Bild größer als LW bei Z1

+A -A
Autor
Beitrag
DKdent
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2007, 10:26
Hallo zusammen,

ich bin ein wenig unverhofft zum Z1 gekommen. Extrem guter Preis über einen sehr guten Laden, da mußte ich einfach mal zuschlagen. Nun mache ich also meine ersten Gehversuche in dem Bereich.
Ausstattung:
Sanyo Z1
Cinecreen V5 2,2m x 1,23m (nachgemessen)
Abstand der beiden ca. 3,2m
Sitzposition ca. 3,5m

Wenn ich das Bild auf die Breite der LW anpasse, dann steht das Bild oben oder unten ca 5cm. über. Passe ich es von der Höhe an, ist es ein Stück zu schmal.
Das spielt prinzipiell keine allzu große Rolle, da bei Filmen noch die schwarzen Ränder da sind, doch wundern tut's mich schon.
Was kann ich da tun? Der Beamer sollte doch im 16:9 Format arbeiten und die LW ist im 16:9 Format. Hab ich ne Einstellung übersehen?


[Beitrag von DKdent am 09. Mai 2007, 10:29 bearbeitet]
jd68
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2007, 14:56
Hallo,

mit der Taste "Screen" auf der Fernbedienung kannst du das Bildformat einstellen. Es stehen drei zur Auswahl:
- Vollbild (=> 16:9)
- Zoom
- Normal (=> 4:3)

Was ist bei dir eingestellt?
Bei 16:9 Filmen sollte es auf Vollbild stehen.

Ciao,
Jens
DKdent
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mai 2007, 12:20
die Antwort hat was länger gedauert.

Also ich habe Screen auf Vollbild stehen. In wie fern kann das was mit der Befestigung des Beamers zu tun haben? Der Z1 steht unter der Decke und da in der Wohnung nichts so richtig gerade ist, ist es schwer, das alles parallel auszurichten.
Z
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Mai 2007, 13:02
Hi

Mit der Aufstellung hat es in der Regel dann zu tun, wenn das Bild trapezförmig verzerrt ist.

Mein Projektor zeigt eine blaues Bild, wenn kein Zuspieler angeschlossen ist. Macht der Z1 auch so etwas in der Art? Falls ja schau doch mal, ob das Bild dann genau in die Leinwand passt oder ob es dann immer noch kein echtes 16:9-Format gibt.

Gruß,
Z
DKdent
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mai 2007, 13:27
der Z1 hat auch dieses blaube Bild, dann ist es genauso.

Mal ne Frage zur Aufstellung.
Der Beamer steht auf einer Halterung unter der Decke, hängt also nicht auf dem Kopf. Ist das ratsam? Denn ist es nicht so, daß die Unterkante der Linse auf der gleichen Höhe ist, wie die Unterkante des Bildes? Sollte ich also den Beamer exakt gerade unter die Decke stellen, würde ohne Lensshift das Bild größtenteils über die LW geworfen, sprich auf die Decke.
Da ich dann mit Lensshift nicht hinkomme, um das Bild in den gewünschten Bereich der LW zu projezieren, habe ich die Halterung leicht nach vorn gekippt, so daß der Z1 hinten höher steht. Wenn ich recht überlege, sollte dadurch das Bild verzerren, oder?
Z
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Mai 2007, 13:40
Hi


Wenn ich recht überlege, sollte dadurch das Bild verzerren, oder?


Stimmt. Der Projektor sollte schon genau senkecht zur Leinwand ausgerichtet sein, damit es keine Bildverzerrungen gibt. Wenn der Projektor geneigt wird verlängert sich das Bild in der Höhe etwas während die Bildseiten leicht schief werden.


Der Beamer steht auf einer Halterung unter der Decke, hängt also nicht auf dem Kopf. Ist das ratsam?


Ob stehend oder kopfüber macht nur bei der Kühlung einen Unterschied. Ich weiss nicht, wie es beim Z1 ist, aber manche Prokis schalten bei Deckenprojektion die Lüfterdrehzahl etwas höher, weil unter der Decke eine höhere Temperatur zu erwarten ist als auf einem Tisch.

Gruß,
Z
DKdent
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Mai 2007, 13:54
großartig.
Habe es mal gerade mit der alt hergebrachten Methode versucht: einfach mal denken und mit Zettel und Stift nachvollziehen, was bei so einer Projektion geschieht. Und siehe da: Man kommt zu deinem Ergebnis Z.
So ein Mist. Also entweder nehm' ich es wie ein Mann und lebe mit der Verzerrung oder mach es männlich und schraub den Kram wieder ab und hantier solange rum, bis ich entweder wegen Belästigung der Nachbarschaft durch übermäßiges Bohren ne Kündigung bekomme oder die Sache sauber unter der Decke auf dem Kopf hängt. Beamer - Es gibt immer was zu tun...
Z
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Mai 2007, 14:08
Hi


Beamer - Es gibt immer was zu tun...


Yepp, da habe ich auch schon machmal schmutzige Lieder gesungen.

Gruß,
Z
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo Z1,schiefes Bild
BeamerBoy am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  6 Beiträge
Z1
Spooster am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  5 Beiträge
Sanyo PLV Z1 Bild skalieren?
Alexius77 am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  5 Beiträge
Lampenzähler bei Sanyo-Z1
Vatoslotos am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  4 Beiträge
lens-shift beamer, seltene nutzung, kleine LW.
WeBsToR am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  5 Beiträge
Overscan bei Z1?
Mulle am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
YUV und Z1
zx81 am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  3 Beiträge
Staubpartikel Sanyo PLV Z1
Melzman am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  5 Beiträge
Ausleuchtung größer als Bildwiedergabebereich?
Mr.Tomasy am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  6 Beiträge
SANYO Z1 -S-VHS
altgenug am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedwaynered
  • Gesamtzahl an Themen1.467.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.812

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen