Lens-Shift oder lieber Trapezkorrektur?

+A -A
Autor
Beitrag
StrongY
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2007, 12:43
Hallo
Ich bin gerade am rumprobieren ,und habe 2 Möglichkeiten.

1. Entweder Lens-Shift in der Mitte und Beamer nach etwas nach unten geneigt.
Dabei muss ich natürlich mit der Trapezkorrektur bis -9 gehen.
Nachteil das Bild entspricht nicht mehr genau 16 zu 9 ,
und ich muss etwas über die Leinwand zoomen um an den Seiten keine schwarzen Ränder zu haben.
2. Oder Lens-Shift nach unten fahren und Beamer fast wagerecht , mit der Trapetzkorrektur bin ich dann auf ca -2
16 zu 9 passt dann auch besser , ABER NUN MEINE FRAGE?
Bei welcher Metode wird die Qualität stärker beeinflusst?

Gruß
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2007, 12:52
Ganz klare Sache: Trapezkorrektur nur im absoluten Notfall benutzen, da dadurch das Bild interpoliert wird und es somit deutlich an Auflösung verliert.

Der Lensshift ist eben genau dazu da, dieses Problem zu vermeiden.
StrongY
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2007, 13:01
Vielen Dank für die schnelle Antwort

Gruß
Z
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Feb 2007, 17:32
Hi

Der grosse Nachteil der Trapezkorrektur ist, dass das Bild (in Deinem Fall) von oben nach unten aus immer weniger Punkten pro Zeile bestehen würde. Auf dieses schiefe Pixelraster muss das Bild umgerechnet werden, was an harten Kanten im Bild zu unschönen "wabernden" Effekten führen kann.

Du schreibst, mit dem Lensshift schon fast ans Ziel zu kommen. Wäre es nicht irgendwie möglich, den Projektor nicht doch etwas tiefer zu bekommen bzw. die Leinwand ein Stückchen höher? Damit würdest Du die lästige Trapezkorrekur umgehen.

Gruß,
Z
StrongY
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2007, 19:33
Hallo
Ja die Leinwand könnte ich etwas nach oben hängen ,aber der Center bleibt dann in der jetzigen Position ,weil
er(Halter,Glas) durch die Wand verschraubt ist und ein höhersetzten zu viel Aufwand wäre.
Den Beamer weiter nach unten hängen ist eher schlecht ,da mein Podest ja schon ca 20 cm hoch ist und die Raumhöhe
bei ca 248cm liegt ,das währe zu knapp beim aufstehen aus den Sitzen.
Der Center wäre dann aber ca 10 cm von der leinwand weg ,wenn ich diese um ca 10cm nach oben hängen würde.
Ist das Akustisch ein Problem???????

Gruß
Signature
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2007, 19:37

Der Center wäre dann aber ca 10 cm von der leinwand weg ,wenn ich diese um ca 10cm nach oben hängen würde.
Ist das Akustisch ein Problem???????

Pauschal kann man das nicht sagen, denn es hängt stark von der jeweiligen Raumakustik in Verbindung mit dem eingesetzten Center an. Du mußt das also selbst testen.

Gruß
- sig -
StrongY
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2007, 20:02
Hallo
Ja das muss ich testen.Habe jetzt den Beamer fast wagerecht und Lensshift gans unten , Trapezk.. ist jetzt auf -3.
mit den 10 cm könnte ich vielleicht auf -1 oder 0 kommen
das wäre OK
Und die 10 cm bringen noch einen Vorteil habe ich bemerkt,die die hinten Sitzen haben eine bessere Übersicht,falls vorne ein grosser sitzt.

Gruß
StrongY
Stammgast
#8 erstellt: 20. Feb 2007, 20:09
Ach nochwas

Im schlimmsten Fall würde ich mir die Arbeit antun , und den Center auch die 10 cm hochsetzen .
Frage.
Würde ein InWall (Canton InWall 500 LCR (Stück) auch reichen?
http://img404.images...crsingle300pxtf4.jpg
Jetzt habe ich einen CM 50 dc.
2 mal 16er 1 mal Ht 25mm

Der InWall hat 2mal 13er und 1 mal Ht 25mm
Z
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Feb 2007, 21:29
Hi

Der Center sitzt sowieso nicht in der Bildmitte bzw. ist ein gutes Stück davon entfernt. Da kommt es meiner Meinung nach auf die 10cm nicht an. Wenn der Center etwas zu den Hören angewinkelt ist sollte es problemlos gehen. Die Umbauarbeiten sind IMHO erst mal nicht nötig.

Gruß,
Z
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lens-Shift & Trapezkorrektur
sommer am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  2 Beiträge
Lens shift
harald3333 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  24 Beiträge
Lens-Shift
SonyFriend am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  2 Beiträge
Lens shift vs. verstellbare Deckenmontage
wstreich am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  6 Beiträge
Frage zu Lens-shift.
BakerX am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  11 Beiträge
Lens Shift am Anschlag
florida-1 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  4 Beiträge
Fragen zu Lens shift
Webster101 am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  19 Beiträge
lens - shift Funktion
black_wolf am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  4 Beiträge
Lens Shift Hitachi
shift am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge
Z5 - Deckenmontage + Lens-Shift
juripon am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.518 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedGregoryBer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.897.842

Hersteller in diesem Thread Widget schließen