Bild an die Wand werfen

+A -A
Autor
Beitrag
mapo1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2004, 11:55
Hallo

Hat jemand Erfahrungen damit, sein Projektorbild über eine "normale" Wand zu schauen - sprich keine Leinwand zu verwenden??
Hat jemand seine Wand dafür speziell bearbeitet - ev. mit einem Lack o. ä.? glänzend oder matt?

Freue mich über eure antworten

lg
mario
eox
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2004, 12:17
also wenn das überhaupt gut geht, natürlich nur auf einer glatten matten wand, allerdings ist das natürlich ganz und garnicht mit der quallität einer richtigen leinwand zu vergleichen.
es gibt aber spezielle projektionsfarben, zum streichen die müssen allerdings auch auf eine absolut glatte oberfläche.
mani4106469
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Jun 2004, 19:19
Hallo!

Ich benutze meinen Beamer mit einer "normalen" Wand.
Beamer: Beamer TLP 510, 600 ANSI Lumen u. 1024x768, Bilddiagonale irgendwas mit 2,50 Meter.
Normaler Verputz und mit Kalk gestrichen.(ca. 5x) Ist jedoch nicht glatt sondern man sieht noch feine Sandkörnchen.
Mich hat das jedoch noch nie sonderlich gstört, ich bin mit der Helligkeit sehr zufrieden. (Raum ist aber komplett dunkler Kellerraum)

Jetzt habe ich aber Zweifel bekommen und deshalb hoffe ich dass jemand meine Fragen beantwortet.
1. Wie wird das Bild mit einer Leinwand besser? (nur Helligkeit oder auch Auflösung(nicht dass ich glaube eine Leinwand erhöht die Pixelanzahl ))
2. Zahlt es sich aus eine Leinwand zu kaufen? (habe nicht nur Beamer, sondern auch 5.1-System und ne grosse DVD-Sammlung, somit wäre ne Leinwand zur Perfektionierung des Heimkinos ideal!)
3. Was haltet ihr von Leinwänden um die 100EUR bei EBAY, deren Verkäufer angeben, die Leinwand wäre qualitativ gleichwertig mit teuren Markenleinwänden?
3. Was hat es mit dem Gain-Faktor auf sich und welcher ist der Beste?

Danke im Voraus für eure Antworten!

Greetz Mani
Peter_Wind
Inventar
#4 erstellt: 13. Jun 2004, 19:31
eox
Inventar
#5 erstellt: 13. Jun 2004, 19:36
1. naja je nach quallität und leinwandbeschaffenheit werdn kontrast und schwarzwert besser, und der sand ist weg *g*

2. also kultfaktor hat das schon

3. nichts weil das nicht stimmt.

4. kommt auf den beamer an, bei digitalen eher niedrige werte um 1.00 besser 0.85, bei crt beamern kann man zur helligkeitsvergbesserung auch höhere werte nehmen, aber sollte unter 1.5 bleiben (imho).
gain beschreibt das steu und rückwurfverhalten der leinwand, je höher je mehr wird reflektiert, aber je kleiner wird der blickwinkel.
mani4106469
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Jun 2004, 22:58
Danke für die Antworten.

Habe diese Leinwand bei Ebay gesehen. Macht irgendwie keinen schlechten Eindruck, auch wenn sie sozusagen als Wunderleinwand" angepriesen wird.(kann natürlich sein dass ich mich täusche) Die Bewertungen des Verkäufers sind auch nicht schlecht. Was haltet ihr davon?

http://cgi.ebay.de/w...item=5704138078&rd=1

Ist zwar nur die Leinwand selbst aber das ist für mich kein Problem da meine Wand groß genug und unbenutzt ist, somit kann ich die Leinwand fix montieren und den Rahmen selbst bauen.

Mfg Mani
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche günstige Variante für Schriftzug an der Wand
el´greko am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  16 Beiträge
Beamer Bild größer als Leinwand, HILFEE
baycapkin am 27.04.2018  –  Letzte Antwort am 27.04.2018  –  15 Beiträge
HC3900: Wieso ist mein Bild so dunkel?
Taco^ am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  12 Beiträge
Beamer - Wand oder Decken Installation
walli-dd am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  2 Beiträge
Epson EH-TW5300: So laut muss das?
Carsten_Brauer am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  5 Beiträge
LG AN110 - Bild geht an die Decke
dfluess am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  16 Beiträge
Entfernung Beamer/Wand
Homie am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  15 Beiträge
Schlechteres Bild bei größerem Leinwandabstand?
johnnybravo am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  5 Beiträge
Beamer für ca 5 Meter breite, Aussenbereich
rebbo am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  11 Beiträge
Bei 4m zu Wand wie gross Bild-Diagonal dann ?
Mr.TNT am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedThe_Klipscher
  • Gesamtzahl an Themen1.467.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.911.637

Hersteller in diesem Thread Widget schließen