Beamer mit Baumarkt-Halogenlampe?

+A -A
Autor
Beitrag
mahamanatura
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2008, 08:37
Mal ne Frage: Gibt es außer dem Sony CPJ 100/200 noch Beamer, die man mit günstigen Lampen betreiben kann? Dass ich dabei nicht die Qualität in Helligkeit und Kontrast erreiche, wie mit einem Beamer mit Metalldampflampe ist mir klar, allerdings bin ich auf der Suche nach einem portablen Gerät für DVD´s /TV/ PS2 das mir nicht mit jeder Betriebsstunde die Haare vom Kopf frisst...
axel71
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Apr 2008, 12:16
stell doch ne kerze rein
funnystuff
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2008, 12:29
Ich hatte mal den CPJ D500, im Nachhinein würde ich den aber nicht mehr als Beamer im heutigen Sinne bezeichnen.

Die 100/200-Serie ist leistungstechnisch Meilen von der obigen Mühle entfernt, was will man mit so nem Ding überhaupt noch? Da lohnt sich ein portabler Fernseher wesentlich eher...
mahamanatura
Neuling
#4 erstellt: 16. Apr 2008, 12:54
Ist denn die CPJ 100/200 - Serie die einzige, die mit günstigen Lampen betrieben werden kann? Der CPJ D500 ist ja nach meiner kurzen Recherche wieder nur mit relativ teuren Speziallampen zu benutzen.
HD-Addict
Stammgast
#5 erstellt: 16. Apr 2008, 13:13

mahamanatura schrieb:
Mal ne Frage: Gibt es außer dem Sony CPJ 100/200 noch Beamer, die man mit günstigen Lampen betreiben kann? Dass ich dabei nicht die Qualität in Helligkeit und Kontrast erreiche, wie mit einem Beamer mit Metalldampflampe ist mir klar, allerdings bin ich auf der Suche nach einem portablen Gerät für DVD´s /TV/ PS2 das mir nicht mit jeder Betriebsstunde die Haare vom Kopf frisst...


Entschuldige bitte, nicht böse nehmen, aber bei manchen Fragen muß ich schonmal auf das Datum sehen, ob gerade der 1. April ist...

Aktuelle Beamer haben sehr lange Lampenzeiten und daher ist der Satz "die Haare vom Kopf fressen" wohl etwas sehr polemisch gewählt. Beispiel:

Ein AE2000 erreicht mindestens 2000 Betriebsstunden, ohne das es eine erhebliche Minderung der Bildqualität gibt. Dessen Ersatzlampe gibt es beim Fachhandel für 270 Euro.
Das bedeutet, das man 13,5 Cent/Stunde Lampenkosten hat.
Ein durchschnittlicher Film kostet also demgemäß 27 Cent Lampenkosten.

Also wenn das teuer ist, sollte man sich erst garkeinen Beamer zulegen!
Maikj
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2008, 13:57

HD-Addict schrieb:

mahamanatura schrieb:
Mal ne Frage: Gibt es außer dem Sony CPJ 100/200 noch Beamer, die man mit günstigen Lampen betreiben kann? Dass ich dabei nicht die Qualität in Helligkeit und Kontrast erreiche, wie mit einem Beamer mit Metalldampflampe ist mir klar, allerdings bin ich auf der Suche nach einem portablen Gerät für DVD´s /TV/ PS2 das mir nicht mit jeder Betriebsstunde die Haare vom Kopf frisst...


Ein AE2000 erreicht mindestens 2000 Betriebsstunden, ohne das es eine erhebliche Minderung der Bildqualität gibt. Dessen Ersatzlampe gibt es beim Fachhandel für 270 Euro. :prost


... und so etwas von Dir

Das jeder Pana 2000 die angegebene Stundenzahl erreicht, steht in den Sternen. Da kann Dir der Hersteller noch so viel verprechen.

Gruss

Maik
HD-Addict
Stammgast
#7 erstellt: 16. Apr 2008, 14:11

Maikj schrieb:

HD-Addict schrieb:

mahamanatura schrieb:
Mal ne Frage: Gibt es außer dem Sony CPJ 100/200 noch Beamer, die man mit günstigen Lampen betreiben kann? Dass ich dabei nicht die Qualität in Helligkeit und Kontrast erreiche, wie mit einem Beamer mit Metalldampflampe ist mir klar, allerdings bin ich auf der Suche nach einem portablen Gerät für DVD´s /TV/ PS2 das mir nicht mit jeder Betriebsstunde die Haare vom Kopf frisst...


Ein AE2000 erreicht mindestens 2000 Betriebsstunden, ohne das es eine erhebliche Minderung der Bildqualität gibt. Dessen Ersatzlampe gibt es beim Fachhandel für 270 Euro. :prost


... und so etwas von Dir

Das jeder Pana 2000 die angegebene Stundenzahl erreicht, steht in den Sternen. Da kann Dir der Hersteller noch so viel verprechen.

Gruss

Maik


Sicher kann auch ich nicht in die Zukunft blicken, aber woran sollte man sich sonst orientieren, Selbst bei "nur" 1.200 Stunden, die in jedem Fall garantiert sind, reden wir von geradeeinmal 45 Cent/Film bzw. 22,5 Cent/h, daß ist doch mehr wie verkraftbar!? Schon alleine der Strompreis je kwh liegt bei ca. 19 Cent/h bei einem Jahresverbrauch von 3.000 kwh.

Gruß
Maikj
Inventar
#8 erstellt: 16. Apr 2008, 14:31
Hi !

das sehe ich auch so, es ging ja nur um Deine Aussage "erricht mindestens..."

Das könnte falsche Hoffnungen wecken.

Gruss

Maik
funnystuff
Inventar
#9 erstellt: 16. Apr 2008, 14:37
"Lampenlotto" ist ein Risiko, ja.

Aber es gibt Händler, die z.B. drei Jahre Garantie auf die Lampe geben. Davon abgesehen muss man aber trotzdem erst mal mehr als 150,- für einen Beamer ausgeben, ob dass in Frage kommt wenn man den CPJ 100/200 bei ebay ersteiern will ist eine andere Sache. IMHO Geldverschwendung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Halogenlampe im Beamer?
elektrogunnar am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  4 Beiträge
Beamer mit den günstigsten Lampen?
Philipp_26 am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  7 Beiträge
Beamer an PS2
mantajus am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  4 Beiträge
"wie" altern Beamer Lampen?
Mickey_Mouse am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  10 Beiträge
Probleme mit Helligkeit/Kontrast
neonballrooms am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  4 Beiträge
Beamer für TV
tommie-s am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  12 Beiträge
Beamer für PS2 und DVD
cleverspider am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  10 Beiträge
suche einen seeeehhhr günstigen beamer!
MOI am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  5 Beiträge
Beamer für TV/DVD.
Maven am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  15 Beiträge
BEAMER BEAMER BEAMER ???
musiktheili am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedKurierdoRumuniijam
  • Gesamtzahl an Themen1.467.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.604

Hersteller in diesem Thread Widget schließen