Braucht man beim Hitachi Tx-200 Lipsync?

+A -A
Autor
Beitrag
Ikebellchen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2006, 01:36
Da ich nicht gerade ein Hifi-Fachmann ( bzw Fachfrau )
bin, hoffe ich , daß die Frage nicht zu " banal oder dumm "
für euch ist.
Wie schieße ich den Beamer an meine Anlage am besten an, wäre meine nächste Frage.

THX Ikebellchen
Ikebellchen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mrz 2006, 21:15
kann mir keiner helfen oder ist die frage zu "dumm" ?

lg ikebellchen
Buchman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2006, 22:58
Hallo!

Warum solltest du den Beamer an deine Anlage anschliessen???? Ich denke es ist üblich und auch das beste wenn du den DVD Player an die anlage anschließt, das würde Sinn machen, da ja da auch das Tonsingnal herkommt!

Versuch es mal!
mcwilliams
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2006, 01:46
Schließ den BEamer doch einfach mal an den Videoausgang des DVD-Players an. YuV oder wenn er hat DVI oder auch HDMI.
An das Antennenkabel jedenfalls brauchst Du ihn nicht anzuschließen.


__________________________________________________________

Gott erschuff Brillen nicht, um Ohren und Na
se mehr Gewicht zu geben


[Beitrag von mcwilliams am 03. Mrz 2006, 01:49 bearbeitet]
Joe_Potter
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2006, 12:15
Hallo Ikebellchen,

über den AV-Verstärker würde ich anschließen, wenn ich auch noch andere Geräte mit dem Projektor verbinden will, wie z.B. Digitalreceiver, Videorecorder etc. Dann gehen alle Signale zuerst zur AV-Zentrale und es geht nur ein Kabel zum Projektor raus. Kabelsalat wird vermieden.
Wenn du allerdings nur den DVD-Player als Zuspieler benutzt, kannst du diesen auch direkt mit dem Projektor verbinden. Ob das Bild besser ist, müsstest du ausprobieren. Theoretisch ist diese Verbindung jedenfalls besser.
Genauso liegt der Fall, wenn du digital zuspielst.Sollte deine Steuerzentrale einen Digitaleingang und -ausgang haben, einfach Signal durchschleifen.

Bei mir laufen alle Geräte zum Receiver und dann über Komponente zum Beamer. Nur der DVD-Player ist zusätzlich noch per HDMI direkt mit dem Projektor verbunden.

Gruß Joe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Trapezausgleich beim Hitachi TX 200.
fogerty76 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  4 Beiträge
Hitachi Illumina PJ TX-200
axel11 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  3 Beiträge
Eure Einstellung (Hitachi TX-200)
Pumping-Iron_ am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  2 Beiträge
hitachi pj tx 200 fragen!
Ray_ am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  2 Beiträge
HITACHI TX 100 oder TX 200 ?
LÖWE2005 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  8 Beiträge
"Problem" mit Hitachi PJ-TX 200?
CoreyTaylor am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  18 Beiträge
Hitachi PJ-TX 200 am PC
fenskechecker am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  6 Beiträge
Hitachi PJ-TX 200 jetzt noch kaufen?
(g.g) am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  25 Beiträge
Frage zum Luftfilter des Hitachi TX 200 .
fogerty76 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  5 Beiträge
Unscharfe Linien beim TX 200
volli22 am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedsoulder93
  • Gesamtzahl an Themen1.467.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.843

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen