Beamer zum Fernsehen gesucht!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Elser
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2006, 21:20
Ich möchte mir einen Beamer anschaffen, jedoch bin ich absoluter Neuling und kenne mich nicht mit dieser Matherie aus. Ich habe mich zwar schon in eurem Forum umgeschaut und auch vieles, sehr hilfreiches gefunden, doch entscheiden konnte ich mich noch nicht.
Kann mich jemand beraten und mir ein paar Beamer empfehlen?
Der Beamer ist hauptsächlich für TV gedacht. Gelegentlich auch für DVD's, Photos, PowerPoint,...
Der Beamer soll in ca. 3,8 Meter Entfernung zur Leinwand aufgestellt werden. Genauso weit ist auch mein Sofa von der Leinwand entfernt. Welche Leinwandgröße würdet ihr mir raten?
Für alles zusammen, also Beamer, Leinwand, Sound? , … möchten wir maximal 2000,-€ ausgeben. Besser wäre natürlich weniger.
Welche Beamer könnt ihr mir dafür empfehlen?
Danke im Vorraus.
Buchman
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Apr 2006, 23:25
Hallo!
Also bei den Lampenpreisen im Verhältniss zur Lebensdauer wird Fernsehen ein recht teurer Spass werden!
erve09
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Apr 2006, 09:41
ich würde dir folgendes raten:

wenn du TV mit dem beamer schauen willst dann nur ausgewählte Sendungen und Filme die du wirklich sehen willst. Für TV nebenbeilaufen lassen oder kurz mal für die nachrichten ist ein Projektor definitv nicht geeignet, das muss dir klar sein. Dafür hab ich zb einen kleinen Röhrenfernseher- reicht völlig. Wenn du ein gutes Fernsehsignal hast, dann macht TV über den Beamer aber viel Spaß- hab letzten HdR II gesehen und war begeistert und das mit (noch) analogem terrestrischen Empfang...
Als Projektor kann ich dir den Epson TW500 empfehlen, dieser ist aufgrund seines hervorragenden DeInterlacers für TV besonders gut geeignet. Bin sehr zufrieden damit


[Beitrag von erve09 am 24. Apr 2006, 09:41 bearbeitet]
Signature
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2006, 10:40

Für alles zusammen, also Beamer, Leinwand, Sound? , … möchten wir maximal 2000,-€ ausgeben

Also wenn Du den Sound aus Deiner Rechnung rauslässt geht es. Mit Sound (AV-Verstärker + 6 LS) kannst Du das vergessen.

Gruß
- sig -
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernsehen über Video Beamer
Elviz am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  7 Beiträge
Fernsehen am Beamer?
tatsu am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  25 Beiträge
Fernsehen auf dem Beamer
pommesnumber1 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  4 Beiträge
Fernsehen mit dem Beamer
Balrog am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  24 Beiträge
fernsehen über Beamer
supercharger535 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  7 Beiträge
Fernsehen und Beamer
tschaang-frank am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  8 Beiträge
Suche Beamer fürs Fernsehen
Dk91 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  2 Beiträge
Beamer Fernsehen, wie anschließen
hawkmaster am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  3 Beiträge
Fernsehen über Beamer
airacer am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  17 Beiträge
Verwendet Ihr euren Beamer zum fernsehen?
slekk am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedlabedroomDoora
  • Gesamtzahl an Themen1.467.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.705

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen