HC3100 - Wieviel Halterungsarme für Deckenhalter notwendig ?

+A -A
Autor
Beitrag
Tozupi
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jun 2007, 14:09
Diesmal eine Frage an die HC3100 Besitzer:

Ich benötige eine neue Deckenhalterung für den Mitsu (Kommt nächste Woche).
In der Bucht gibt es schon einige sehr günstige, die auch praktisch und Dicke ausreichen, da der Beamer ja nur 3 Kg wiegt.

Nur haben die dann "nur" 3 Halterungsarme. Je nachdem, wie der Mitsubishi seine Gewinde plaziert hat, kann das kritisch werden, besonders wenn 4 Haltepunkte angedacht sind.

Wie habt Ihr das gelöst? Hat der 3100 3. oder 4. Gewinde....(Anordnung?)?

Danke vorab.


PS: Noch ne Frage wg. dem Offset: Ist die Keystonekorrektur bei dem Gerät gravierend nachteilig?

Grüße
sunbeamHD
Neuling
#2 erstellt: 23. Jun 2007, 16:33
Hi Tozupi,
ich hab den HC3100 selber.
Und bin übrigens sehr zufrieden damit.
Ich habe den Beamer auch an der Decke hängen.
Vorgesehen ist die Montage mit einer 3-Punkt Deckenhalterung.
Ich habe folgende Halterung:

SMS PROJECTOR CL F75 + SMS PROJECTOR UNISLIDE

Die Qualität stimmt und die Montage war eigentlich recht einfach.
Ich hab mal 2 Fotos gemacht:







mfg
sunmanHD


[Beitrag von sunbeamHD am 23. Jun 2007, 16:35 bearbeitet]
Maikj
Inventar
#3 erstellt: 23. Jun 2007, 16:37
Hi !

Ich hab eauch eine Halterung mit drei Punkten und der Beamer lässt sich mit dieser ausgezeichnet fixieren.

Ein Kugelgelenk zwecks Ausrichtung ist aus meiner Sicht empfehlenswert da die Bildausrichtung eh schon ein Riesenakt ist.

Von der Keystonekorrektur wird allgemein abgeraten. Ich habe in Foren allerdings schon einige Berichte gelesen, das ein moderater Einzatz das Bild in der Praxis kaum sichtbar verschlechtert.

Ich versuche immer ohne solche technischen Hilfsmittel auszukommen.

Die digitale horzontale Bildverschiebung beim HC 3100 finde ich sehr praktisch und nutze sie auch häufig da es je nach Quelle immer wieder mal minimale Höhenunterschiede gibt.

Viel Spass mit deinem 3100 !


Edit : Ups , Es sind ja gerade Bilder nachgeschoben, sieht gut aus ! Was hast Du für die Halterung bezahlt ?


Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 24. Jun 2007, 09:40 bearbeitet]
Tozupi
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jun 2007, 09:26
Super,.... ich danke Euch für die Antwort.

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Deckenhalter für Sanyo Z-3000
serienjunky am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  4 Beiträge
Deckenhalter für Sharp Projektor??
jimmykater am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  3 Beiträge
Deckenhalter JVC X5000
habimat am 06.04.2018  –  Letzte Antwort am 09.04.2018  –  4 Beiträge
Deckenhalter HD700x Optoma
hilko am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  7 Beiträge
Deckenhalter PLV-Z2
Noonien am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  7 Beiträge
Möglichst flacher Deckenhalter
Dadof3 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  9 Beiträge
HC3100 DLP oder TW700
Rauwman am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  8 Beiträge
Mitsubishi HC3100 720P Problem
LANDOS am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
HC3100 als TV-Ersatz?
matzekahl am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  19 Beiträge
HC1100 vs HC3100
track am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  219 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedjukkl
  • Gesamtzahl an Themen1.467.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.463

Hersteller in diesem Thread Widget schließen