung mit Staubsauger reinigen ?
Kein Staub zu erkennen.

Sollte man gleich einen neuen Luftfilter einsetzen ?

Tut es da auch ein Staubsaugerfilter ?

Vielen Dank für die Antworten.

Gruß

Momo32



mcwilliams
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2006, 21:02
HAllo Du nimmst ihn raus und pustest ihn von der anderen Seite frei, vorsichtig absaugen geht auch. Dann wieder einbauen und Luftfilter reseten.
Gruss MC
fplgoe
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2006, 21:17
Genau, rausnehmen, vorsichtig absaugen und wieder einsetzen.

Ich nehme an, Du wirst schon den neuen zweiteiligen Filter haben, wenn Du gerade 200h herum hast. Der besteht aus 2 Teilen, ein Schaumstoff-Filter im Gehäuse und ein Feinfilter im Lüftergitter davor.

Beide vorsichtig absaugen (kleinste Leistung, ggf. Regeldüse im Griff aufmachen). Wenn Du ihn beschädigst oder ihn einfach tauschen willst, mach Dich auf den Preis gefasst, der liegt irgendwo bei ca. 30-40 €.

Und bitte niemals einen anderen Filter einsetzen, nur das Original. Wenn die Optik oder das LCD-Panel durch Staub verschmutzen, wird es richtig teuer, rechne mit gut 200 € für die Reinigung bei Hitachi.


[Beitrag von fplgoe am 14. Feb 2006, 21:28 bearbeitet]
mcwilliams
Stammgast
#4 erstellt: 16. Feb 2006, 00:07

fplgoe schrieb:
Original. Wenn die Optik oder das LCD-Panel durch Staub verschmutzen, wird es richtig teuer, rechne mit gut 200 € für die Reinigung bei Hitachi.


bzw., rechne damit, dass wenn Du Deinen Proki zum Service bringst, um Shading korrigieren zu lassen, dass Du ihn gleich dreckig mit Staub auf dem Panel zurück kriegst.
Das kann Dir genau so passieren. D und H kriegen meinen jetzt erstmal zurück, damit sie ihren Dreck aus meinem Beamer kehren !


Das sag ich Euch, das istr ein ganz wunder Punkt-- Staub im Beamer!!! Nie gehabt, außer nach einer Reparatur. Demnächst vergißt noch einer seine Sonnenbrille darin, die er nach dem Probelauf absetzte.
Gruss MC


[Beitrag von mcwilliams am 16. Feb 2006, 00:11 bearbeitet]
Maikj
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2006, 08:58
Ich ärgere mich auch gerade mit dem Laden rum..., ich schreib mal wenn mein TX-100 wieder da ist.

Gruss
Maik
Momo32
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Feb 2006, 18:35
Hallo,

vielen Dank für die Beiträge.

Werde künftig auch meine Erfahrungen einstellen.

Wünsche alles Gute.

Mfg

Momo32
mcwilliams
Stammgast
#7 erstellt: 19. Feb 2006, 11:37

Maikj schrieb:
Ich ärgere mich auch gerade mit dem Laden rum..., ich schreib mal wenn mein TX-100 wieder da ist.

Gruss
Maik



Erzähl mal, was Deinen Ärger verursacht?

Mein Problem ist, dass Sie sich weigern die Panels aus meinem TX 100 zu wechseln, obwohl es sehr offensichtlich ist, dass sie viel zu viel VB haben. Ich habe den TX 100 mit anderen TX 100 S3 S4 etc verglichen.
Gruss MC
Jon_Lord
Inventar
#8 erstellt: 19. Feb 2006, 22:16
Hi leute hab meinen nun 102st in betrieb und er schreibt mir immer das ich den filter reinigen soll, habs gemacht wie ihr gesagt habt aber er schreibt mirs noch immer?!?! Es steht ich soll den filtertimer zurücksetzen aber das geht nicht, oder wie soll ich das machen enter reag nicht beim menü unter timer! Momentan scheisse ich darauf find ich schon nach 100 st etwas stark!

Ähem, ok, grad in der betr. anleitung nachgelesen das ich die reset taste da 3 sek gedrückt halten muss

MFG


[Beitrag von Jon_Lord am 19. Feb 2006, 22:24 bearbeitet]
Momo32
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Feb 2006, 20:28
Hallo,

du musst ins erweiterte Menü und dort den Timer zurückstellen.

Im Standard-Menü erscheint dies nur als Hinweis ohne Bearbeitungsmöglichkeit.

Viel Erfolg,

Gruß

Momo32
deine.schwester
Stammgast
#10 erstellt: 22. Feb 2006, 23:11
Hallo,
ja, der Filter ist so ne Sache. Aber sagt mal (auch wenn das hier nicht reingehört): Nervt Euch nicht die Lautstärke des Lüfters? Hitachi gibt ihn mit 24dB im Betrieb an. Ich messe 37dB in 2m Entfernung. Der "Silence-Mode" ist aktiv! Gemessen bei Zimmertemp von 20°C. Kann doch nicht normal sein...
Ein Freund hatte ein ähnliches Problem, dabei haben sie den Lüfter getauscht und neue Filtermatten eingesetzt (weiße Filtermatten). Dieser Beamer ist trotzdem noch laut, aber kommt auf 30dB.

Hat jemand Tipps für mich?

Gruß,
Sascha
mcwilliams
Stammgast
#11 erstellt: 23. Feb 2006, 00:38

deine.schwester schrieb:
Hallo,
ja, der Filter ist so ne Sache. Aber sagt mal (auch wenn das hier nicht reingehört): Nervt Euch nicht die Lautstärke des Lüfters? Hitachi gibt ihn mit 24dB im Betrieb an. Ich messe 37dB in 2m Entfernung. Der "Silence-Mode" ist aktiv! Gemessen bei Zimmertemp von 20°C. Kann doch nicht normal sein...
Ein Freund hatte ein ähnliches Problem, dabei haben sie den Lüfter getauscht und neue Filtermatten eingesetzt (weiße Filtermatten). Dieser Beamer ist trotzdem noch laut, aber kommt auf 30dB.

Hat jemand Tipps für mich?

Gruß,
Sascha


hmm mein Lüfter wurde auch getauscht, dabei war er gar nicht so laut - ich hatte pauschal Lüfergeräusche mit angegeben.
Ich habe das Gefühl, das ein paar Serien beim TX 100 mit schlechten Lüftern ausgestattet war und Gefahr für die Lampe bzw. Panels bestand. Sonst hätten die nicht einfach so die Lüfter gewechselt.
Gruss MC
Nick_2000
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Feb 2006, 14:02
Hallo,

mal eine andere Frage. Ich habe noch den alten Filter, den ich nach Staubproblemen jetzt mit einem Nylonstrumpf einseitig "verkleidet" habe .
Wie erwartet leuchtet jetzt schon mal öfter die Temp.LED früher als sonst.
Jetzt ist mir aufgefallen das direkt nach dem anschalten die LED`s rot leuchten um nach einiger Zeit wieder auszugehen?
Ich dachte bisher das ein Temp.Sensor die LED aktiviert? Hm, weiss jemand mehr?
Erfahrung mit nem "Strumpf"? bzw. einer Filteralternative?

Gruss Nick

PS: Ach ja, Staubprobleme hab ich seit dem nicht mehr gehabt - aber vielleicht demnächst ne Lampe weniger
deine.schwester
Stammgast
#13 erstellt: 23. Feb 2006, 23:10
Hallo Nick,
also die "Socke" würde ich wieder entfernen. Mal ehrlich, dem Staubproblem kannst Du auch entgehen, indem Du den Projektor in einem zugeschnürrtem Plastikbeutel betreibst Ist aber nicht Sinn der Sache. Deine Nylons sind sicherlich der Luftzufuhr ein Dorn im Auge. Wenn sie gespannt (großmaschig und damit luftdurchlässig) angebracht sind, wirken sie auch dem Staubeinfall nicht entgegen. Also weg damit.
Frag doch mal freundlich, aber bestimmend bei Deinem Dealer nach, falls der Projektor noch Garantie hat.
Bei mir sind nach einschalten, quasi "im Boot-Zustand", auch beide LEDs an. Also, dont worry. Im Betrieb sollte die Temp-LED allerdings nicht angehen, es sei denn, die Filterreinigung steht nach 100 Stunden an (Temp blinkend, s.Handbuch)

Ist das Thema Lüfterlautstärke noch interssant? Ggf in einem gesondertem Threat? Wer kann mal messen? Z.B. frontal, 1 Meter Abstand. Würde mich interessieren....

Falls schon darüber berichtet wurde, vielleicht hat jemand einen link?

Danke,
Sascha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luftfilter Hitachi PJ-TX 100
likwitt am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  7 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100 Neuer Luftfilter?
xenon5-1 am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  6 Beiträge
Neuer Luftfilter.. Hitachi TX 100
Voodo am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  5 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Logan79 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  12 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Sailking99 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  21 Beiträge
Hitachi PJ TX 100
Kinofrenn am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  5 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Stitchyde am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  12 Beiträge
Verwirrender neuer Hitachi PJ TX 100 Filter
tr0nix am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  6 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 Anschluss
Zuerich2 am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  8 Beiträge
Ersatzlampe Hitachi PJ TX 100
Logan79 am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedElyssich
  • Gesamtzahl an Themen1.467.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.606

Hersteller in diesem Thread Widget schließen