Beamer für reinen DVD Betrieb gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Feibel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2007, 02:52
Brauche ich überhaupt hd ready und hdmi wenn ich nur dvds abspielen möchte.Hätte ich durch das hochskalieren einen Qualitätsvorteil? Ich verändere ja schließlich das Ausgangsmaterial künstlich. Wenn ich ich DLP ohne hdmi nähme,recht günstig,müsste ich doch eine brauchbare Qualität bekommen,oder LED mit HD ready besser?

Gruss
Widlarizer
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2007, 03:27
Ohne klugscheissen zu wollen: Es heißt nicht LED, sondern LCD
LED Beamer gibt es zwar schon, allerdings sind diese noch einen Tacken zu leuchtschwach...was sich mit der Zeit jedoch ändenr dürfte
Cheater2
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2007, 04:09

Widlarizer schrieb:
was sich mit der Zeit jedoch ändenr dürfte

in 20 Jahren vl. ^^


Feibel schrieb:
Wenn ich ich DLP ohne hdmi nähme,recht günstig,müsste ich doch eine brauchbare Qualität bekommen,oder LED mit HD ready besser?

Fakt is: HDMI hat die bessere Qualität... Es ist ebend einfach digital und nich wie RBG und Scart noch Analog.. Und das sagen mir auch meine Augen, hab 2 quellen, einma über RGB und einmal HDMI und spiele meinem Beamer jetzt nur noch über HDMI die signale zu...

LCD und DLP sind 2 verschiedene Techniken der Bilderzeugung... du musst mit deinen Augen spaziern gehn und die beiden Dinger vergleichen und dann entscheiden..
Vor allem, ob du bei DLP den RBE-Effekt nicht siehst...

Vergiss aber nicht, das HDMI oder HD-Ready rein gar nichts mit LCD und DLP zu tun hat...
HD-ready beschreibt die Auflösung (umso höher, umso genauerer und klarer sind kleine Details im Bild), HDMI ist eine neue Übertragungstechnik, die SCART, Komponente und S-Video ablösen soll und LCD/DLP ist nur die Technik der Bilderzeugung bei Beamern. Alle 3 Faktoren tragen insgesamt zur Bildqualität bei..

lg
anon123
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2007, 10:30
Hallo,

man sollte noch ergänzen, dass es kaum möglich sein sollte, Beamer zun finden, die weder "HD-ready" sind noch über einen HDMI-Eingang verfügen. Es gibt zwar noch einige Projektoren mit Matterhorn-Chip (1024*576), die sich sehr gut für PAL in 16:9 eignen (etwa von Mitsubishi oder Infocus), aber auch die haben HDMI. Darüber hinaus wuseln immer noch einige Beamer mit WVGA (bzw. "Wide-NTSC"), also 854*480, herum. Das sind allerdings oft ältere Modele, wie z.B. Infocus 72 oder Epson TW10/TW20. Ansonsten beginnen Beamer üblicherweise bei "HD ready", also 1280*720.

Man kann mit diesen niedrigeren Auflösungen, vor allem mit 16:9-PAL, ganz prima DVDs schauen, das stimmt schon. Und das geht auch bei analoger Vollbildzuspielung (576p bzw. 625p) per YUV ganz ordentlich. Man kann also auf HDMI und "HD-ready" verzichten. Nur wird man einen solchen Beamer kaum noch finden, jedenfalls nicht neu.

Wo man diese Abweichung oft findet, sind das i.d.R. Präsentationsbeamer. Gerade die billigen davon haben i.d.R. eine SVGA-Auflösung (800*600, 4:3). Das geht gerade noch so zum DVD-Gucken. Aber viele dieser Beamer sind zu hell und haben einen schlechten Kontrast und Schwarzwert. Auch wenn sie überall als "Heimkinobeamer" beworben werden, sind sie das nicht. Als Präsentationsbeamer sind sie für einen anderen Einsatzzweck als Heimkino konzipiert.

Fazit: Auch für's Heimkimo kommt man sinnvollerweise nicht um "HD-ready" und HDMI herum. Preislich beginnt das für ein Neugerät leider immer noch erst ab ca. EUR 800/900.

Beste Grüße.
philipps23
Gesperrt
#5 erstellt: 17. Dez 2007, 12:16
ich finde beim thema günstigen dlps sollte man den threadersteller mal fragen ob er sich mit dem leidigen RBE thema auseinandergesetzt hat?!?!

hast du?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"DVD-Beamer" gesucht!
lucky-speedy am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  8 Beiträge
DVD Player für Beamer gesucht... HILFE ! DANKE !
VANESSA am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  19 Beiträge
Beamer gesucht für DVD und Gaming
Schütze am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  9 Beiträge
Beamer für Disco gesucht
mo´zart am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  5 Beiträge
Beamer für Gaststätte gesucht
Deraaf am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  6 Beiträge
Mobiler Beamer gesucht
*fcb* am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  8 Beiträge
guter Beamer gesucht
GoodMusic am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  6 Beiträge
guter Beamer gesucht
GoodMusic am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  10 Beiträge
Beamer zum Fernsehen gesucht!!!
Elser am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  4 Beiträge
Beamer für Betrieb an Macbook
crestfallen am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedmajroe
  • Gesamtzahl an Themen1.467.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.039

Hersteller in diesem Thread Widget schließen