Probleme beim Epson TW-700 bei der Bildformatgrösse

+A -A
Autor
Beitrag
Markimark28
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mai 2008, 08:21
Moin, moin,

habe gestern abend ein kleines Problem mit dem richtigen
Bildformat gehabt.
Folgendes ist passiert.........oder vielmehr nicht passiert

habe gestern abend schön eine neue Musik-DVD in meinen Player
gelegt und wollte diese über Grossbild geniessen.
Auf der DVD liegt das Konzert im Format 4:3 vor.
Leider habe ich es nicht hinbekommen das Konzert auf meiner
16:9 Leinwand formatfüllend aufziehen zu können.....

Ich habe folgend Komponenten wie folgt angeschlossen :

Proki : Epson TW-700
Receiver : Denon AVR-3806
Player : Sony PS 3

Die Playstation ist über HDMI an den Receiver angeschlossen, der wiederrum das Bildsignal über HDMI an den Proki weiterleitet.


Bei der PS 3 ist es egal ob ich Letterbox oder Pan&Scan einstelle, hier verändert sich das Bildformat nicht!

Beim Proki könnte ich ja über Squeeze das Bild aufziehen, nur leider kann ich diese Option bei HDMI-Zuspielung nicht
aktivieren....

Über eine YUV-Verbindung funktioniert Squeeze...

Ich habe bei HDMI-Zuspielung nur die Option :

"Normal" & "Through".........


Könnt Ihr mir helfen???Ich würde mir das Konzert gerne Leinwandfüllend anschauen......

Grüsse aus dem hohen Norden

Markimark28
*Michael_B*
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2008, 10:01
Das klingt erstmal so, als wenn die Playstation nicht 576p oder 480p ausgibt sondern ein HDTV-Format (Upscaling oder so). Erkennt der Projektor ein solches Format sind Zoom und Squeeze nicht mehr möglich. Das ist aber keine Schwäche des Epson sondern so ziemlich bei jedem Projektor so.

MfG
PiPro
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Mai 2008, 11:21
Moin,


Markimark28 schrieb:

Beim Proki könnte ich ja über Squeeze das Bild aufziehen, nur leider kann ich diese Option bei HDMI-Zuspielung nicht
aktivieren.... :?


Leider machen das viele Hersteller so. Daher bleibt Dir dann nur die analoge Zuspielung.
*Michael_B*
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2008, 12:59
@PiPro:

Das verstehe ich nicht so richig. Bisher habe ich es immer so gesehen, dass bei 576p/480p alle Einstellungen für alle Eingänge zur Verfügung stehen. Sowohl über HDMI als auch über analog. Bei HDTV gibt anscheinend es keine Möglichkeit mehr, zu zoomen oder zu stretchen. Bedeutet Deine Aussage, dass HDTV über analoge Eingänge dann doch wieder gezoomt werden kann, während es über die digitalen Eingänge nicht geht?

MfG
PiPro
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Mai 2008, 16:56

mara_danha schrieb:
Bisher habe ich es immer so gesehen, dass bei 576p/480p alle Einstellungen für alle Eingänge zur Verfügung stehen. Sowohl über HDMI als auch über analog. Bei HDTV gibt anscheinend es keine Möglichkeit mehr, zu zoomen oder zu stretchen.


Ich muss gestehen, dass ich bisher noch nicht 576p über HDMI zugespielt habe, sondern immer 720p.


mara_danha schrieb:
Bedeutet Deine Aussage, dass HDTV über analoge Eingänge dann doch wieder gezoomt werden kann, während es über die digitalen Eingänge nicht geht?


Nein, bei analog ging ich nicht von HDTV aus.

Hätte ich mich wohl genauer ausdrücken müssen
Markimark28
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mai 2008, 21:05
Hallo und vielen Dank für eure Tips und Meinungen.
Verstehe ich das jetzt richtig, dass ich die DVD über meine
PS 3 nicht hochskalieren (720p - das ist auch die momentane
Einstellung) darf, wenn ich ein 4:3 Bild auf das Format 16:9
aufziehen möchte und dieses über HDMI an den Proki gebe???

Was ist das denn bitte????
Wieso gibt die PS3 das Bild denn überhaupt nicht in 16:9 aus,
obwohl ich es auf 720 Bildzeilen skaliere (ist doch 16:9 Format, oder nicht??!)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend....


Grüsse aus dem hohen Norden

Markimark28
*Michael_B*
Inventar
#7 erstellt: 23. Mai 2008, 11:05
Hallo, Markimark28

Stell mal die Playstation auf 576p um. Dann kommt am Projektor wieder das normale 4:3-Bild an und Du kannst wie gewohnt die verschiedenen Zoomstufen benutzen. Die Zoomstufen beim Projektor stehen vermutlich deshalb nicht mehr zur Verfügung, weil HDTV ein nonanamorphes 16:9-Format ist und damit genau den Panelformaten der Heimkinoprojektoren entspricht. Bei PAL oder NTSC gibt es neben dem ursprünglichen nonanamorphen 4:3 eben noch anamorphes 4:3 und auch letterboxed. Weil auch heute nicht jeder Zuspieler einen Scaler eingebaut hat muss diese Arbeit eben der Projektor übernehmen (können). Welche Einstellungen die Playstation für das Skalieren bietet weiss ich nicht, weil ich keine habe. Bei meinem Satreceiver ist so, dass er die korrekten Bildformate erkennen kann und das Bild demensprechend selbstständig auf 16:9 skaliert oder es bei 4:3 belässt. Dieses Bild wird dann auf 720p hochskaliert. Bei 4:3 bleibt das Bild auch 720p (korrekterweise) 4:3.

MfG
Markimark28
Stammgast
#8 erstellt: 23. Mai 2008, 19:02
Hallöchen,

sooo..........habe die PS3 auf 576p umgestellt und schon konnte ich das Format am Proki auf Squeeze oder breit ändern...

Super, vielen vielen Dank für eure Hilfe..

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende......gehe jetzt
meine Musik-DVD im 16:9 Format schauen

Viele Grüsse aus dem hohen Norden

Markimark28
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme Epson EMP TW 700
Cinema-Berni am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  7 Beiträge
Fehler beim Epson TW 700
logi76 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  3 Beiträge
EPSON TW 700
Dreadfire am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  6 Beiträge
Probleme mit Seitenverhältnissen bei Epson TW 700
nickkang am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  7 Beiträge
Epson TW-700 gestorben?
Kerkermeister am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  4 Beiträge
Farbproblem mit Epson TW 700
DAE4EVER am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  8 Beiträge
Epson TW 700 öffnen
epson_beamer am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  2 Beiträge
Epson TW-700 kaufen
Markus1505 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  3 Beiträge
Epson TW 700
°texhex° am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  30 Beiträge
Reinigung Epson TW 700
Dreadfire am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedAFoley
  • Gesamtzahl an Themen1.466.723
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.675

Hersteller in diesem Thread Widget schließen