16:9 und 4:3

+A -A
Autor
Beitrag
CStanke
Stammgast
#1 erstellt: 27. Feb 2006, 21:07
Hallo!

Ich gedenke mir einen Beamer zu kaufen, der nat. HDready ist. Habe auch schon ein oder zwei im Auge. Ich will den natürlich vor allem für DVD´s nutzen aber gelegentlich auch für TV.
DVD´s sind ja in 16:9. Wie sieht es dann mit dem Bild auf der Leinwand aus, wenn ich darüber TV in 4:3 gucke? Muß man den Proki immer wieder neu einstellen? Oder gibt es dann schwarze Balken?

Gruß

Christian
Trichter
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Feb 2006, 21:34
Wenn du mit einem 16:9 Projektor 4:3 Material anschaust bleibt ein Teil der horizontalen Auflösung ungenutzt. Die Folge:

Links und Rechts vom Bild hast du je einen Balken bzw. da wird halt nichts dagestellt.

Neu einstellen musst du nichts.

Manche Projektoren bieten noch die Möglichkeit das 4:3 Bild auf 16:9 "breitzuziehen". Das schaut aber für meinen Geschmack unmöglich aus weil es dadurch nunmal verzerrt. Da gibt es zwar auch wieder Tricks wie z. B. das die Bildränder stärker gezerrt werden als das Zentrum aber schaut für meinen Geschmack trotzdem nicht gut aus.
onload
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mai 2006, 11:05

Links und Rechts vom Bild hast du je einen Balken bzw. da wird halt nichts dagestellt.


Die Frage interessiert mich auch, also hab ich einen schwarzen Balken, wie beim 16:9 TV oder ist links und rechts bei dem Forma eben "nichts" zu sehen außer der Leinwand.

Danke noch mal für die Erklärung
Andreas
Robhob
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mai 2006, 11:23
es wird einfach nichts dargestellt dh man sieht die leinwand
onload
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2006, 11:37
Das ist schon mal ein Grund mich mit der Beamer-Technologie weiter zu beschäftigen und mal mein Musikzimmer auszumessen, ob da überhaupt ein Beamer passt.

Aber einen Rückhalt habe ich auf jeden Fall, meine Frau hasst auf 16:9 TVs den Balken bei 4:3. Deswegen kommt uns "leider" auch kein TFT oder sei es nur eine Röhre auf 16:9 Basis ins Haus. Da wäre der Beamer ideal, da sieht man halt einfach die Leinwand, aber keine Balken

Viele Grüße
On
Signature
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2006, 12:39

Da wäre der Beamer ideal, da sieht man halt einfach die Leinwand, aber keine Balken

Im grunde genommen ist es exakt wie auf dem TV. Das Bild wird - je nach Format - vertikal und/oder horizontal maskiert und diese Maskierung enthält keine Bildinformationen. Das TV-Bild zeigt in diesen Bereichen nichts an - also bleiben diese Bereiche schwarz. Auf der LW verhält es sich genauso. Der Unterschied zum TV besteht darin, das man die Kanten des Bildes mit einer zusätzlichen schwarzen Maskierung abdecken sollte damit sich der Kontrast verbessert. Im Kino wird dies u.a. mit schwarzen Vorhängen realisiert. Ohne zusätzliche Maskierung geht es natürlich auch aber dann "saufen" die Bildkanten leicht ab.

Gruß
- sig -
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4:3 -> 16:9
Homie am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
Schwarze Balken bei 16:9 Bild !???????
Buchman am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  8 Beiträge
4:3 Beamer ohne schwarze balken bei 16:9 filmen
freeman99 am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  9 Beiträge
4:3 oder 16:9
Beam_me_up,_Scotty am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  7 Beiträge
Formatumschaltung 4:3 bei 16:9 Leinwand
frankenmatze am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  18 Beiträge
16:9 Beamer
M985 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  3 Beiträge
16:9 -> 21:9 Leinwand weiße Balken
Defector am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  12 Beiträge
16:9 filme auf 16:9 leinwand
jhein am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  5 Beiträge
16/9 oder 4/3
STW1 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  2 Beiträge
16:9-Format auf 4:3-Beamer
cmddegi am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedtimtowtdi
  • Gesamtzahl an Themen1.467.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.514

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen