Brilliant Color Technologie

+A -A
Autor
Beitrag
azumbrunnen
Stammgast
#1 erstellt: 30. Okt 2007, 12:31
Hallo Zusammen

wollte Mal fragen was die DLP Besitzer von der Brilliant Color Technologie halten? Habt ihr diese bei euren Projektoren aktiviert?

Scheint ja ne richtige Innovation zu sein. Wird durch aktivieren dieser Funktion die Lampenlebenszeit verkürzt?


habe festgestellt dass wenn ich diesen Wert erhöhe immer weisseres Weiss bekomme. da ich eine graue leinwand habe bin ich sehr froh wenn ich das weiss noch etwas boosten kann. hat das gnze denn auch irgendwelche nachteile?


danke und Gruss
Spezi
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2007, 14:36
Hi azumbrunnen,
hast ja leider nicht gesagt, um welchen Beamer es sich bei dir handelt.
Bei meinem Epson TW700 gibt's eine ähnliche Einstellung, nennt sich "Epson Brilliant White".
Als ich den Beamer neu hatte, wunderte mich warum der Schwarzwert nicht viel besser als beim alten 800X600er LCD war (mies).
Genau, nach dem Abstellen des "Brilliant White" Modus wurde es dann richtig gut.

Bei allen Projektoren DLP & LCD, geht eine Einstellung außerhalb der Kino-Modi immer kontra Schwarzwert.
Bei deiner grauen LW könnte sich das allerdings wieder relativieren.

Grüße
Signature
Inventar
#3 erstellt: 30. Okt 2007, 15:07

azumbrunnen schrieb:
Hallo Zusammen

wollte Mal fragen was die DLP Besitzer von der Brilliant Color Technologie halten? Habt ihr diese bei euren Projektoren aktiviert?

Scheint ja ne richtige Innovation zu sein. Wird durch aktivieren dieser Funktion die Lampenlebenszeit verkürzt?


habe festgestellt dass wenn ich diesen Wert erhöhe immer weisseres Weiss bekomme. da ich eine graue leinwand habe bin ich sehr froh wenn ich das weiss noch etwas boosten kann. hat das gnze denn auch irgendwelche nachteile?


danke und Gruss

Die BrilliantColor-Technologie nutzt ein anderes Farbmanagement sowie Verbesserungen im System und erzeugt so eine größere Helligkeit bei gleichzeitig natürlicheren, lebendigeren Farben. Im mittleren Helligkeitsspektrum, das bei Filmwiedergabe üblich ist, liegt die Verbesserung lt. Hersteller (TI) bei mehr als 50 Prozent.

[NACHTRAG]
Hab' ich fast vergessen. Mit Hilfe von BrilliantColor können, ein geeignetes Farbrad vorausgesetzt, den drei Grundfarben Rot, Grün und Blau auch die Farben Gelb, Magenta und Cyan hinzugefügt werden. Dadurch wird die Farbwiedergabe nochmals verbessert.

Gruß
- sig -


[Beitrag von Signature am 30. Okt 2007, 20:45 bearbeitet]
azumbrunnen
Stammgast
#4 erstellt: 30. Okt 2007, 22:17
hallo signature

im avsforum raten einige ab diesen modi einzuschalten. aber es scheint als ob du gute erfahrungen mit dem modi gemacht hat. ist es denn schlimm wenn ich einen wert von 8/10 wähle? oder ist dieser zu hoch? habe gemerkt dass einfach das Weiss viel weisser wird. die farben leuchten stärker, und ich habe übrigens ein farbrad mit magenta cyan etc... (mitsubishi hd1000ex)

würdet ihr also empfehlen den brilliant color auf einen hohen wert zu setzen?

gruss
Maikj
Inventar
#5 erstellt: 30. Okt 2007, 22:28
Hi !

Hier mal kurz meine Erfahrungen :

Mein HC3100 hat die Wahlmöglichkeit BC 0 für Aus bis max. Stufe 2.

Ich verwende vorwiegend BC1 weil hier die Hauttöne ein wenig wärmer/realistischer wirken. So fern ich Filme mit vielen Weissanteilen anschaue ( Schnee / Polar etc. ) wähle ich dann gerne auch mal die Stufe 2 weil hier bei in der Tat das weiss "kühler" und glaubhafter wirkt. Auch habe ich den Eindruck, das der Kontrast sich noch minimal steigert.

Alles in allem sind beide Einstellungen gut für den Filmbetrieb geeignet je nach Raum oder persönlichen Geschmack.

Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 31. Okt 2007, 12:41 bearbeitet]
azumbrunnen
Stammgast
#6 erstellt: 31. Okt 2007, 01:15
hallo

tolle antwort danke! scheint also so als ob ich auch bei hohen werten keinen bildqualitätsverlust habe. gerade bei einer grauen leinwand werd ich wohl nen hohen wert setzen dürfen oder?

aber warum setzen im avsforum alle den den wert so tief? normalerweise hat man ja nachteile wenn man mit einstellungen versucht die helligkeit zu erhöhen, aber ich finde man hat zusätzlich auch mehr kontrast und lebendigere farben. hast du das bei dir auch so beobachtet?

wie die lebenszeit der lampe denn wirklich nicht darunter leider? würde mich wunder nehmen wie das ganze genau funktioniert



danke und gruss


[Beitrag von azumbrunnen am 31. Okt 2007, 01:22 bearbeitet]
Signature
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2007, 11:26

Maikj schrieb:
Alles in allem sind beide Einstellungen gut für den Filbetrieb geeignet je nach Raum oder persönlichen Geschmack.

So sehe ich das auch.
Maikj
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2007, 13:18

azumbrunnen schrieb:
hallo
wie die lebenszeit der lampe denn wirklich nicht darunter leider? würde mich wunder nehmen wie das ganze genau funktioniert
danke und gruss :)


Hi!

Ich glaube nicht, dass sich die Einstellungen der Bildparameter so drastisch auf die Lebensdauer der Lampe auswirken. Lampe auf ECO oder volle Leistung ist da schon eine anderes Kaliber.

Und wie lange eine Lampe hält, lässt sich eher über sinniges Ein- & Auschaltverhalten etc. beeinflussen.

Stelle ein wie Du magst und mach Dir nicht soviel Gedanken !

Gruss

Maik
azumbrunnen
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2007, 16:15
hast recht, das bild muss ja nicht von einer auswertung her perfekt sein, sondern es muss einfach gefallen. der normalsterbliche sieht die unterschiede sowieso kaum....
azumbrunnen
Stammgast
#10 erstellt: 02. Nov 2007, 00:46
hat denn sonst noch wer prokis mit dieser option? habt ihr diese aktiviert und was sind eure erfahrungen?


gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DLP Brilliant Color™ Technology, Segen oder Fluch ?
tomgth am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  11 Beiträge
Grundig Cinema Super Color 9000
gerikoe am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  2 Beiträge
Changierende Farbflächen bei DLP Projektoren
4-Kanal am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  3 Beiträge
Weisse oder graue Leinwand
azumbrunnen am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  5 Beiträge
welche Auflösung, welche Technologie?
vs1 am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  3 Beiträge
Acer ColorBoost 3D Technologie was brauche ich dafür?
keven12 am 28.11.2017  –  Letzte Antwort am 28.11.2017  –  3 Beiträge
***TEST: BenQ W2000 - Normgerechte Farben mit "Cinematic-Color"***
George_Lucas am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2018  –  90 Beiträge
3D Color Management via PC ?
nolimithardware am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  22 Beiträge
Neue Beamer von Casio (Laser- und LED Hybrid Technologie)
RDM2006 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  62 Beiträge
EPSON 3LCD was haltet Ihr davon?
Wildstyle78 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedtuerdi
  • Gesamtzahl an Themen1.467.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.620

Hersteller in diesem Thread Widget schließen