PANASONIC PT-AX 100 E Bildqualitäts- frage

+A -A
Autor
Beitrag
marc01
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jul 2007, 08:33
hi Leute, bin neu hier und möchte mich erst einmal bedanken an alle forums mitglieder für die doch sehr informative beiträge
nach viel lesen und lernen, habe auch ich mir einen beamer ins haus geholt. nun bin auch ich stolzer besitzer eines PANASONIC PT-AX 100 E.
habe den beamer an der decke hängen ca. 3,3 meter von der leinwand entfernt sitzabstand beträgt ca. 3 meter - leinwand größe ist 195 cm breit.
zuspielgeräte sind DVD Player Tevion 6000 und eine humax box für Premiere hd 1000, die humax box ist mit ein HDMI kabel verbunden (5meter) player ist über YUV kabel verbunden (5 Meter). der lens shift wird horizontal sowie vertikal fast voll genutzt 80 %
nun aber zur meiner frage, wen ich mir einen DVD film anschaue, sind die nah aufnahmen wirklich gestochen scharf auf das gesamte bild, bei mittel und weit aufgenommenen filmsenen wirken die Bilder doch sehr schwammig bzw. sehr undeutlich .
über HDMI HD material ist mir dies noch nicht aufgefallen, da liefert der pana ein wirklich tolles bild, auch sonst bin ich echt vom panasonic begeistert .
könnte das problem mit einen besseren DVD player behoben werden? oder liegt es einfach daran das es kein HD material ist? würde sich generell ein besserer player bezahlt machen?
würde mir später auch ein HD player holen, nur habe ich leider am panasonic nur 1 HDMI eingang, gibt es da vielleicht auch eine brauchbare lösung?
möchte mich jetzt schonmal bedanke für eurer antworten, und wünsche alle hier noch ein schönes wochenenden.
NB.mein schlechtes deutsch bitte ich zu entschuldigen .

Gruß Marc
zoppo
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2007, 09:11
Hallo Marc.

Bei DVD empfiehlt sich imho ein Betrachtungsabstand von zweifacher Leinwandbreite.
Wenn man (wie du) deutlich näher sitzt, erkennt man halt sehr schnell die Grenzen der mangelhaften DVD-Auflösung.

Möglicherweise kannst du mit einem besseren DVD-Player und HDMI-Verbindung noch ein wenig mehr
Schärfe herauskitzeln(den Tevion und seine Qualitäten über YUV kann ich leider nicht beurteilen),
aber bei Totalen sieht eine DVD halt schnell schwammig aus.

Die volle Nutzung des Lens-shift kann sich natürlich auch negativ auswirken,
leider kann ich dazu aber auch nix Konkretes sagen (mangels eigenem PT-AX 100). Dies könntest du aber einfach mal selber testen...


Gruß,
zoppo
MichaW
Inventar
#3 erstellt: 28. Jul 2007, 11:21
Nur 1 HDMI Eingang ist kein Problem.Du benötigst einen AV
mit 2*HDMI in und 1* out mindestens. Dann kannst du alles in den AV packen und über HDMI zum Beamer

Gruß Micha
Timbuktu09
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jul 2007, 13:44
Hallo MichaW,

wahrscheinlich liegt es an der Smooth Technologie von Panasonic. Das Bild wirkt als würde ein leichter Weichzeichner verwendet. Das war auch bei meinem 700er so.
Abhilfe schaffte erst die Anschaffung eines Sharp Z3300

Gruß

Tim
Alwo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jul 2007, 14:16
da es bei hdmi und premiere HD scharf ist wird es nicht am smooth liegen
Zitat Cine4home über den 900er :
Die verwendete Screen-Smooth-Technologie macht sich in unseren Beobachtungen bezahlt: Die Pixelstruktur ist auch bei verkürzten Betrachtungsabständen sichtbar vermindert und das vermeintliche Manko der LCD-Technik relativiert. Auch den gelegentlichen Vorwurf, diese Technologie würde die Bildschärfe signifikant beeinträchtigen, können wir nicht nachvollziehen. Füttert man den PT-AE900 mit einem nativen HD-Signal, so ist das Bild so detailliert und scharf, wie man es von HDTV gewöhnt ist.


Würde eher auf die zuspielung durch den dvd tippen!
wird wohl zu grob sein die auflösung für deinen
betrachtungsabstand.

habe selber den ax100 mittels hdmi zum pc verbunden.
auflösung 1280x720/50Hz
sehr scharfes bild auch bei kleinen schriften beim surfen
im Inet

LG Alwo
marc01
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 28. Jul 2007, 16:29
erstmal vielen dank für die schnelle antworten , ich denke mal das „alwo“ richtig liegen wird mit seiner meinung , auch ich glaube das es am player liegt bzw. wie die dvd gemastert wurde.
wie schon erwähnt fällt es mir nur bei DVD auf (mal mehr mal weniger), sollte aber erwähnen das ich die erste zeit nur HD material mir angeschaut habe (premiere), und da ist das bild erste sahne! eine steigerung ist für mich im augenblick nicht vorstellbar, wahrscheinlich ist der Sharp xvZ3300 besser, aber dafür auch 3x so teurer. nein es sollte keine kritik am panasonic sein. da ich technisch nicht so auf der höhe bin, habe ich selber einen fehler gemacht, ich denke man kann HD nicht mit eine „normalen“ DVD vergleichen.

nun noch mal was positives vom pana, es ist schon echt toll wie sich das gerät, sich die Lichtverhältnisse anpassen kann , das ist schon toll in dieser preisklasse, vor allem brauch man auch nicht bis zur absoluten dunkelheit zu warten um sich ein film an zu schauen, da machen sich die 2000 ansi lumen echt bezahlt. habe hier auch viel über das so genannte pumpen (hell dunkel) gelesen auch das kann ich (zumindest mit mein gerät) nicht bestätigen.

@ Alwo wie ich gelesen habe besitzt du auch den Pana. AX 100E, hätte da mal eine frage , da ich nur auf Standart einstellungen schaue (bei den viele einstellmöglichkeiten bin ich echt „noch“ echt überfordert) gibt es vielleicht ein paar Einstellungen (bei abgedunkeltem raum)die die das bild vielleicht noch besser darstellt? wobei die standart einstellungen schon echt toll sind!
über ein paar tippst von dir oder andere pana besitzer würde ich mich freuen .

Gruß Marc
Alwo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jul 2007, 18:02
ich spiele immer noch hier und da mit den einstellungen

wenn es ganz dunkel ist nehme ich die cinema1 (sollte die farbeinstellungen haben wie es vom film gedacht ist) voreinstellung,
bei horrorfilmen oder filmen die viel im dunkeln spielen erhöhe ich im erweiterten menü noch ein wenig die gamma einstellungen für die dunklen teile des bildes (damit ich auch wirklich was sehe
bei restlich benutze ich normal! da solltest ein bisserl spielen wie es dir am besten gefällt! benutze normal auch manchmal bei voller dunkelheit da es mir von den farben besser gefällt als cinema und der kontrast besser ist!

LG Alwo
schalla3
Neuling
#8 erstellt: 31. Jul 2007, 15:55
Hallo
Ich möchte noch was zur Bildqualität von DVD sagen,mit meinem Denon 1930 habe ich das Problem geringfügig auch obwohl ich die ausgabe auf 1080p stehen habe.Abhilfe schafte erst die PS3,ruhigeres Bild schärfe auch in der Tiefe Bombastisch.
Ich schau auf meine Leinwand (Cinscreen tension) aus ca.4m,die Leinwand ist 2m breit.
Kabel 10m Real Matrix (oelbach).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic pt ax 200 e
krossy am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  11 Beiträge
Problem / Panasonic PT AX 100 E
stratocaster111 am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  4 Beiträge
Panasonic PT AX 100 E - Objektiv verschmutzt
*herb* am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  3 Beiträge
Panasonic PT-AX 100 - 24p ?
holgaaar am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  8 Beiträge
Panasonic PT-AX 200 oder 200 E !
dcAlge am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  2 Beiträge
Panasonic PT-AX 200E
Big_KH am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  32 Beiträge
Panasonic PT-AX 100: Rattern beim Ausschalten
Winterhuder am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  8 Beiträge
Pana PT-AX 100
optik am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  2 Beiträge
PT-AX-100 defekt!
mala75 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  5 Beiträge
Panasonic PT AX 200 Erfahrungberichte?
Gnolbi9696 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedxpressadvisor
  • Gesamtzahl an Themen1.466.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.743

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen