RBG über VGA-Adapter auf Infocus X1

+A -A
Autor
Beitrag
leasing19
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jul 2004, 15:05
Soweit ich bisherige Beiträge verstanden habe, erreicht man die beste Bild-Qualität mit dem X1 über RBG. Zwar hat der X1 keinen RBG-Adapter, kann aber über den VGA-Port mit RBG angesteuert werden.

Ich plane, vom Sat Receiver über Scart zu Component und Component zu VGA zu gehen. Infocus bietet dazu den SP-Vesa-ADPT an (Component zu Vesa).

Wer kennt andere Bezugsquellen für den Infocus Adapter:

SP-Vesa-ADPT

Infoxus Amerika bietet das Kabel für 10 $ an (verschickt es aber nicht nach Germany) und die deutschen Vertriebsgesellschaften wollen € 73.

Amerika 10 $:
http://store.infocus.com/escalate/store/DetailPage?pls=infocus&bc=infocus&pc=SP-VESA-ADPT&tab=desc&clist=017080322b69:017080322b6b:1074e500140524&ret=Cables-Adapters&pls5catname=Cables-Adapters

Germany 73 €:
http://www.vitec.de/de/index.php

oder

http://www.computeruniverse.net


Wer hat diese Übertragung ebenfalls gewählt und wie ist der optische Eindruck?

Gruß
leasing19
SpectreX10
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jul 2004, 16:39
Suchfunktion nutzen! Ha, wollte ich schon immer mal sagen.
Hatte die Frage schon mal selbst gestellt. Bin dann auf die beiden Shops
www.dcscable.de Den Component-->S-VHS-Adapter für knapp 20EUR und
www.al-kabelshop.de den Component-->VGA-Adapter für knapp 15EUR gestossen.
Sind zwar nicht die orginal InFocus-Teile, aber was soll's.

MfG
Spectre

PS: Das Bild is' GEIIIIIL !!!
Bassaddict
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jul 2004, 23:17
Hallo!

Der X1 kann über VGA Buchse Vollbilder in RGB oder YUV entgegennehmen, über den 7pol minidin, bzw speziellen svhs stecker, kann er meines wissens nur interlaced YUV entgegennehmen (neben dem eigentlichen Y/C).

Versteht er denn tatsächlich interlaced RGB an der 7pol mindin Buchse ?


mfg Bassaddict
leasing19
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Jul 2004, 18:06
Hi!


Versteht er denn tatsächlich interlaced RGB an der 7pol mindin Buchse ?

Ja, klappt sehr gut. Aber nur weil ich das Signal von Scart (RGB) über einen Wandler in YUV wandle und dann über das Adapterkabel (7pol mindin)an den Beamer gebe.

Aber über VGA würde er nur progressiv (Volldilder) verstehen, oder? Zudem bräuchte ich eine progressive Bilderquelle, d.h. neuen Sat-Receiver und/oder neuen DVD-Player (na toll !! )

Gruß
leasing19


[Beitrag von leasing19 am 16. Jul 2004, 18:14 bearbeitet]
Bassaddict
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jul 2004, 09:49
Hi!


Ja, klappt sehr gut. Aber nur weil ich das Signal von Scart (RGB) über einen Wandler in YUV wandle und dann über das Adapterkabel (7pol mindin)an den Beamer gebe.


Na also geht es nicht ! Du wandelst ja vorher ! Also kann er kein RGB an der MiniDIN Buchse ! (Hast du denn schon ohne RGB/YUV Wandler probiert, und es hat nicht funktioniert ???)

VGA Buchse ist ausschliesslich für Vollbilder! Interner Deinterlacer wird umgangen !

mfg Bassaddict
sLOID
Neuling
#6 erstellt: 18. Sep 2004, 23:54
Hallo zusammen ....

bin ein wenig verzweifelt ... habe den X1, der auch prima läuft und ich habe einen YUV-Adapter (Cinch auf VGA) vom AL-Kabelshop! Jetzt habe ich endlich auch ein Kabel, dass lang genug ist (15 m) um den Beamer mit meinem DVD-Player zu verbinden! Ich habe einen Sony DVP-S 725D, der eigentlich prima funktioniert! Leider bekomme ich über den Adapter kein Bild! Das Bild beim X1 bleibt blau und er versucht nicht mal, das Bild einzustellen.

Habe ich evtl. doch den falschen Adapter ? Habe in einem andren Forum gelesen, dass der X1 über die 7 polige Buchse YUV verarbeitet!

Vielleicht kann mir jemand helfen ...

vielen Dank für Eure Mühe ...
eox
Inventar
#7 erstellt: 19. Sep 2004, 09:55
der x1 kann zwei mal YUV verarbeiten, zum einen Progressiv und HDTV signale über YUV->VGA, und dann noch interlace YUV per adapter zum 7-Poligen DIN anschluss.
wenn dein DVD- kein progressiv macht hast du ihn am falschen anschluss.
sLOID
Neuling
#8 erstellt: 19. Sep 2004, 20:27
hey eox ....

danke für deine antwort ... aber genau das ist das problem, dass ich nicht weiß, ob der player progressive oder interlaced macht! habe versucht über die technischen daten des handbuches bzw. übers internet an die information zu kommen - leider vergebens ... ich schätze es wird darauf hinauslaufen, dass ich mir den anderen adapter auch noch zulegen muß, um's schlichtweg auszuprobieren .... es sei denn du hast evtl. noch eine idee, wie ich an die information kommen kann ...

vielen dank für deine mühe .... sLOID
eox
Inventar
#9 erstellt: 19. Sep 2004, 22:08
also wenn da nichts von progressiv steht kann er das höchst wahrscheinlich nicht, den die hersteller sind stolz wenn die geräte es können

edit: hab gerade einen test und technische daten geguckt, der kann kein progressiv also wissen wir jetzt wo das prob liegt.


[Beitrag von eox am 19. Sep 2004, 22:12 bearbeitet]
sLOID
Neuling
#10 erstellt: 19. Sep 2004, 22:38
hey eox ....

vielen dank für deine antworten! werde dann den anderen adapter noch bestellen!

hast mir prima weitergeholfen, danke dir dafür ...

gruß, sLOID!
PARO_13
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Nov 2004, 23:57
Hallo,

ich habe den pioneer dv 575 mit PS und versuche diesen mittels YUV/VGA Adapter mit meinem X1 zu verbinden - jedoch vergeblich!

gibt es unterschiedliche Adapter? Kennt jemand die Belegung der Pole, oder wird sogar ein "sync-stripper" verwendet?

Ich habe (gott sei dank ) beim Bau meines Heimkinos 3x RG 59 Kabel verlegt und muß jetzt um von s-video auf componenten umzusteigen ein Kabel "stricken".

Kennt jemand die Belegung - das gekaufte scheint falsch zu sein! Oder bin ich noch im falschen Film... ?

Help

Gruß Patrick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infocus X1 YUV oder VGA besser ?
Holgi128 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  7 Beiträge
Infocus x1 Adapter interlaced yuv -> s-vhs
mattzel am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  3 Beiträge
Infocus X1
ap-11 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  2 Beiträge
Infocus X1 & YUV-Anschluss
Cabu am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
Infocus x1
textexter am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
Infocus x1 - Problem
vmax am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  2 Beiträge
InFocus X1
Mike_O. am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  4 Beiträge
Infocus X1.....???
onkel_tom am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  8 Beiträge
infocus x1
ibiza am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  5 Beiträge
infocus x1
ibiza am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.587 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedgilles722
  • Gesamtzahl an Themen1.467.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.897.858

Hersteller in diesem Thread Widget schließen