anschlüsse. aber welche?

+A -A
Autor
Beitrag
mavebox
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2007, 18:21
Hallo zusammen...

Habe vor, den BenQ MP721 oder BenQ MP770 zu kaufen. Nun weiss ich nicht, über welchen anschlüsse der beamer verfügen muss. Beim meinem jetzigen beamer habe ich alles über den composite anschluss gemacht. Das heisst, ich gehe vom dvd-player zum beamer. leider muss ich immer mit dem kabel hin und her switchen wenn ich dvd oder vhs gucken will. Dasselbe mit dem audio signal. jetzt konnte ich es so lösen, dass vom dvd player mit glasfaser zum surroundsystem gehe und vom vhs video mit cinch kabel....

Über welche anschlüsse geht ihr??? s-video, dvi???
Was wäre zu empfehlen? ich denke mindestens s-video!

Was ich mir überlegen muss ist wie ich diese switcherei zwischen vhs-player und dvd-player umgehen kann. Das ist aber nicht meine priorität....


auf eure antworten freue ich mich schon...

danke

grüsse
marc
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2007, 18:30
Composite ist mit Abstand das schlechtestmögliche Signal. Gerade beim Einsatz eines Beamers sollte man das unbedingt vermeiden. S-Video ist schon deutlich besser; nochmal besser wäre RGB/YUV/DVI/HDMI.

Ich kenne den Benq nicht, aber der wird doch sicherlich nicht nur einen Video-Eingang haben? Für das VHS-Gerät kannst du ruhig den Composite-Anschluss benutzen; VHS hat nur ein Composite-Signal, da bringt der Einsatz von S-Video und höher keinen Vorteil. Aber den DVD-Player solltest du unbedingt mit S-Video oder besser verkabeln.

Der Ton geht von VHS und DVD zum Surround-System; vom VHS per 2xCinch und vom DVD-Player optisch oder Koaxial (ist beides gleichwertig).
mavebox
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2007, 18:36
Benq hat folg. Anschlüsse:

Eingänge :
-Composite Video 1 x RCA Cinch
-S-Video 1 x Mini Din 4 pin
-Component (YPbPr)über HDTV Kabel an VGA D-Sub Buchse
-RGB VGA-Analog 1 x D-sub 15 pin
-DVI DVI-i Buchse
-Audio 3,5 mm Klinke Stereo

DVD-Player hat folg. Anschlüsse:

Ausgänge:
-Composite Video
-S-Video
-Scart

Gibt es dvd-player mit dvi oder besser?

danke

grüsse
marc
fischmeister
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2007, 18:59
Schau doch mal bitte im Handbuch, welche Signale der DVD-Player über den Scart-Ausgang ausgibt. Scart ist keine Signalart, sondern eine Steckerform, über die theoretisch alle möglichen Signale übertragen werden können. Wenn der Player RGB über Scart ausgeben kann, würde ich einen Adapter von RGB-Scart auf RGB-VGA verwenden (da gibt´s einige Fallstricke; lass dich bitte beim Fachhandel beraten bzgl. deiner konkreten Geräte-Kombination).

Falls der DVD-Player kein RGB über Scart ausgeben kann, wäre S-Video die bestmögliche Verbindungsart. Von einer optimalen Bildqualität wäre das aber leider immer noch recht weit entfernt.

Es gibt übrigens jede Menge DVD-Player mit YPbPr/DVI/HDMI-Ausgang; eigentlich ist das mittlerweile schon fast Standard.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dvd-player mit dvi ausgang zum beamer?
mavebox am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  7 Beiträge
Beamerkauf -> Anschlüsse (DVD,SAT,VHS)
Romanolus am 19.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.02.2017  –  13 Beiträge
Anschlüsse Beamer
wolle2 am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  8 Beiträge
DVD zu Beamer nur schwarz/weiß
Kaule am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  16 Beiträge
Anschluss vom Receiver zum Beamer ?
Totto333 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  16 Beiträge
Komponenten Kabel / Beamer-DVD ???
Huskie am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  11 Beiträge
Probleme mit YUV Videosignal DVD->AVß->Beamer
bathory am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  7 Beiträge
beamer an dvd!wie?s-vhs oder hp15pin???
frank2262 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  2 Beiträge
S-VHS Kabel am Beamer
K.R.I.S. am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  12 Beiträge
Beamer mit D-Box und DVD verbinden??
spiky26 am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedalf210
  • Gesamtzahl an Themen1.466.638
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.891.139

Hersteller in diesem Thread Widget schließen