Beamer.Hilfe.

+A -A
Autor
Beitrag
bigrip
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jul 2007, 14:04
Hallo Freunde des guten Klangs und des schönen Bildes,

ich bin neu hier. Hab mich aber schon durch den ein oder anderen Beitrag hier im Forum durchgelesen und langsam wird die Sache konkreter. Ich habe ein 20m2 großese Wohnzimmer. Ich hab für den Beamer max. 4m Abstand zur Wand.
Ich war am Freitag mal in Stuttgart beim Mediastar und hab mir folgende Beamer angeschaut: BenQ PE7700, Sharp DT-510, Sharp XV-Z3300. Der Z3300 hatte mit Abstand das schärfste Bild, wobei die anderen beiden DLP Geräte auch nicht schlecht waren. Ganz großen Unterschied stellte ich zu den ausgestellten LCD Geräten fest, die sahen aus wie kalter Kaffee im Vergleich zu den beschrieben Geräten. Der Z3300 ist derzeit im Angebor für 2200 € beim Mediastar in Stuttgart, DT-510 um die 1600 € und der BenQ 1900 €.
Was meint ihr....soll ich den Z3300 nehmen ? Ist der im Vergleich zum DT-510 die 700€ mehr wert ? Gibt es eventuell einen Händler wo man den DT billiger bekommt ? Ich brauch auch nen neuen TV Receiver...habt ihr mir da einen Tip ? Kann mir jemand noch was zu meiner Beamerfrage sagen ? Ich hab mal paar Berichte gelesen zum Optoma HD 70. Dieser kostet weniger als die Hälfte. Wenn ich den vergleiche mit dem Z3300....ist da arg viel Unterschied vom Bild her, oder sieht mein Laienauge den Unterschied nicht, da zu gering....??
Wer schön, wenn mir einer bisschen behilflich ist...Danke.
Freu mich auf eure Antworten...

Grüße Stephan
Z
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Jul 2007, 15:42
Hi

Wie sieht denn der Raum aus, in dem der Projektor installiert werden soll? Der wirklich gute Kontrast des XVZ3300 kommt vor allem in dunklen Räumen zu Geltung. In hellen Räumen wird viel Licht von den Wänden auf die Leinwand zurückreflekiert und das Schwarz wird schlechter bzw. der Kontrast geringer. Der Unterschied zwischen dem 3300 und einem HD70 wäre dann zwar trotzdem noch vorhanden, aber nicht grundsätzlich in jeder Filmszene sondern eher bei wirklich dunklen Bildern.

Gruß,
Z
bigrip
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jul 2007, 16:19
Hallo..danke für Deine Antwort.
Also der Raum sieht folgendermaßen aus: 4m x 5m, weiße Raufaser und Holzdecke weiß lasiert. Der Raum ist völlig verdunkelbar. Sitzabstand ca 4m. Frage mich nun halt, ob die hohen Kosten, des Z3300, überhaupt nötig sind, oder ob ich nicht auch mit dem HD70 auch glücklich werde...und ich das gesparte Geld dann in Receiver, DVD Player und Soundanlage investiere. Was meinst du ?
Z
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Jul 2007, 16:37
Hi

Der Raum ist wirklich sehr hell. Falls Du einigermassen sicher bist, die Wände nicht zugunsten des Heimkinos dunkel gestalten zu wollen, ist der günstigere Projektor wegen dem Preis/Leistungsverhältnis IMHO die bessere Wahl.

Gruß,
Z
pratter
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2007, 19:14
Ich bin Besitzer eines Z3300 in einem sehr hellen Zimmer, und bin bereits dabei, das Zimmer zu optimieren, da die Vorteile des Sharps dahin schmelzen, wenn man in diesem Bereich nichts tut. Was aber schon unter suboptimalen Bedingungen auffällt, ist die hervorragende Werkseinstellung, knallige Farben, quasi kein Fliegengitter, ein Bild aus einem Guss mit toller Plastizität. Mit HD Material blüht das ganze richtig auf!

Für's Schwarz muss der Raum optimiert werden, da bringt nichtmal ein 15k Beamer was.
beamguz
Gesperrt
#6 erstellt: 26. Jul 2007, 10:30
Also ich habe vom Benq 7700 auf den Sharp 3300 aufgerüstet, habe auch kein Heimkinooptimales Wohnzimmer (alles weiß) aber die Unterschiede zwischen den Beiden Geräten kommen sehr deutlich zum Vorschein.
Der Sharp mit seinem besseren Schwarzwert und seiner Iris machen bei mir ein sichtbar besseres Bild wie zuvor der Benq und vor allem die Schärfe ist der Hit.
Der HD 70 konnte mich gar nicht überzeugen.

Gruß
bigrip
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jul 2007, 18:40
Oh Mann...das ist eine Wissenschaft für sich hier.
Ich hab grad beim Beamershop24 den BenQ PE7700 für 1099 € entdeckt....spricht was dagegen den zu bestellen ? Ist dieses beschriebene Lampenproblem gelöst ? Ich hab davon hier im Forum gelesen. Allerdings waren die Beiträge von 2005. Help me...
bigrip
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Jul 2007, 11:01
So ich habe mir jetzt mal ein paar Komponenten zusammengestellt, meine Frage: Passt das zusammen: Oder würdet ihr irgendwas austauschen ???

-Kathrein UFS-910 - 299 €
-BenQ PE 7700 - 1099 €
-Denon AVR 2807 - 649 €
-DVD Denon 1930 - 260 €

Dann brauch ich noch Lautsprecher ? Aber welche...ich flieg bald nach USA rüber, könnte mir das Bose Acoustimas 16 für 940 € mitbringen.. oder soll ich lieber auf ein Teufel Theater 5 sparen, sieht in Teak richtig geil aus....?
Dann brauch ich noch Kabel..aber welche, HDMI, und was noch alles ? Mit der Leinwand warte ich noch, bis ich seh, wie das Bild auf meiner Raufaser rauskommt.

Help me..
OlliF
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jul 2007, 19:47
Nette Auswahl. Allerdings würde ich die empfehlen, den Beamer vorher Live zu sichten.


...ich flieg bald nach USA rüber, könnte mir das Bose Acoustimas 16 für 940 € mitbringen..


Gruuusel...Bose Brüllwürfel.
Nehme lieber die Teufel, 100%tig die bessere Wahl.
bigrip
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Jul 2007, 20:25
Hab ich mir schon gedacht, dass der Kommentar zu Bose kommt...

Ich hab zwar das Teufel System noch nicht gehört, doch werd mir dieses wohl zukommen lassen...

Wie sieht es mit den anderen Komponenten aus ?

Krieg ich für das Geld was besseres ???

Überdimensioniert für meine 20 m2 ? Ich mein den Receiver..

Help....:hail
OlliF
Stammgast
#11 erstellt: 27. Jul 2007, 20:55

bigrip schrieb:


Wie sieht es mit den anderen Komponenten aus ?

Krieg ich für das Geld was besseres ???

Überdimensioniert für meine 20 m2 ? Ich mein den Receiver..

Help....:hail



Du solltest dir erstmal darüber im Klaren sein, ob du deinen angepeilten Beamer überhaupt aufstellen kannst.
Zoom und Offset sind hier entscheidende Faktoren bei DLP's, da zumindest der Offset in dieser Preisklasse fest vorgegeben ist.
Die Projektoren Datenbank ist da recht hilfreich.

Alternativen gibt es Einige:
Sharp DT510, Z3000, Z3300
Mitsubishi HC1100, HC3100
Infocus IN76, IN78


Der Receiver ist nicht überdimensioniert, im Gegenteil, bei deinen 20 m² geht er mit Sicherheit souverän ans Werk. (Lautstärke ist schließlich nicht Alles;))
beamguz
Gesperrt
#12 erstellt: 28. Jul 2007, 11:28
Hallo,

also den Benq 7700 würde ich mir heut nicht mehr kaufen, der ist ja schon über 2 Jahre auf dem Markt und wirklich nicht mehr ganz up to date, gerade auch was den Kontrast von "nur" 2500:1 anbelangt, da kriegst du deutlich bessere Produkte. Der wird wohl nicht mehr lange im Handel sein.

Gruß
bigrip
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Jul 2007, 16:22
Zoom und Offset ...also ich war schon in der Projektoren Datenbank. Was meinst du denn mit Offset genau ?
Also Eure Antworten verwirren mich doch...ich werd nächste Woche nochmal zum Mediastar pilgern..und dann wahrscheinlich doch mit dem Z3300 unterm Arm, nach Hause laufen...
Maui74
Inventar
#14 erstellt: 28. Jul 2007, 16:47

bigrip schrieb:
So ich habe mir jetzt mal ein paar Komponenten zusammengestellt, meine Frage: Passt das zusammen: Oder würdet ihr irgendwas austauschen ???
-DVD Denon 1930 - 260 €
Hallo!

Willst Du Dir wirklich einen derart teuren, wenn auch zugegebenermaßen guten DVD-Player kaufen, wo es doch fürs praktisch gleiche Geld schon einen HD-DVD-Player gibt? Ich kenne den Formatstreit, warte selber ab, aber auch deshalb, weil bereits ein guter DVD-Player bei mir im Heimkino steht.

Wenn Du ebenfalls noch abwarten willst, bis sich das Durcheinander einigermaßen gelichtet hat: warum holst Du Dir nicht erstmal einen einfacheren Player? Einen Panasonic S53 z.B. bekommst Du für um die 130€.

Gruß,
Maui.
OlliF
Stammgast
#15 erstellt: 28. Jul 2007, 19:27

bigrip schrieb:
Zoom und Offset ...also ich war schon in der Projektoren Datenbank. Was meinst du denn mit Offset genau ?
Also Eure Antworten verwirren mich doch...


Auch das ist in der Projektoren Datenbank zu finden, man muss es nur lesen.

>>Offset<<
bigrip
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Jul 2007, 19:38
Ah ja ...cool...
OlliF
Stammgast
#17 erstellt: 28. Jul 2007, 19:43
Das wird schon, wenn wir mit Allem durch sind, bist du Experte.
bigrip
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 31. Jul 2007, 12:22
So hab zugeschlagen:

Receiver Denon 2807 (schwarz) 649 €
DVD Denon 1740 (schwarz) 199 €

Am Freitag solls kommen....:-)

Wegen dem Beamer werd ich die Woche nochmal zum Mediastar pilgern und mir die beiden Sharp und den BenQ nochmal anschauen. Wahrscheinlich wirds der Z3300....(oder doch ein anderer ??)
Beim Saturn hab ich mir den HD 70 angeschaut....fand das Bild nicht schlecht, aber unspektakulär. Lag wahrscheinlich auch am Neonlicht.

Kennt einer in der Nähe von Stuttgart noch weitere Fachhändler ausser Mediastar, die sich mit Beamern auskennen ?
Z
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 01. Aug 2007, 00:23
Hi


Lag wahrscheinlich auch am Neonlicht.


So etwas ist Gift für eine Projektion. Restlicht oder von hellen Wänden reflektierendes Licht schadet dem Kontrast und der Durchzeichnung in dunklen Bildbereichen enorm. Ich kann mich irren, aber ich halte die Wahrscheinlichkeit für recht gering, dass die Leute im Saturn sich mit ein paar Testbildern Zeit für ein paar Korrekturen von Helligkeit und Kontrast nehmen.

Gruß,
Z
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp XV Z3300 für 2500??
konybony am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  13 Beiträge
Preis Sharp XV Z3300
bildquali am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Bildeinstellungen beim Sharp XV-Z3300
ML-Heimkino am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  17 Beiträge
Alternative für Sharp XV-Z3300 ?
ernst123 am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge
Hushbox Sharp XV-Z3300
Ale>< am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  12 Beiträge
Upgrade auf Sharp XV-Z3300
djoli007 am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  5 Beiträge
Sharp XV-Z3300
spooky4u am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Sharp XV-Z3300 an Satreceiver
Timbuktu09 am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  9 Beiträge
Sharp XV-Z3300 und Onkyo TX-SR605
lordhuetchen am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  3 Beiträge
Welche LW mit Sharp xv-z3300
Telema am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedMJ.Moeller
  • Gesamtzahl an Themen1.467.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.900.117

Hersteller in diesem Thread Widget schließen