bester Beamer?

+A -A
Autor
Beitrag
leoHDV
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Mrz 2008, 12:43
Hallo!

Ich möchte mir einen Beamer für so um die 700€ kaufen. Welcher Beamer währe für diese Preisklasse der beste? Ist der H5350 von Acer ein guter für diese Preisklasse?
Ich kenn mich leider nicht so gut bei den Projektoren aus, weshalb ich mir jetzt hier einige Ratschläge einholen möchte!

Wie viel Ansi-Lumen und Kontrast sollte ein Beamer haben?

Ich möchte ihn vor allem für DVD-Anschauen nutzen (und spähter dann für blue-ray-disks), weshalb er am besten eben dann schon HD-ready unterstützen sollte...

Danke für euere Antworten! =D
katharinchen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Mrz 2008, 12:51

leoHDV schrieb:
Hallo!

Ich möchte mir einen Beamer für so um die 700€ kaufen. Welcher Beamer währe für diese Preisklasse der beste? Ist der H5350 von Acer ein guter für diese Preisklasse?
Ich kenn mich leider nicht so gut bei den Projektoren aus, weshalb ich mir jetzt hier einige Ratschläge einholen möchte!

Wie viel Ansi-Lumen und Kontrast sollte ein Beamer haben?

Ich möchte ihn vor allem für DVD-Anschauen nutzen (und spähter dann für blue-ray-disks), weshalb er am besten eben dann schon HD-ready unterstützen sollte...

Danke für euere Antworten! =D


Ich schlage vor gut liest dir grundsätzliches Wissen an.
Du hast einfach zuviele Wissens-Defizite. Man weis gar nicht wo man anfangen soll. Wenn du Blu Ray gucken willst sollte der Beamer 24P unterstützen. Wie kannst du deinen Raum abdunkeln.....etc.pp, da würden mir spontan noch 20 weitere Dinge einfallen.
leoHDV
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Mrz 2008, 13:42
Dem Raum hab ich schon, und der ist bis zur totalen Finsterniss Abdunkelbar!
Ich mochte eben einen HD-ready-Beamer haben, und der Acer H5350 unterstützt meines Wissens auch den 24p-Modus.

Aber ich kenn mich nur bei den Acer-Beamern aus. Jetzt weis ich aber nicht, ob Epson oder andere Hersteller auch Beamer in so einer Klasse haben.

Vlt hat da jemand einen Ratschlag?
katharinchen
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Mrz 2008, 15:37

leoHDV schrieb:
Dem Raum hab ich schon, und der ist bis zur totalen Finsterniss Abdunkelbar!
Ich mochte eben einen HD-ready-Beamer haben, und der Acer H5350 unterstützt meines Wissens auch den 24p-Modus.

Aber ich kenn mich nur bei den Acer-Beamern aus. Jetzt weis ich aber nicht, ob Epson oder andere Hersteller auch Beamer in so einer Klasse haben.

Vlt hat da jemand einen Ratschlag?


Also wenn du einen 720p Beamer suchst kenne ich nur den AX 200 und den AW 15 von Sony die das können. Der Acer kann es soviel ich weis nicht. Du darfst nicht Pulldown mit echten 24p verwechseln ! Also ich persönlich halte nichts von Acer und auch bis 700 Euro kann ich keine wirkliche Empfehlung abgeben...einzig der Optoma HD 70 fällt mir da ein von denen die ich kenne. Der ist richtig gut und kostete mal unter 700 Euro.
leoHDV
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Mrz 2008, 23:57
Wie viel Ansi-Lumen sollte ein Beamer besitzen, dass man bei Dämmerlicht auch noch schön fernsehen kann?

Ist da 1000 schon zu wenig???

Ist ein hoher Kontrast wichtiger oder lieber mehr Ansi-Lumen?
iamlegend
Gesperrt
#6 erstellt: 18. Mrz 2008, 12:24
man sollte mit einem beamer sowieso nicht fernsehen!

les doch lieber noch ein bischen, außer du hast, wie schon so oft gesagt, genug geld, dann kannste ruhig mal fehlkäufe tätigen..ansonsten..schade ums geld....
Signature
Inventar
#7 erstellt: 18. Mrz 2008, 15:06

dass man bei Dämmerlicht auch noch schön fernsehen kann?

Bei Frontprojektionen macht kein Beamer im "Dämmerlicht" ein gutes Bild - egal wieviel ANSI-Lumen der hat. Mehr Lumen bedeutet nur, dass man vom Bild mehr erkennen kann. Besser wird das Bild dadurch aber nicht.
Tw10
Inventar
#8 erstellt: 18. Mrz 2008, 19:55

iamlegend schrieb:
man sollte mit einem beamer sowieso nicht fernsehen!


von den 2992h die mein projektor jetzt runter hat, hab ich gut und gerne 1500-1800h tv geschaut. klappt wunderbar!
MichaW
Inventar
#9 erstellt: 18. Mrz 2008, 21:41
Also ich schaue auch sehr viel TV mit meinem Beamer. Weiß auch nicht,warum ich Premiere HD auf meiner Röhre gucken sollte
Starwash
Stammgast
#10 erstellt: 20. Mrz 2008, 05:12

iamlegend schrieb:
man sollte mit einem beamer sowieso nicht fernsehen!


würde mich jetzt auch mal interessieren, weshalb man damit nicht glotzen sollte? Ich lerne immer gerne dazu...

Gruß
Starwash
surbier
Inventar
#11 erstellt: 20. Mrz 2008, 05:42

Starwash schrieb:

iamlegend schrieb:
man sollte mit einem beamer sowieso nicht fernsehen!


würde mich jetzt auch mal interessieren, weshalb man damit nicht glotzen sollte? Ich lerne immer gerne dazu...

Gruß
Starwash


Selbstverständlich kannst Du grundsätzlich auch mit einem Beamer TV sehen - Du kannst Ihn auch als Dia Projektor benutzen, damit zocken, ihn als PC Monitor anhängen ...

Nur dass ein Beamer eben nicht für einen "pausenlosen Dauerbetrieb" oder dauernden "Ein-Aus" konzipiert wurde: Zum einen sind die Unterhaltskosten dafür zu hoch (Lampe), zum anderen kann es auch der beste Beamer, zumindest bei nicht abgedunkelten Räumen, punkto Bilddynamik oder Kontrast nicht mit einem modernen LCD- oder Plasma aufnehmen. Zudem gibt es viele, die die Leinwand / den Beamer nicht fix aufgestellt haben, raus aus die Kartoffeln, rin in die Kartoffeln ... Nicht zu vergessen die "langen Aufwärm- und Abkühlphasen".

Die ganze "Abdunkelungszeremonie" bei jedem Film macht auch nicht gerade Stimmung - anders verhält es sich, wenn man ab und zu einen guten Film darüber sieht. Was ich auch noch feststelle, ist, dass ich vor allem dann gerne über den Beamer schaue, wenn der Sound dazu stimmt (sauberer Mehrkanal) - immo ausserhalb der Silberscheiben eine Rarität. Ganz nebenbei: Worin liegt der Reiz, eine Tagesschau auf einem Grossbild zu sehen? Ich für meinen Teil möchte verhindern, dass der Beamer zu einem "gewöhnlichen TV Gerät" "degradiert" wird, da ich ihn immer noch "fürs spezielle" aufsparen will Lange nicht jeder Film "lohnt" sich fürs grosse Bild, will heissen: Es gibt viele Filme / Serien / Dokus, die ich einfach sehe, während ich z.Bsp noch etwas dazu esse, immer wieder rausgehe, mich mit meiner Frau dabei lautstark unterhalte und andere Filme, die ich - mit meiner Frau zusammen oder alleine oder mit Kumpels - voll geniessen will. Ich gehe ja auch nicht dauernd ins Kino, weil so das Kino den Reiz des besonderen verliert. Ein Beamer ist für mich ein Zwischending (Ergänzung) zwischen TV und Kino ...

Gruss
Surbier


[Beitrag von surbier am 20. Mrz 2008, 05:46 bearbeitet]
iamlegend
Gesperrt
#12 erstellt: 20. Mrz 2008, 08:53
was soll ich noch dazu sagen? hätte es nicht besser ausdrücken können.

zu dem premiere hd: klar, da lohnt es sich schon eher, aber wer guckt schon die ganze zeit premiere hd?

mit tv schauen mein ich jetzt den otto normalverbraucher, der sich mittags hinsetzt, den tv zum essen anschaltet oder was auch immer...sich diese ganzen "intelligenten" sendungen anschaut :-D, dafür ist ein beamer einfach nicht gedacht,klar man kann es auch machen, aber das ist bei den meisten einfach nicht der fall, wer dunkelt schon gerne mittags sein zimmer ab und schaut tv...das kann man wenn nur als single machen
MichaW
Inventar
#13 erstellt: 20. Mrz 2008, 10:31
Kann mich euch nur anschließen Beamer isr kein TV Ersatz!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Ready Beamer ACER H5340 oder (H5350)
dream001 am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  14 Beiträge
billig hd-ready beamer?
papa_micha1 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  21 Beiträge
welcher beamer ist besser für mich?
*YG* am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  14 Beiträge
Bester Beamer bis 1300?
jiggi666 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  7 Beiträge
Beamer für wenig Geld
Chrisi055 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  26 Beiträge
Bester 3D-Beamer
Abaqus68 am 03.09.2018  –  Letzte Antwort am 16.11.2019  –  307 Beiträge
Beamer Anschaffung
Valmond am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  2 Beiträge
Suche HD Ready Beamer
hardcore5 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  29 Beiträge
Bester Beamer in der Preisklasse bis 2000 ??
reelyator am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  91 Beiträge
Welcher (gebrauchte) HD-Ready Beamer?
Zahnstocher am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglieddr.acula.
  • Gesamtzahl an Themen1.466.607
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.890.563

Hersteller in diesem Thread Widget schließen