Staubpartikel Sanyo PLV Z1

+A -A
Autor
Beitrag
Melzman
Inventar
#1 erstellt: 06. Mrz 2004, 21:33
Besitze seit letztem Sommer den Projektor PLV Z1 von Sanyo.
Seitdem habe ich im projizierten Bild drei hellere Flecken, welche vermutlich auf Staubpartikel im Inneren des Gerätes auf der dort befindlichen Optik schließen lassen. Habe das Gerät schon geöffnet und soweit ich ran kam innen gereinigt. Die drei Partikel sind aber immer noch im Bild zu sehen, was bei dunklen Szenen sehr stört.
Das Problem wurde schon mal in einer Fachzeitschrift bei einem Test erwähnt, aber nicht weiter erörtert. Gibt es Leidgenossen zu diesem Thema? Hat schon mal jemand das gleiche Problem gehabt und es beheben können ?
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 07. Mrz 2004, 16:46
Hi Melzman,

Du schreibst was von Flecken. Also nicht nur einzelne Pixel die nicht mehr richtig arbeiten. Hört sich ja wie eine Wolkenbildung an. Hast DU mal bei google gesucht?

Was meint den Sanyo dazu. Hast doch noch Garantie?!

Rollei
Melzman
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:48
Hi Rollei !
Ne,ganz bestimmt sind das keine Pixelfehler. Hast recht, sieht wie kleine Wölkchen aus und ist hundertprozentig Staub irgendwo auf der Optik im Gerät. Auch nur bei dunklen Szenen zu sehen. Bin der Meinung, dass mir hier jemand einen Tipp geben kann und ich so um das Einschicken herum komme.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Mrz 2004, 20:10
Hi,
ich kenne es von einem anderen Projektor (Sony), da steht in der Bedienungsanleitung, daß man den Lüfter bzw. Luftfilter etc. immer wieder mal reinigen soll.
derMasterBeamer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mrz 2004, 07:38
Hi Melzman,
hatte ein ähnliches Problem mit meinem Infocus LP 500.
So nach 40 Betriebsstunden entwickelte er, bei dunkeln Filmstellen, einen deutlich sichtbaren gemusterten ca 60cm großen, hellen Fleck.
Infocus hat dann die Platine und den DLP Chip ausgetauscht, das Problem aber nicht behoben.
Da ich in China lebe und den Beamer nicht so einfach nach Deu. schicken kann, habe ich selbst Hand angelegt.
Schockierende Lösung des Fehlers war ein FINGERABDRUCK auf der Linse die sich direkt vor dem DLP Chip befindet!
Nach der intensiven Reinigung mit Alkohol war der Fleck weg.
Gruß
Michael

P.S.
Im Lichtweg sind eventuell Spiegel die auf KEINEN Fall mit irgeneiner Flüssigkeit gereinigt werden dürfen, wenn so ein Spiegel verschmutzt ist hilft nur der Auspausch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV-Z1 Stundenzähler ?
jacknoone am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  3 Beiträge
Stundenzähler Sanyo PLV-Z1?
Fabius am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  3 Beiträge
sanyo PLV Z1
Tox am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  6 Beiträge
Lampenstundenzähler Sanyo PLV Z1
Melzman am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  7 Beiträge
Sanyo PLV-Z1
Flint am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  11 Beiträge
Sanyo PLV Z1
electronia am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
Projektor Sanyo PLV-Z1
borro am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Lampe Sanyo PLV Z1
dvddiego am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  6 Beiträge
Sanyo PLV Z1
Sunmaster am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  8 Beiträge
Einstellen von Sanyo PLV Z1
McFly am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmatze0242
  • Gesamtzahl an Themen1.467.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.908.242

Hersteller in diesem Thread Widget schließen