HITACHI TX 100 oder TX 200 ?

+A -A
Autor
Beitrag
LÖWE2005
Stammgast
#1 erstellt: 25. Sep 2005, 11:48
Hallo !

Wollte mir demnächst einen Beamer anschaffen, nun stellt sich die Frage den TX 100 oder den TX 200 ?

Lohnt es sich noch zu warten bis der TX 100 noch günstiger wird , oder wegen den hohen Kontrastverhältnis den TX 200 zunehmen ?

Als Leinwand dachte ich an die Motorleinwand CINESCREEN V3 ?





Grüss Löwe
Vintersorg69
Stammgast
#2 erstellt: 25. Sep 2005, 12:15
Günstiger wird der 100 wohl kaum noch!
Höchstens noch in irgendwelchen Großhandelsketten, da die noch ihr letztes Kontingent verscherbeln wollen.
Aber ich würde an deiner Stelle sowieso beim Fachhändler kaufen!
Darf ich aber mal fragen, warum es gerade der Hitachi sein soll? Hast du schonmal SELBER LCD-Projektoren verglichen?
Hitachi, Sanyo, Panasonic oder Epson?!
Oder vielleicht doch ein günstiger DLP-Projektor?!

mfg
LÖWE2005
Stammgast
#3 erstellt: 25. Sep 2005, 13:08
Hallo Vintersorg69 !

Habe den Hitachi TX 100 im Vergleich zum Sanyo Z3 gesehen und muß sagen das Bild gefiel mir besser !


Und der Hitachi hat einen größeren Zoombereich.



Grüss Löwe
mcwilliams
Stammgast
#4 erstellt: 25. Sep 2005, 14:01
TAch Löwe!!
ist denn das wirklich so schlau, einen Beamer(TX 200) der gerade auf den Markt kommt gleich zu kaufen. Er wird in drei vier Monaten etliche von Euros günstiger- so wie das auch beim TX 100 und allen anderen war. Du kommst viel günstiger weg, wenn Du Dir jetzt den 100 er kaufst ( der wie Du selber schriebst- ein gutes Bild hat- und ich stimme Dir zu hab ihn selbst) und den nach einem halben Jahr wieder verkaufst und dann den im Preis gefallenen 200 er nimmst.Sicher machst Du Verlust beim Verkauf des 100ers aber der ist um etliches geringer als der Preisverfall des neuen 200 im halben Jahr. Schau Dir mal die Preisentwicklung vom Pana oder Hitachi usw. an.
So hast Du Geld gespart, ca. in einem halben Jahr den TX 200 und die sichtliche Erkenntnis und Freude darüber, dich noch verbessert zu haben. .. oder bist mit dem TX 100 so zufrieden,. dass Du den Aufpreis zum 200er als nicht lohnenswert erachtest- kann auch sein.
Gruss MC


[Beitrag von mcwilliams am 25. Sep 2005, 14:06 bearbeitet]
LÖWE2005
Stammgast
#5 erstellt: 25. Sep 2005, 14:22
hallo mcwilliams !

wie lange hast du schon dein Beamer?

hast du dein Beamer über DVI angeschlossen ?

welche Leinwand benutzt du, was hälst du von der CINESCREEN V3 Motorleinwand.

Werde mir auch den Hitachi TX 100 wohl holen !
mcwilliams
Stammgast
#6 erstellt: 25. Sep 2005, 15:39
Hi Löwe
ich habe meinen TX 100 seit März , hatte vorher einen DLPler Infocus LP 530 mit Faroudja. Das Bild des TX 100 ist wesentlich schärfer und besser!
Ja zu 2. habe ihn über DVI angeschlossen, es steckt ein preiswerter Yami am anderen Kabelende, das Bild ist trotzdem gut. Auch die Leinwand ist nicht das extrem Beste, eine von Ebay geschossene Mediastar Leinwand ( Rollo)
Ich bin mit dem Bild schon zufrieden, aber der TX 100 ist momentan beim Service, weil ich extremes VB hatte. Absoluter Käse ist, wie von einigen hier behauptet, dass VB nicht auftritt, wenn das Gerät vom Netz getrennt wird.
Das Vertical BAnding ( haben auch Pana oder Sanyo) ist je nach angeblich Serienstreuung unterschiedlich stark und kann sich auch verstärken, kann aber eingestellt werden, da das Servicemenü des Hitachis viel Justierungsmöglichkeiten bietet. ( z.b. Shading kriegt amn locker selbst beseitigt. Das Staubproblem habe ich mit Hilfe eines Vorfilters völlig eleminiert.
So weit so gut.
Gruss MC


[Beitrag von mcwilliams am 25. Sep 2005, 15:42 bearbeitet]
Andreas1968
Inventar
#7 erstellt: 26. Sep 2005, 21:21
hab bei meinem pana 700 von anfang an konsequent zum ausschalten den ein/aus-schalter am gerät benutzt (also nicht in den stand -by-modus geschaltet), und bei dem beamer ist wirklich nur minimalstes vb aufgetreten, kaum sichtbar.

vielleicht wäre das sonst auch nicht aufgetreten... keine ahnung, aber vielleicht hat auch der trick mit dem netzschalter funktioniert.

nochwas zur beamerwahl:

hab den 100er unter guten bedingungen gesehen, der macht wirklich ein klasse bild, bei einem sitzabstand von knapp 3m war jedoch bei einer bildbreite von 1,8m deutliches fliegengitter erkennbar. bildschärfe war super, farbneutralität auch gut und der schwarzwert ok.
was mich stört war das unangenehme lüftergeräusch (war schon eco-mode).
sitzt man aber etwas weiter von der leinwand und dem beamer weg ist das teil wirklich sehr empfehlenswert!!!

ich würde mir da den deutlichen aufpreis zum 200er sparen.

hab den bei der ifa gesehen (bedingungen waren aber eher mies), da hat der mich nicht vom hocker gerissen.


[Beitrag von Andreas1968 am 26. Sep 2005, 21:27 bearbeitet]
mcwilliams
Stammgast
#8 erstellt: 27. Sep 2005, 12:13

Andreas1968 schrieb:

hab den 100er unter guten bedingungen gesehen, der macht wirklich ein klasse bild, bei einem sitzabstand von knapp 3m war jedoch bei einer bildbreite von 1,8m deutliches fliegengitter erkennbar. bildschärfe war super, farbneutralität auch gut und der schwarzwert ok.
was mich stört war das unangenehme lüftergeräusch (war schon eco-mode).....

...ich würde mir da den deutlichen aufpreis zum 200er sparen.
.


Sag ich doch mit dem FG in 3m Abstand!Hatte neulich meinte th_viper im Thread: http://www.hifi-foru...=94&thread=3102#last

dass er absolut bei 3m wohl nichts sah, aber bei allen LCDs außer dem Pana sieht man es ( gut bei den 1280 wirklich minimal nur) Tja der PANA htas halt nicht, ist dafür aber unbestreitbar unschärfer- ich hab ihn selber mal ausprobiert. Man kriegt den Effekt annähern sogar mit dem Hitachi hin, indem man ihn minimal unschärfer einstellt-- sicher das ist nicht ganz das Gleiche aber so ähnlich.

Das Lüftergeräusch vom TX 100 läßt sich im Menü seperat nochmal runterregeln bei genügender Kühlung-- man kreigt ihn wirklich leise.
Gruss MC

Hoffentlich ist mein TX bald wieder da , sonst werd ich noch zum TREX.
MC


[Beitrag von mcwilliams am 27. Sep 2005, 12:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hitachi PJ-TX 100
Sailking99 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  21 Beiträge
Hitachi TX 100 fragen
Beselchen am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Logan79 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  12 Beiträge
Hitachi TX 100
diddl am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  8 Beiträge
Hitachi Tx 100 "ruckelt"
Geri75 am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  11 Beiträge
Hitachi PJ TX 100
Kinofrenn am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  5 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Stitchyde am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  12 Beiträge
Entfernungsrechner Hitachi TX-100
Megido am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  3 Beiträge
Hitachi TX-100: Helligkeitsschwankung
Megido am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
Hitachi Illumina PJ TX-200
axel11 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedmckirk
  • Gesamtzahl an Themen1.467.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.924

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen