Panasonic PT-AX100E Problem

+A -A
Autor
Beitrag
lh6075
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2007, 09:16
Hallo zusammen,

ich habe den Projektor jetzt seit einem halben Jahr.
Jetzt tritt manchmal der Fehler auf, dass ich ihn einschalte und er nach einer Minute wieder ausgeht.
Dann muss ich ihn hinten richtig aus und wieder anschalten, damit ich ihn wieder starten kann. Danach läuft er dann wieder tadellos.

Hat jemand von Euch auch schon solche Probleme gehabt?
MichaW
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2007, 10:03
Hllo,

Das ist weder normal noch gut für die Lampe

So hast du nicht mehr lange Spaß an der Sache

Ich hoffe du hast noch Garantie-sonnst wird es teuer!!!

Gruß Micha
Alwo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Apr 2007, 12:27
Hatte ein ähnliches Problem, meiner lies sich nach Gebrauch nicht mehr einschalten weil er zu heiß war?? musste auch den hauptschalter betättigen und dann ging es wieder normal!

Der Service hat dann nur den Temperatur Fühler gewechselt und das wars (dauerte 1 monat )

jetzt gibt es keine probs mehr !

WEnns glück hast ist es bei der auch der fühler der spinnt und sie haben einen auf lager

würd das gerät auf jeden fall zum service bringen !!!

Mfg Alwo
evw
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2007, 18:35
Hallo,

gibts hier schon einen Thread drüber. Ist ein Fall für den Service, weil es nach Angaben aus anderen Foren ein Problem mit der automatischen Irisblende ist, die dafür sorgt, dass der Selbsttest des Beamers beim Start nicht erfolgreich durchlaufen wird und sich der Beamer deshalb sicherheitshalber wieder abschaltet.
birger007
Neuling
#5 erstellt: 27. Apr 2007, 18:54

lh6075 schrieb:

ich habe den Projektor jetzt seit einem halben Jahr.
Jetzt tritt manchmal der Fehler auf, dass ich ihn einschalte und er nach einer Minute wieder ausgeht.
Dann muss ich ihn hinten richtig aus und wieder anschalten, damit ich ihn wieder starten kann. Danach läuft er dann wieder tadellos.


Ich hatte das Problem gleich nach dem Kauf. Dabei habe ich festgestellt, dass man den gar nicht ausschalten braucht, sondern nach 3-5 Minuten der auch so wieder eingeschaltet werden kann.

Ich hatte bedenken den einzuschicken: was soll denn ein Techniker machen, wenn das Problem bei ihm nicht reproduzierbar ist? Schlimmstenfalls bekommt man den selben Projektor ohne Reparatur aber mit Rechnung wieder.

Seitdem ich den Beamer an die Decke gehangen habe, kam das Problem nie wieder. Allerdings ist der Lüfter im "Deckenmodus" um einiges lauter, aber das ist ein anderes Problem.
MichaW
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2007, 02:00
Pana.baut gute DVD-Recorder und einige andere gute Dinge,

aber ich persönlich würde mir nie einen Beamer von denen

kaufen!!!

Nur meine Meinung.

Gruß Micha
evw
Inventar
#7 erstellt: 30. Apr 2007, 17:02
Der AX100 ist mein zweiter Beamer von Panasonic, und ich würde mir jederzeit wieder einen kaufen. Der AX100 hat alle meine Wünsche erfüllt, die der erste Beamer (der AE100) noch offen ließ: gute Auflösung, sehr leise, sehr hell, ist mit einer Zimmerwand als Projektionsfläche zufrieden und hat ein sehr filmmäßiges Bild.

Meine Meinung...

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic pt-ax100e Problem
Robinho1989 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  12 Beiträge
Problem / Panasonic PT AX 100 E
stratocaster111 am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AX100E / Problem
Black-Lion am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  75 Beiträge
Panasonic PT-AX100E / "Temp" blinkt
just_in am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AX100E schaltet ab
cabezon am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  7 Beiträge
PT-AX100E: flackern wieder da
ddic am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  2 Beiträge
Panasonic PT AX100E
mastakilla2 am 07.05.2019  –  Letzte Antwort am 09.05.2019  –  5 Beiträge
Panasonic PT-AX100E - Schlechtes Bild
bsti am 13.07.2018  –  Letzte Antwort am 23.07.2018  –  12 Beiträge
Panasonic PT-AX100E richtiges Aufstellen?
MasterByte am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  3 Beiträge
Panasonic PT-AE 700 temporäres einbrennen
Menedas am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedpredator7
  • Gesamtzahl an Themen1.466.556
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.641

Hersteller in diesem Thread Widget schließen