PT-AX200E Nachfolger in Sicht?

+A -A
Autor
Beitrag
Hako87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mai 2008, 03:09
Hallo,

wie sind die Produktzyklen bei Panasonic?
Wann wäre mit einem Nachfolger zu rechnen?
Jetzt noch den PT-AX200E kaufen?
*Michael_B*
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2008, 12:58
Möglich wäre es durchaus, das Panasonic seinem AX200 noch mal ein bisschen faceliftet und ihn dann als AX300 verkauft. FullHD hat im Preis aber so weit nachgegeben, dass ich mir nur schwer vorstellen kann, dass die Hersteller von LCD-Projektoren aufwändige Neukonsturktionen bei den LCDs mit der Auflösung 720p machen werden.

MfG
Hako87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mai 2008, 14:02
Die FullHD Projektoren sind jedoch doppelt so teuer wie die 720p Geräte. Nicht jeder Consumer kann/will sich das leisten. Die Hersteller werden da noch ein paar Jahre zweigleisig fahren, bis 720p endgültig in das Aldi Segment abrutscht.

Wie lange haben sich die Projektoren von Panasonic in der Vergangenheit gehalten?
*Michael_B*
Inventar
#4 erstellt: 25. Mai 2008, 14:27
Die Panasonics wurden wie die Sanyos am Ende fast jährlich durch ein Nachfolgemodell ersetzt. Da Du wohl bereit bist, noch ein bisschen zu warten ist das wohl erstmal die beste Lösung. Dein Projektor wird dann sicherlich nicht AX300 heissen.

Grüsse
James_T._Kirk
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mai 2008, 13:16
Frag doch mal bei Panasonic nach, wann mit einem Nachfolger zu rechnen ist.
DrWhy
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2008, 14:11
Wann ist denn eigentlich mit einem Nachfolger des PT AE 2000 zu rechnen?
manwe1978
Neuling
#7 erstellt: 20. Sep 2008, 19:07
Hallo,

ich würde gerne nochmals die Frage aufgreifen:

Ist mittlerweile ein Nachfolger des PT-AX200E in Sicht?
Preisverfall konnte ich leider bisher nicht feststellen und über Messeneuheiten scheint man nur bei Full-HD-Projektoren zu berichten. Leider sind mir diese nach wie vor zu teuer. Würdet ihr den PT-AX200E nach wie vor als guten Einstieg betrachten? Oder sollte ich doch noch 3 Monate warten?

Danke und Gruß,

Ro
James_T._Kirk
Stammgast
#8 erstellt: 22. Sep 2008, 10:23
Nach dem, was man so über die Neuigkeiten von der IFA liest, scheint es so, als ob HD-ready Beamer (also NICHT Full-HD) entweder komplett weg vom Fenster sind oder zumindest nur noch vereinzelt neu aufgelegt werden. Durch den Preisverfall und das Aufsteigen (?) der Bluray ist es einfach zu nahe liegend, gleich auf Full-HD zu gehen. Insofern würde ich an deiner Stelle tatsächlich noch etwas warten. Oder frag wirklich mal bei Panasonic nach. Oder schau auf den internationalen Webseiten von Panasonic nach. Könnte schon sein, dass es keinen Nachfolger mehr geben wird. Andererseits könnte ich mir schon vorstellen, dass es eine günstigere Variante als Partner zum PT-AE 3000 geben wird. Falls es nicht allzu eilig ist, könntest du also noch etwas warten.
24sevenStar
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Mrz 2009, 19:18
also habe heute erfahren das es doch einen Panasonic PT AX300 (E) geben wird und zwar Juni,Juli mit 12000:1 Kontrast, aber ich weiß nicht ob Full-HD, aber ich gehe schwer davon aus. NP dann ca.: 1480€
ForceUser
Inventar
#10 erstellt: 26. Mrz 2009, 23:42
Quelle? Das mit den 12000:1 geistert schon seit letzem Sommer rum...
*Michael_B*
Inventar
#11 erstellt: 27. Mrz 2009, 00:08
Hallo

Wenn so ein Projektor käme würde auf jeden Fall gut passen, weil er das Sortiment gut abrundet. Funktioniert aber IMHO nur, wenn es ein FullHD würde. 1500€ wären ein fairer Preis. Der AX200 sollte meiner Meinung nach im Programm bleiben, aber zu einem Preis von vielleicht 750€ als wirklich preiswerter, aber trotzdem ordentlicher Einsteigerprojektor.

MfG
leo-magic
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Mai 2010, 20:03
Wie sieht es aus in der Zwischenzeit?
Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Projektor (bis ca. 700€) und bin auf den Panasonic PT-AX200E gestossen. Scheint ganz gut zu sein, ist aber ein paar Jahre alt.

Gibt es einen Nachfolger oder bessere Alternativen für den Preis?

Danke!
Léo
nolimithardware
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Mai 2010, 21:17
Für das Geld bekommst Du fast schon einen FullHD Projektor mit besserem Schwarzwert etc.
leo-magic
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Mai 2010, 22:35
Achja?
Also von Sony, Panasonic, Acer und BenQ konnte ich für den gleichen Preis keine Alternativen finden, die gleich oder sogar besser wären (von den Daten) als der AX200E.

Hast Du ein Beispiel?

Danke und Gruss,
Léo
carstenkurz
Stammgast
#15 erstellt: 23. Mai 2010, 23:44
Gibts auch nicht. Der Epson TW700 ist nah dran und je nach Mentalität macht er mit seinen Garantiebedingungen u.U. das Rennen gegenüber dem AX200.

Nach der jüngsten Preissenkung halte ich den AX200 nach wie vor für sehr attraktiv. Es gibt zwar um 1000 Euro herum schon FullHD, aber Auflösung ist halt nicht alles. Und vom Kontrast her muss man bei LCD schon deutlich mehr ausgeben für eine Verbesserung. Die Einsteiger FullHD-DLPs sind was für Leute, denen Lärm, RBE und mangelnde Aufstellflexibilität egal sind.


- Carsten
leo-magic
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 24. Mai 2010, 11:14
So seh ich das auch. Der Epson TW700 kostet da vorallem in der Schweiz ca. 400€ mehr als der Panasonic.
DLP ist meiner Meinung nach noch nicht ganz ausgereift mit RBE und Co. Ausserdem sind die meisten Beamer zu laut in der Preisklasse, der Panasonic mit seinen 25DB anscheinend ganz akzeptabel.
Einziges Problem das man hört: Flackern. Ist das wirklich so?

Danke und Gruss,
Léo
carstenkurz
Stammgast
#17 erstellt: 24. Mai 2010, 23:47
Ich habe bisher 2 Panas (AX100 und AX200) nur im Eco betrieben und nie das Problem mit dem Lampenflackern gehabt (über die volle Lampenlebensdauer).

In allen Fällen, von denen man hier gehört hat, schien es mit vorübergehendem Betrieb im FullMode beseitigt worden zu sein.

Das mit der hängenden Blende scheint auch ein halbwegs typisches Problem zu sein, wurde aber von Panasonic bei den betroffenen Geräten damals wohl immer auf Garantie/Kulanz behoben. Auch meine beiden Projektoren hatten dieses Problem nie. Bei aktuell verkauften Geräten scheint das eh nicht mehr vorzukommen, die haben wohl die Schmierung geändert.

Man muss immer bedenken, dass die Dinger in riesigen Stückzahlen verkauft wurden, und das Auftreten 'typischer' Fehler nicht zwangsläufig bedeutet, dass das auch nur bei einem nennenswerten Anteil der verkauften Geräte aufgetreten ist. Niemand hier kennt die Zahl der Geräte, bei denen die Probleme nicht auftraten. Grundsätzlich würde ich nach nem AX100 und AX200 jedem wieder zum Kauf raten.

- Carsten


[Beitrag von carstenkurz am 25. Mai 2010, 00:07 bearbeitet]
leo-magic
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 25. Mai 2010, 10:09
Danke für Deinen Kommentar!

Noch eine Frage zum AX200E:
Wie laut ist er? Mein Sofa ist fast an der Wand, dahinter/darüber möchte ich den Beamer auf ein Wandregal stellen. (kann ihn nicht an die Decke hängen)
Kann man das Regal relativ hoch setzten und dann etwas schräg nach "unten" beamen? Geht das mit dem Lens Shift?

Danke und Gruss!
Léo
George_Lucas
Inventar
#19 erstellt: 27. Mai 2010, 00:28
gelöscht... Sorry!


[Beitrag von George_Lucas am 27. Mai 2010, 00:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PT-AX200E vs. HD65
th0mi am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AX200E
Koza am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  3 Beiträge
PT-AX200E Anschlussfrage!
Prof_Hase am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  6 Beiträge
Panasonic PT-AX200E
krossy am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  13 Beiträge
Deckenmontage Panasonic PT-AX200E
hauni1980 am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  9 Beiträge
Panasonic PT-AX200E
Alexx85 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  4 Beiträge
Unterschied Panasonic PT AX100E und PT AX200E
petepan123 am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  60 Beiträge
Helligkeitsproblem mit Panasonic PT-AX200E
hdtver25 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  2 Beiträge
Panasonic PT-AX200E 1080/60i
Ho2 am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  2 Beiträge
Panasonic PT-AX200E bei MS
guenther-wagner am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedekodzgut
  • Gesamtzahl an Themen1.466.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.675

Hersteller in diesem Thread Widget schließen