Proki-Ausrichtung - Neigung o. Lensshift?

+A -A
Autor
Beitrag
berlingenieur
Neuling
#1 erstellt: 25. Jun 2004, 10:50
Hallo,
Ich habe schon etliche Berichte im Form gelesen, aber wenig Spezifisches gefunden.

Ich will den Projektor (Sanyo PLV Z2) per Überkopf-Montage horizontal (waagerecht) mittig, jedoch vertikal ca. 60 cm oberhalb der Leinwand-Oberkante an einer Deckenhalterung anbringen. Das Bild muss daher auf jeden Fall nach unten projiziert werden! Der Projektor verfügt bekanntermaßen über horizontales und vertikales Lensshift.
Ich bin Beamer-Einsteiger und vermute, dass das Lensshift das Bild so auch vertikal verschieben kann!?
Was sind die Auswirkungen des Lensshift? Verschiebt es das Bild und/oder wendet es die sog. Trapezkorrektur an?
Meine grundlegende Frage lautet also:
Wenn ich den Projektor ausrichte, sollte ich ihn dann bereits durch die Deckenhalterung (vertikal) neigen oder sollte ich die Neigung des Bildes durch die Lensshift-Funktion erreichen? Womit erhalte ich das bessere Bild (Preojektor ist ca. 60 cm oberhalb der Leinwand-Oberkante? Oder verstehe ich grundsätzlich etwas falsch?

Vielen Dank für alle weiterführenden Antworten!
Gruß
berlinsk8er
jd68
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2004, 11:20
Hallo berlinsk8er,

meines Erachtens bekommst du mit Lensshift das Bild nicht so weiter herunter. Ich habe den Z1 und die Bildoberkante ist auf Höhe des Beamers. Ich nehme an, daß es beim Z2 nicht viel anders sein wird. Das Bild kannst du nur in dem Bereich einstellen, daß entweder Bildoberkante oder -unterkante auf Höhe der Linse ist.

Von der digitalen Trapezkorrektur kann man eigentlich nur abraten, da sich dadurch die Bildqualität verschlechtert.

Bei Lensshift wird das Bild durch Bewegung der Optik verschoben, was nur in den Anschlagpositionen (des Lensshift) zu leichten Schärfeverlusten an den Bildrändern führen kann.

Ciao,
Jens
Arabrax
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jun 2004, 11:33
Hallo,

der Lensshift des Z2 geht weiter als der des Z1. Meines Wissens kannst Du das Bild um eine Bildhöhe verschieben. Ich habe den Z2 an der Decke und er ist in Höhe der Bildoberkante. Bei der Einstellung des Bildes gab es keine Probleme. Allerdings ist bei extremer Nutzung des Lens Shift mit leichten Unschärfen am Bildrand zu rechnen. Bei FIlmbildern fällt es kaum auf sondern nur bei Testbildern. Mir ist es bei den Copyright Infos am Anfang von DVD's aufgefallen. Da ist die Bildschärfe in der Mitte etwas besser als am unteren Ende. Allerdings hatte ich da noch meinen alten Sony 715 über S-Video angeschlossen, da mein neuer Player noch nicht da war. Wie es am Pioneer 668 über DVI ist konnte ich noch nicht testen.
SonyFriend
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jun 2004, 13:43



Ich will den Projektor (Sanyo PLV Z2) per Überkopf-Montage horizontal (waagerecht) mittig, jedoch vertikal ca. 60 cm oberhalb der Leinwand-Oberkante an einer Deckenhalterung anbringen. Gruß
berlinsk8er



Der Z2 muss doch sein Bild bei "Überkopf-Monatge" nach oben projezieren, ich weiss jetzt nicht, wie weit der LS nach oben verschiebt, nach unten jedenfalls sind es, wie schon Arabrax erwähnte, eine Bildhöhe.

Habe den Z2 selber installiert, aber nicht Überkopf. Er steht auf seinen eigenen Füssen auf Höhe Oberkante LW und muss so ein wenig nach unten per LS projezieren - kein Problem.
berlingenieur
Neuling
#5 erstellt: 25. Jun 2004, 21:54
vielen Dank erstmal für die Infos!
Habe mir erst mal die Bedienungsanleitung heruntergeladen, da der Proki wohl erst nächste Woche kommt. Da sieht es so aus, als ob man das Bild vertikal in beide Richtungen um die ganze Bildhöhe per LS verschieben kann Allerdings ist dort das projizierte Bild merkwürdigerweise mittig positioniert. Ist bei "stehender" Montage nicht das Bild überwiegend nach oben ausgerichtet???
Gruß
berlinsk8er
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilformat bei neigung
darkser am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  3 Beiträge
Lensshift
Joice1958 am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  3 Beiträge
Lensshift bei DLP und LCD
torbenu am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  12 Beiträge
Beamer Ausrichtung
Che-Fanta am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  2 Beiträge
Welcher Proki ?
Pumping-Iron_ am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  47 Beiträge
Lensshift / Trapezkorrektur
TFeiweier am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  9 Beiträge
Lensshift benötigt?
an[Dre] am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  8 Beiträge
Lensshift beim Panasonic PT-AE 700
audioconcept24 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  5 Beiträge
Frage zur Ausrichtung
soundsgood! am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  4 Beiträge
Frage zur Ausrichtung
xtremer73 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedjosinzweden
  • Gesamtzahl an Themen1.466.824
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.838

Hersteller in diesem Thread Widget schließen