Fragen zu 4:3 bzw. 16:9 Projektor modus

+A -A
Autor
Beitrag
SHAKA_RE
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jan 2004, 13:51
Hallo einmal an alle!
Also ich bin ein ziemlicher anfänger was den Projektor-Heimkinobereich angeht.
Habe mir den Infocus X1 bestellt nachdem er bei areadvd.de
eigentlich ziemlich gut abgeschnitten hat.
ABER eines verstehe ich nicht ganz.
Dieser projektor ist ja angeblich auf 4:3 optimiert und bei bilddiagonalen ab 3 meter wirds nicht mehr so toll das ganze.
Was passiert wenn ich den projektor auf 16:9 modus umschalte ?
Laut dem screencalculator von infocus komme ich beim 16:9 modus ja noch immer bei einem abstand von 4,3 bis 5,1 meter
auf eine bilddiagonale von 2,6m.
Was genau passiert;was ist die negative auswirkung beim 16:9 modus?
Ich hoffe das ihr mir da ein bisschen weiterhelfen könnt bevor ich den projektor definitiv kaufe!
DAnke an alle im voraus!
mfg
SHAKA
nepo
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jan 2004, 15:06
hallo shaka, wenn du überwiegend DVD gucken möchtest, würde ich dir empfehlen direkt einen 16:9 beamer (Sanyo PLV Z1 oder Z 2, Pansonic PT Ae 100, 200 oder 300 etc.)zu holen.die meisten DVD sind ja mitllerweile im 16:9 Format.
die o.a. Beamer sind darauf optimiert, ein 4:3 beamer muß daß bild dann erst wieder umsetzen, was dann auf die bildqualität geht.
Gehe am besten probeschauen und schau dir die unterschiedlichen formate an.
gruß nepo
SHAKA_RE
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jan 2004, 15:26
Hallo Nepo
Also ich hab mir schon im saturn und media markt einiges
an projektoren angesehen,aber ich bin definitv der meinung
das ein lcd projektor niemals die bildqualität eines dlp´s
zaubert - ein paar teurere lcd´s von sony und dergleichen
sind neben einem dlp von benq gestanden-aber kein einziger hatte
dermaßen schöne farben und so ein klares bild wie der benq.
Erlich gesagt störten mich irgendwie die lcd bilder und die
"fliegengitter" waren definitiv zu sehen.
Deshalb tendiere ich eher zu einem dlp,aber wenn du sagst das ich beim dvd schauen probleme haben werde ,dann habe
ich jetzt wirklich ein problem mit dem kauf.
Dlp´s mit 16:9 sind ja ziemlich teuer.
ICH BRAUCHE HILFEEE!!!!



Mfg
SHAKA
nepo
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jan 2004, 17:25
hallo shaka, ich denke mal das du keine probleme beim dvd schauenbekommst. aber wenn du die bilder im vergleich gesehen hast, wird dir schon ein unterschied aufgefallen sein.
letztendlich ist es ja auch eine frage des geldbeutels.
gruß nepo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4:3 oder 16:9 Projektor?
tatsu am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  2 Beiträge
4:3 - 16:9 einstellung projektor/leinwand
jhein am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  4 Beiträge
4:3 -> 16:9
Homie am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
Projektor 16:9
wärter am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  4 Beiträge
Ist 16:9 größer als 4:3??
Strike am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  10 Beiträge
4:3 oder 16:9
Beam_me_up,_Scotty am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  7 Beiträge
16:9 und 4:3
CStanke am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  6 Beiträge
16/9 oder 4/3
STW1 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  2 Beiträge
Wie verhalten sich 16:9 Beamer im 4:3 Modus?
dreamdimension am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  11 Beiträge
16:9-Format auf 4:3-Beamer
cmddegi am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedlabedroomDoora
  • Gesamtzahl an Themen1.467.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.595

Hersteller in diesem Thread Widget schließen