Fragen zum Z4

+A -A
Autor
Beitrag
jeromew
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2006, 18:55
hallo,

ich habe mir jetzt endlich meinen ersten projektor, einen z4, gekauft, bin also was die projektoren angeht noch laie. ich habe zwar eine menge gelesen, jedoch fehlt mir die praktische langzeit-erfahrung, deshalb habe ich noch ein paar fragen an euch...

also, als erstes, was zum thema "rauchen und beamer". mir ist klar, dass das nicht zusammenpasst, ich versuche deshalb meinen beamer so rauchfrei wie moeglich zu halten. es ist aber nicht zu vermeiden, dass er auch mal rauch abbekommt. meine frage: wenn ich mal einen gelblichen stich durch nikotinablagerungen bekomme, kann dann der sanyo-service das geraet wieder so reinigen, dass alle nikotinspuren entfernt werden? wenn ja, wieviel wuerde sowas denn inetwa beim z4 kosten? hat jemand erfahrungen damit?

zweitens, eine frage zur langlebigkeit des beamers. genauer gesagt, geht es mir um bildverschlechterung bedingt zb. durch lcd-panel-abnutzung. ich benutze den beamer zum fernsehen, fuer dvd und pc. ich wuerde den beamer am liebsten 10 stunden am tag laufen lassen...allerdings ist das nicht notwendig. jetzt stellt sich mir die frage, ob ich ein schlechtes gewissen haben muss, fuer jede "unnuetze" stunde, die der beamer laeuft, oder ob die abnutzung so gering ist, dass ich sie vernachlaessigen kann. ich werde wohl voraussichtlich in 2-3 jahren einen neuen kaufen. was ich bisher darueber gelesen habe, geht sehr weit auseinander: die einen reden von sichtbaren verschlechterungen schon bei 500 stunden, andere reden von 7000 stunden und leichten einbussen. besonders interessiert mich hierbei natuerlich der z4, wenngleich es bei anderen projektoren mit den gleichen lcd-panels (sind doch von epson, oder?) wohl nicht viel anders aussieht. was sagt ihr dazu?

drittens: auf der sanyo fernsteuerung, gibt es die taste "no show". wird hierbei nur der "lichtweg" geschlossen, kann ich den beamer zb. 1 oder 2 stunden "gefahrlos" so laufen lassen (oder ueberhitzt er dann?), oder wie funktioniert das? auch haeufiges, kurzes benutzen dieser funktion stellt doch kein problem dar, oder?
(also nicht so wie das einschalten?)

und noch folgendes: ich hatte letzes mal den pc am beamer haengen als ich fuer eine halbe stunde fortgerufen wurde. als ich zurueckkam, war der computer auf stand-by; beim aufwecken durch die maus, wurde auch der projektor wieder aktiviert, d.h. das bild wurde langsam heller, genau wie beim einschalten des projektors. jetzt die frage: hat das die gleiche auswirkung auf die lampe wie einschalten, oder ist es nicht so gravierend als bei einem "kaltstart"?

da wird sicherlich noch mehr kommen, aber fuer den anfang reichts erstmal

also, schon mal danke im voraus fuer jeden, der sich die muehe macht mir zu antworten

jeromew


[Beitrag von jeromew am 26. Feb 2006, 18:57 bearbeitet]
black-bird
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Feb 2006, 16:55
hi jeromew,

ich habe ebenfalls seit einem guten Monat den Z4 und auch ich bin raucher. Bis jetzt habe ich es aber geschafft das Rauchen beim "beamern" sein zu lassen... ich hatte dazu mal den Sanyo-Service angerufen, die meinten zwar das es nicht gut ist während dem Betrieb zu rauchen (war ja klar) aber 1-2 Kippen während nem Film sollte der Beamer noch verkraften (es wäre allerdings nicht schlecht das Fenster aufzumachen). Eine Reinigung der Panels ist je ne nach Verschmutzung möglich, kostet aber (ebenfalls wieder je nachdem wie viel Nikotin abgelagert ist) 2-300 €.

Nach 500 Stunden wirst Du wohl kaum eine Abnützung erkennen können - bei den Händlern bei denen ich gefragt habe wurde mir gesagt dass man frühestens nach dem ersten Lampenwechsel (also ~2000 Stunden) leichte abnützungen erkennen könnte. Diese treten aber erstmal "nur" in Form von etwas mehr Shading auf. Wenn Du natürlich vor hast den Proki 10 Stunden am Tag laufen zu lassen wirst Du in 2 Jahren wohl bereits eine gewisse "alterung" Beobachten können. Da dieser Prozess aber schleichend voranschreitet wird es wohl wenig auffallen - stellst Du dann mal ein neues Gerät daneben wirst Du es aber sehen können...

Wenn der PC in Standby ging schaltet der Z4 nach 5min ohne Signal die Lampe aus (bei Werks-Einstellungen), d.h. es ist so als hättest Du den Beamer ausgeschaltet und nach ner halben Stunde wieder eingeschaltet.
Signature
Inventar
#3 erstellt: 28. Feb 2006, 17:04

andere reden von 7000 stunden und leichten einbussen

Leichte Einbussen! Nach 7000(!) Stunden siehst Du fast gar kein Bild mehr - egal ob Du rauchst oder nicht.


besonders interessiert mich hierbei natuerlich der z4, wenngleich es bei anderen projektoren mit den gleichen lcd-panels (sind doch von epson, oder?) wohl nicht viel anders aussieht. was sagt ihr dazu?


Bei den dort verbauten 0,7"-Panels sollte lt. Hersteller die Bildstabilität erst zwischen 1000 und 1500 Betriebsstunden nachlassen. Einige User berichten von Einbussen nach bereits 400 Stunden aber das kann ich nicht bestätigen.


Nach 500 Stunden wirst Du wohl kaum eine Abnützung erkennen können - bei den Händlern bei denen ich gefragt habe wurde mir gesagt dass man frühestens nach dem ersten Lampenwechsel (also ~2000 Stunden) leichte abnützungen erkennen könnte.

Das ist absoluter Quatsch. Die "Händler" wollten wohl nur verkaufen. Wenn ich einen LCD betreibe, würde ich das Rauchen in diesem Raum lassen. Die Dinger sind anfällig genug und man sollte das IMO durch Rauchen nicht noch verschärfen. Warum glaubst Du wohl liegt beim Z4 eine Pumpe dabei.


Gruß
- sig -

PS: Das ist ein gut gemeinter Tipp und sollte nicht als Beitrag gegen Raucher aufgefasst werden - bin selbst einer.


[Beitrag von Signature am 28. Feb 2006, 17:16 bearbeitet]
black-bird
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Feb 2006, 17:41

Signature schrieb:


Nach 500 Stunden wirst Du wohl kaum eine Abnützung erkennen können - bei den Händlern bei denen ich gefragt habe wurde mir gesagt dass man frühestens nach dem ersten Lampenwechsel (also ~2000 Stunden) leichte abnützungen erkennen könnte.

Das ist absoluter Quatsch. Die "Händler" wollten wohl nur verkaufen. Wenn ich einen LCD betreibe, würde ich das Rauchen in diesem Raum lassen. Die Dinger sind anfällig genug und man sollte das IMO durch Rauchen nicht noch verschärfen. Warum glaubst Du wohl liegt beim Z4 eine Pumpe dabei.


Das gilt natürlich nur ohne Rauchen - wenn Du rauchst wie ein Industrieschornstein dann schreitet der Verschleiß der Panels natürlich wesentlich schneller voran!
Signature
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2006, 17:45

Das gilt natürlich nur ohne Rauchen - wenn Du rauchst wie ein Industrieschornstein dann schreitet der Verschleiß der Panels natürlich wesentlich schneller voran!

Würde eher sagen, die setzen sich langsam aber sicher mit Feinstaub zu. Hab's da auch auf's Rauchen bezogen (Ausnahme: 7000 Stunden )

Gruß
- sig -
black-bird
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Feb 2006, 17:56
OK - denk mal das bei <1000 Stunden (ohne Rauchen) nicht viel sein dürfte, ich deck den Beamer bei Nichtbenutzung auch zusützlich mit ner Staubschutzhülle ab. Die alterung der Panels ist imho weniger vom Feinstaub als durch die Hitze der Lampe abhängig - wenn man natürlich z.B einen halben Zoo zuhause in der Wohnung hat oder nur alle 3 Monate saubermacht ist Feinstaub auch eher ein Thema...
Signature
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2006, 17:58

OK - denk mal das bei <1000 Stunden (ohne Rauchen) nicht viel sein dürfte

Denke ich auch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Z4 Beamer Systemabsturz
fischmeister am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  13 Beiträge
Neuen Beamer kaufen Z4
ObiWanKnobi am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  13 Beiträge
Sanyo Z4 und HDMI
polymorpher am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  4 Beiträge
Sanyo Z4 und paar Fragen dazu
site am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  54 Beiträge
Z4 ist da... Fragen
Skydvr am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
Allgemein Fragen zum Thema Projektoraufstellung!
moncheeba am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  16 Beiträge
Z4
kalister1 am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  26 Beiträge
Dreambo 7020 an Beamer Z4
michelle00 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  2 Beiträge
Sanyo Z4 vs. Benq 620 > 4 Fragen:-)
Feelgood73 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  3 Beiträge
Hilfe Beamer Sanyo Z4 spinnt ;)
Anissa am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChartFreak
  • Gesamtzahl an Themen1.517.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.714

Hersteller in diesem Thread Widget schließen