Kaltgerätekabel / Stromkabel PT AE 500

+A -A
Autor
Beitrag
Jugster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2004, 16:18
Hallo Leute,
vor einiger Zeit hatte es schonmal jemand geposted wo man ein solches Kabel herbekommt (ist das komische mit den 3 Runden steckerchen im Dreieck angeordnet), oder weiß vielleicht jemand wie das kabel genau heißt? damit wäre mir auch schon geholfen, dann würde ich erstmal Dr. Google konsultieren.

so in etwa sieht das kabel aus: (Punkte wegdenken)

...o...
o.....o

leider finde ich den Thread nichtmehr und ärger mich grade, weil der Beamer endlich mal ordentlich mit Kabelkanal verkabelt werden soll


Zur Belohnung poste ich ein paar Bilder wenn alles fertig ist.

Danke im vorraus


[Beitrag von Jugster am 11. Jul 2004, 16:22 bearbeitet]
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 11. Jul 2004, 20:08
Hi,

bekommst Du bei jeden Elektromarkt oder auch unseren großen Bekannten. Media und Saturn.

Rollei
Jugster
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jul 2004, 21:18
ja leider eben nicht ... die haben keine 10m kabel..

7.5m würden auch notfalls langen
eox
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2004, 21:50
@rollei: da hat er leider recht das kabel am 500er ist nicht standart kaltgerätekabel sondern mit so rundungen...
ich würde mal bei reichelt, conrad, elv und co gucken
Schroeder
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jul 2004, 22:03
Aehnliches Problem beim Kollegen geloest:

Das Kabel ist Standart bei vielen Mobilgeraeten, besonders externe Netzteile von Notebooks verwenden diesen Steckertyp.

Ein fertig konfektioniertes Kabel in der Laenge ist fast nicht zu bekommen. Vorschlag:
"Normales" Kabel nehmen, Schukostecker abtrennen und gegen Europa-Kaltgeraetestecker austauschen. Dann hast du ein Adapterkabel.
Wenn du keine Erfahrung in solchen Dingen hast, dann lass das aber lieber einen Elektriker machen.

/Peter
Rollei
Moderator
#6 erstellt: 12. Jul 2004, 07:03
Sorry,

bei meinem Beamer ist/war es immer ein Standardkabel.
Nobody is perfect.


Gruss

Rollei
Jugster
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jul 2004, 16:25
@peter: der gedanke kam mir auch, allerdings rief ich mir dann wieder ins gedächtnis das das kabel in dem shop mal nur 4-5 Euro gekosted hat.
Hab auch keine Lust mein Originalkabel zu zersäbeln
Das verkabeln selbst wäre kein Problem, da hab ich Erfahrung drin.

ich hoffe derjenige meldet sich nochmal, ich find einfach das topic nicht mehr.

edit:

das dingen heißt Kleeblattstecker (Netzkabel IEC320/C5) habs bei reichelt jetzt entdeckt aber leider auch zu kurz



[Beitrag von Jugster am 12. Jul 2004, 16:33 bearbeitet]
zx81
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jul 2004, 21:05
wenn du dich mit elektrik ein bisschen auskennst mache folgendes:
gehe in einen elektronikladen und kaufe dir so ein kabel und schneide es in der mitte auseinander nimm installationskabel aus dem baumarkt und verbinde das ganze mit lötspiralen (oder wenn du platz im kabelkanal hast lüsterklemmen) und mach nen schrumpfschlauch drüber.
mach das aber nur wenn du in etwa weisst was du tust!!!
sonst könnte es funken und da geht es um mehr als um nen proki

greetz


[Beitrag von zx81 am 14. Jul 2004, 21:06 bearbeitet]
Jugster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jul 2004, 14:44
keine Sorge, ich weiß schon wie man mit 220v umgeht

Aber genau das hab ich mir jetzt auch überlegt, werde neues Kabel kaufen, in der Mitte dann eine verlängerung anbringen und natürlich mach ich kein Gaslicht und isolier das ordentlich
zx81
Stammgast
#10 erstellt: 16. Jul 2004, 19:56
dann kann dein proki ja ohne sichtbare kabel dein wohnzimmer beleuchten..
abtaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Jul 2004, 20:32
moin,
hatte das gleich problem. bei mir lag jedoch ein 2. kabel mit englischem stecker bei. das habe ich abgeschnitten und mit einen herkömmlichen kabel und lüsterklemme verlängert und jetzt passt es...

gruß
henrik
Alexius77
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Jul 2004, 10:15
Hatte dasselbe Problem...Proki an der Decke,Kabel zu kurz.
Habe dann herumgehört und erfahren,dass es das gleiche ist wie ein normales Notebookkabel.Hab ein bißchen nachgeforscht und bei DCS-Kabel ein 10 m Notebookkabel entdeckt.Bingo.Passt.
Capone2000
Stammgast
#13 erstellt: 19. Jul 2004, 17:40
Hey Alexius,

wo hast Du das Kabel bei DCS entdeckt? Ich war eben mal auf deren Seite hab aber nix gesehen
Und deren Hotline meldet sich leider auch nicht....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PT AE 500
darren am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Panasonic PT AE 500
skydragon am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  40 Beiträge
PT-AE 500
19-79 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  5 Beiträge
Positionierung PT-AE 500
Quizmaster_DD am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  14 Beiträge
Bildqualität PT-AE 500
Gnosius am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  20 Beiträge
Kaltgerätekabel / Netzkabel
Logan79 am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  5 Beiträge
Lampe beim PT AE 500
rafi3012 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  32 Beiträge
dvi an pt ae 500
rafi3012 am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  4 Beiträge
Panasonic PT AE 500 Helligkeit?
Stürmer am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AE 500 wo?
Willisonderangebot am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder880.056 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedebocled
  • Gesamtzahl an Themen1.467.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.913.171

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen