Hat jemand von euch schon den Benq 8700+ ?

+A -A
Autor
Beitrag
SHAKA_RE
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jul 2004, 15:31
Hy leutz!
Hat jemand von euch den oben genannten beamer?
Hab ihn zwar in aktion gesehen,aber nur für 10 minuten.
Hat mich echt vom hocker gerissen.
Nur bevor ich so viel geld ausgebe wäre es nicht schlecht
wenn mal jemand mit einem kurzen bericht rüberwachsen würde.
Im i-net hab ich irgendwie überhauptkeinen bericht gefunden.
mfg
SHAKA_RE
chipmuc56
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jul 2004, 21:40
Klar, interessiert auch mich. Zumindest habe ich bei "avsforum.com" Beamer >3500Dollar schon mal englische Berichte gefunden. Er ist auch dort ein heißes Thema . Benutze dort am Besten die Suchfunktion.

Gruß, Chipmuc
ottokar1
Neuling
#3 erstellt: 24. Jul 2004, 11:39
Hallo Leute!
Habe das Gerät seit ca. 5 Wochen in Betrieb und bin total begeistert! Die Bildqualität haut einen vom Hocker!
Einige Sachen die mir im Betrieb aufgefallen sind und die man vor dem Kauf vielleicht beachten sollte:
1.) Lüfter: Der Lüfter ist zwar im Normalbetrieb wirklich extrem leise, wenn allerdings die Raumtemperatur im Sommer über ca. 28° ansteigt erhöht sich die Drehzahl und damit auch der Geräuschpegel doch spürbar (in regelmäßigen Abständen, immer für ca. 30 Sek.)! Besonders bemerkbar macht sich das, wenn die Sitzposition direkt unter dem Beamer liegen sollte und bei "leisen" Filmen!
2.) Die Bildqualität ist naturgemäss bei Zuspielung von DVD-Material am besten, wobei ich keinen besonders grossen Unterschied zwischen S-VHS-Kabel und Komponenten-Zuspielung feststellen kann (minimale Verbesserung der Farben)! Die Bildqualität bei der Wiedergabe von Fernsehsignalen ist gut,
die von Video bzw. Laserdiscs ist naturgemäss nicht besonders überzeugend!
3.) Da bei diesem Gerät offensichtlich der ganze finanzielle Aufwand in die Optimierung des Bildes und die Vielzahl der Anschlüsse gesteckt wurde, wurde auf interne Lautsprecher, Zoom und Fokussierung via Fernbedienung verzichtet! Meiner Meinung nach lässt sich das verschmerzen!

Einen ausführlichen Testbericht des "Homertheater-Gurus" Steve Smallcombe, kann man unter:
www.hometheaterhifi.com
nachlesen. Dort werden auch alle Tuningtipps gegeben!

(Übrigens: Habe das Teil (originalverpackt / absolut neu) in der Schweiz um ca. 4100 € gekauft ;-))
SHAKA_RE
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jul 2004, 14:46
Danke für die antworten leute!
Ich werde mich morgen höchstwahrscheinlich nochmal selbst
von dem gerät uberzeugen lassen können(krieg ihn morgen)!
Sobald ich ein wenig mehr zeit mit ihm verbracht habe gibt
es auch einen ausführlichen bericht von mir.
Mfg
SHAKA_RE
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq 8700 + DVD Player
Biervampir am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  7 Beiträge
BenQ 8700+ Wo testen?
Dolittle am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  4 Beiträge
Erfahrungsbericht BENQ 8700+
SHAKA_RE am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  2 Beiträge
Probleme mit Benq PE 8700
mutzelputz am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  3 Beiträge
BenQ 8700 - Bitte um Hilfe wg. Reparatur
mutzelputz am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  3 Beiträge
sharp xv z2000/benq pe 8700
Cattman am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Benq7800 / 8700 / Sony HS50 / Z3 ???!
S3NS3 am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  16 Beiträge
BenQ W600+
michaelclayton am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  21 Beiträge
Benq W1070+ vs Benq W1090
Pro_GaMa am 10.04.2017  –  Letzte Antwort am 11.04.2017  –  2 Beiträge
Benq W6000!
mopayne am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  98 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedchrisie1988
  • Gesamtzahl an Themen1.467.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.954

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen