Marantz VP4001

+A -A
Autor
Beitrag
Mikse
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2008, 17:13
Hi möchte mir jetzt auch einen Beamer zulegen.
Im Fachgeschaft will er mir den Marantz VP4001 für 2500 verkaufen aber dafür könnte ich mir doch den PT-AE2000 holen.
Welcher ist besser ?
Die frage ist der das überhaupt wert der "Marantz"?
Wie gut ist der Beamer wirklich "Marantz"?
Hat den einer "Marantz"?

Danke
HD-Addict
Stammgast
#2 erstellt: 10. Apr 2008, 18:58

Mikse schrieb:
Hi möchte mir jetzt auch einen Beamer zulegen.
Im Fachgeschaft will er mir den Marantz VP4001 für 2500 verkaufen aber dafür könnte ich mir doch den PT-AE2000 holen.
Welcher ist besser ?
Die frage ist der das überhaupt wert der "Marantz"?
Wie gut ist der Beamer wirklich "Marantz"?
Hat den einer "Marantz"?

Danke


Marantz ist grundsätzlich eine gute Marke, kenne aber den angesprochenen Beamer nicht.

Ich kann lediglich zum AE2000c4h etwas berichten, da ich ihn selbst besitze. Ich halte den Beamer derzeit für das beste Preis/Leistungspaket im <5K Bereich, daß werden Besitzer anderer Geräte aber (zurecht) anders sehen.

Daher kann ich Dir nur aller wärmstens empfehlen Dir beim Fachhandel durch Vergleichssehen einen eigenen Eindruck zu verschaffen.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten!

Gruß & viel Erfolg bei der Beamerauswahl!
Norbarde
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2008, 19:04
Hi!

Marantz baut i.d.R. sehr teure, ausgereifte Projektoren. Dieser wurde aber so weit ich weiss als "günstiges" Einstiegsgerät konzipiert und dürfte heutzutage das Geld nicht mehr wert sein. Ich würde dort eher 1,5K ansetzen.

Hast Du Dich mit dem Thema RBE schon befasst? Wäre sehr ratsam bei DLPs.

Ansonsten wenn Du wirklich 2,5K investieren willst, würde ich mich eher auf den Panasonic konzentrieren wegen Full-HD oder gar auf den mittlerweile mit 2K sehr günstigen Sony VW50 Pearl. Die Vor-und Nachteile dieser Geräte lassen sich bei www.cine4home.de sehr schön recherchieren.

Gruß,
Norbarde
Mikse
Neuling
#4 erstellt: 12. Apr 2008, 17:31
DAnke für eure antworten.
Ich denke werde mir den Panasonic 2000 oder den HC6000 holen.
Habe die beiden mir angeschaut machen beide richtig gute bilder in SD und HD.
Den ist nur noch die Frage was für eine Leinwand an die Wand kommt .
Und warscheinlich noch ein AV Receiver zu legen der Onkyo 905 höhrt sich ganz gut an wenn man den Beiträgen glauben kann .
Danke noch mal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz VP. oder Panasonic PT AE 200
bibmo13 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  4 Beiträge
Marantz VP12S1
TheNiceMan am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
Marantz VP12S1 und Bluray?
Thoemer am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  4 Beiträge
Marantz VP 12 S1
Thoemer am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  10 Beiträge
MARANTZ VP 4001
sirgoele am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  3 Beiträge
Marantz VP12S2 DLP Nachfolger gesucht!
Boombastic am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  21 Beiträge
Marantz VP-11S1 1080p DLP
celle am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  9 Beiträge
Marantz VP-12 S2 Lampe flackert
Dan72 am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  4 Beiträge
PT-AE2000 Xbox 360 Problem
Patrick1417 am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  9 Beiträge
Welcher Beamer ist besser ?
*YG* am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedFotojogi*
  • Gesamtzahl an Themen1.467.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.904.333

Hersteller in diesem Thread Widget schließen