InFocus X9 o. Optoma HD700x (erstes Heimkino, bräuchte Hilfe!!)

+A -A
Autor
Beitrag
Roadrunner8899
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2009, 17:20
Hallo alle zusammen,

ich habe mich in den letzten Tagen hier etwas reingelesen, um mich zu informieren bzgl. Beamer und LW. Nach etwas Recherche sind folgende Beamer etc. in die engere Auswahl gekommen.

Das Budget ist mit ca 800 € etwas begrenzt für Beamer, LW und evtl. einen neuen Receiver. Die Surroundanlage muss noch eine Zeit lang reichen.

Erst mal ein paar Daten.

Folgende Geräte sind in die engere Auswahl gekommen:

Beamer:
InFocus X9 - 489 €
Optoma HD700x - 539 €

Leinwand:
Gran-Vision Professional
220 x 124 cm 16*9 - 179 € (Motorleinwand)
200 x 113 cm 16*9 - 169 € (Motorleinwand)

Wohnzimmer:
B/H/L - 3,80 m/2,50 m/5,80 m

Das WZ kann komplett abgedunkelt werden.

Receiver:
Onkyo TX SR 507 EB evtl. z.Zt habe ich einen alten Kennwood KRF V4060D und ein 5.1 System von Magnat mit aktiven Subwoofer.

Der Beamer wollte ich an das Ende vom Wohnzimmer auf den Schrank stellen, in einer Höhe von ca. 2,20m

Die LW wird ca. 0,25 m von der Wand weg installiert, da mein LCD TV etwas im weg ist. Also ist der Abstand von dem Beamer zur LW ca. 5,30 m.

Z.Zt. sitze ich ca. 3,10 m von der Wand entfernt.

Ich möchte die Geräte hauptsächlich zum Filme schauen benutzen über BluRay etc. und etwas mit der XBox 360 darüber spielen. Kein TV.


So jetzt zu den eigentlichen Fragen die ich noch habe.

1. Welchen Beamer von diesen beiden würdet ihr mir empfehlen?

2. Welche Leinwandgröße würdet ihr empfehlen und wie weit sollte man davon weg sitzen?

3. Schafft der Beamer von der Entfernung (ca. 5,30 m) zur LW um diese komplett zu füllen?

4. Ist die LW was. Bin noch am überlegen bzgl. einer Rolloleinwand, weil mir das mit dem Kabel nicht gefällt das dann die Wand herunter hängt wenn die LW eingefahren ist.

Für jeden Tipp, Ergänzung, Empfehlung, Alternativen etc. würde ich mich freuen.


VG
Roadrunner


[Beitrag von Roadrunner8899 am 01. Sep 2009, 17:48 bearbeitet]
matze1234
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Sep 2009, 17:41
Hallo,

ich überlege zur Zeit zwischen den gleichen Beamern. Ich denke, dass ich mich für den Infocus entscheiden werden. Dies liegt daran, dass der Infocus wesentlich heller ist und ich mir die Möglichkeit nicht nehmen will auch mal in hellerer Umgebung zu schauen. Außerdem hab ich auf www.projektorreviews.com Vergleichsbilder von Optoma HD 65 - der ja sehr ähnlich nur ein wenig besser als der Optoma 700 sein soll - gesehen und da haben mir die Bilder des Infocus viel besser gefallen. Zuletzt ist der Infocus 50 euro billiger. Live habe ich beide leider noch nicht gesehen.
Roadrunner8899
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2009, 17:48

matze1234 schrieb:
Hallo,

ich überlege zur Zeit zwischen den gleichen Beamern. Ich denke, dass ich mich für den Infocus entscheiden werden. Dies liegt daran, dass der Infocus wesentlich heller ist und ich mir die Möglichkeit nicht nehmen will auch mal in hellerer Umgebung zu schauen. Außerdem hab ich auf www.projektorreviews.com Vergleichsbilder von Optoma HD 65 - der ja sehr ähnlich nur ein wenig besser als der Optoma 700 sein soll - gesehen und da haben mir die Bilder des Infocus viel besser gefallen. Zuletzt ist der Infocus 50 euro billiger. Live habe ich beide leider noch nicht gesehen.


Das ist z.Zt. auch mein Favorit der InFocus X9. Er soll auch eine längere Lebensdauer bei der Lampe haben.
Expressless
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Sep 2009, 18:04

matze1234 schrieb:

Dies liegt daran, dass der Infocus wesentlich heller ist und ich mir die Möglichkeit nicht nehmen will auch mal in hellerer Umgebung zu schauen.


Sorry, aber das ist Quatsch. Der Infocus hat 1800 ANSI Volumen und das is echt nix. Tagsüber siehst Du da mal gar nichts. Das Problem bei den günstigeren Geräten is fast immer die mangelnde Helligkeit, sodass man ums "Abdunkeln" auf keinen Fall herum kommt.
matze1234
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Sep 2009, 18:39
Also ich hab leider noch keinen Beamer, aber Leute, die den Infocus haben, haben berichtet, dass man auch tagsüber etwas sieht, aber qualitativ natürlich nicht so gut wie bei Dunkelheit. Ich denke, dass es auch nicht am Preis liegt, wie hoch die Lumenanzahl ist, weil zum Beispiel der Optoma HD82, der ca. 2700 euro kosten, auch nur 1300 Lumen aufweist. Was ja auch sinnvoll für einen Homecinema-Beamer ist, da ansonsten der Schwarzwert schlechter werden würde. Bei den Präsentationsbeamern ist die Helligkeit zum Teil wesentlich höher. Außerdem ging es um einem Vergleich und der Optoma besitzt 1300 während der Infocus 1800 Lumen besitzt. So viel ich weiß ist die Helligekeit ja acuh wichtig, wenn man ein großes Bild haben will. Deswegen würde ich zum Infocus tendieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optoma Hd700x oder Infocus X9
matze1234 am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  3 Beiträge
Optoma HD700x
Seereu[baer] am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  552 Beiträge
Beamer Infocus X9 / Optoma HD65 / Benq W500
Pom-S-Fritz am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  4 Beiträge
Optoma HD700X
dirkkid am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  10 Beiträge
Infocus X9 aufs Stativ
Mooper am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  3 Beiträge
Infocus X9 interner Sound?
B@nd!t am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  5 Beiträge
Deckenhalterung Kauf Optoma HD700x
hollar am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  6 Beiträge
Infocus X9 und 1080p Signale?
Mooper am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  7 Beiträge
Optoma HD700x Einstellungen
Rover620 am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  6 Beiträge
Optoma HD700x Offset?
zebrastreifen am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMario_Johannes
  • Gesamtzahl an Themen1.528.932
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.956

Hersteller in diesem Thread Widget schließen