Brauche Rat für einen Projektor

+A -A
Autor
Beitrag
Hellas
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2004, 16:03
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne einen Projektor zulegen. Allerdings sind die Preise meist enorm und ich will nicht so viel ausgeben. Was ist denn von folgenden Modellen zu halten:

-Medion MD 2980
-Epson TW-10
-Toshiba ET1 (favorit!!)

Genutzt werden soll der Projektor für Film, Fernsehen und PC.
Ist irgendeins der Modelle dafür überhaupt geeignet? Mir ist schon klar dass nicht die besten Werte zu erwarten sind. Der Projetor wird unter einer Gallerie stehen, wo es so wiso etwas dunkler ist.

Wäre schon wenn mir jemand helfen könnte.
eox
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2004, 21:05
hm also beim beamerkauf geht NICHTS über angucken, nicht online kaufen wenn man keine ahnung hat, und auch nicht bei mediamarkt und co wo die beamer in unmöglichen berhältnissen gezeigt werden...hast du die geräte schon in aktion gesehen?

wieviel willst du den ausgeben?
also ich kann nicht wirklich einen der angegebenen modelle für gut befinden.

welche prioritäten setzt du? film oder tv oder pc?
sag mal prozentangaben.

etwas dunkel reicht in der preisklasse nicht...muss schon ganz verdunkelt werden können.
Hellas
Neuling
#3 erstellt: 24. Apr 2004, 22:53
Hllo,

danke für deine Antwort. Ich kenne mich mit der Materie noch nicht so aus. Ausgeben wollte ich eigentlich maximal 1200EUR. Gibts dafür überhaupt schon was einigermaßen vernünftiges? Je mehr ANSI-Lumen der Beamer hat, desto heller kann der Raum sein oder? Wieviel müsste ein Beamer denn haben dass ich nicht im stock finsteren sitzen muss?
Natürlich werde ich noch in ein Geschäft fahren und mir die Modelle vor Ort anschauen. Ich möchte aber jetzt schonmal eine erste Vorauswahl treffen.
eox
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2004, 00:44

Je mehr ANSI-Lumen der Beamer hat, desto heller kann der Raum sein oder? Wieviel müsste ein Beamer denn haben dass ich nicht im stock finsteren sitzen muss?

das stimmt zwar, dann ist der beamer nur wieder absolut nicht für heimkino zu gebrauchen!
heimkino beamer sind dunkel, meiner hat z.b. nur 850 ansi, crt beamer haben teilweise nur 150!... das reicht aber vollkommen weil eben komplet verdunkelt werden muss.

Ein heller beamer ist total ungeeignet für heimkino weil solche geräte meistens für presentationszwecke gebaut sind und einen miserablen kontrast und schwarzwert haben.
schwarz ist dann eine graue pampe... damit haben aber fast alle beamer so auch schon zu kämpfen in der preisklasse, also machst du das durch helle umgebnung und hellen beamer nicht wirklich besser.

also ohne volles abdunkeln wirst du keine zufriedenstellenden bilder bekommen, schon garnicht in dieser preisklasse.

kandidaten wären:
pansonic PT-AE300E
Sanyo Z1
infocus X1 (musste gucken was deine augen zu RBE sagen)
dann der von dir genannte toshiba und epson.
den medion würde ich aber schnell vergessen.
lege noch ein bissel drauf und du bekämst einen
sanyo Z2 oder panasonic PT-AE500E
derMasterBeamer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Apr 2004, 06:42
Hi,
ich schaue grad Formel1 bei Tageslicht, leicht abgedunkelt. Mit dem Infocus LP500 sind meine Schwarzwerte noch immer OK.



Nicht abgedunkelt wird die Sache schon unansehnlicher.



Empfehlen kann ich Dir den Infocus X1, der allerdings eine dunkle Umgebung braucht, dann aber für das Geld ein geniales Bild zaubert.
Gruß aus Peking
Michael
eox
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2004, 10:47
und man darf nicht RBE anfällig sein beim x1 und man muss bedenken das bei 16:9 nicht mehr viel auflösung übrig bleibt
Hellas
Neuling
#7 erstellt: 25. Apr 2004, 10:48
Hallo,

danke für eure Antworten. Ich glaube ich spare lieber noch etwas und wähle den panasonic PT-AE500E. Der macht für mich bis jetzt den besten Eindruck, weil er auch einen DVI Eingang hat und HDTV unterstützt.
Kennt ihr zufällig einen guten Laden im Raum München, in dem man Projektoren testen kann?
eox
Inventar
#8 erstellt: 25. Apr 2004, 11:30

danke für eure Antworten. Ich glaube ich spare lieber noch etwas und wähle den panasonic PT-AE500E. Der macht für mich bis jetzt den besten Eindruck, weil er auch einen DVI Eingang hat und HDTV unterstützt.

sehr gute entscheidung! bin mit meinem 500er auch zufrieden

aber leider kenne ich keinen laden in münchen.
haoki
Neuling
#9 erstellt: 26. Apr 2004, 22:11
Hallöchen,
auch ich habe mir den panasonic 500 zugelegt und muss sagen, dass ich absolut zufrieden bin. Eine Frage hätte ich und ich wäre froh hier eine Antwort zu bekommen, die mir meine weiteren Entscheidungen leichter macht.
Ich habe das Gerät bei mir im Wohnzimmer aufgestellt und es beamt mir ein Wahnsinnsbild an meine neue verputzte Wand - mit anderen Worten ich habe keine Leinwand und trotzdem ein wirklich hervorragendes Bild mit ca. 2,5 auf 1,3 m Format. Ist es eurer Meinung nach trotztden ratsam, sich eine Leinwand anzuschaffen?????
Gruß Haoki
eox
Inventar
#10 erstellt: 26. Apr 2004, 23:26
auf JEDEN fall, da gibts eigendlich garkein drum rum...
ich arbeite mit einem rollo, werde demnächst auch eine kaufen
das ist garkein vergleich, das kann farben kontrast usw verbessern
haoki
Neuling
#11 erstellt: 27. Apr 2004, 10:36
Hi,
was würdest du empfehlen?? Ist eine feste Wand besser als ein Rollo??? Ich dachte, wenn ich einen Rollo nehme habe ich nicht so ein "Permanent-Teil im WZ hängen?? Welche Preisklasse ist ratsam???
Gruß
Haoki
jd68
Inventar
#12 erstellt: 27. Apr 2004, 16:19
Hallo haoki,

bei einer Rollo-Leinwand zahlst du mindestens 300 Euro (bei deiner Bildgröße). Bei billigeren ist die Qualität dann deutlich schlechter (z.B. Faltenbildung). Rollos haben den Nachteil, daß sie nur alle 15-20 cm einrasten. Da der PT-AE500 keinen Lensshift hat, mußt du beim Aufbau/Aufhängen von Beamer und Leinwand sehr genau sein.

Eine feste Leinwand kannst du auch selber machen und dann kommst du mit weniger als 50 Euro weg.

Ciao,
Jens
eox
Inventar
#13 erstellt: 27. Apr 2004, 20:34
ich empfele auch eine feste leinwand, am besten dann noch mit variablen masking.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Rat
marcr am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  52 Beiträge
Brauche Rat beim Beamerkauf
Matthew_Fox am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  4 Beiträge
Brauche einen Rat zum Anschluss
Hot-Chili am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  3 Beiträge
Beamer Kaufentscheidung >Brauche einen Rat
Reelfan am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  7 Beiträge
Günstiger Projektor für Präsentationen
PamDeluxe am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  9 Beiträge
Projektor Tuning gleich Projektor Tuning?
Raffa am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  21 Beiträge
Projektor aufstellen
Ron3 am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  4 Beiträge
Video Projektor
CmdrHarmRabbJR am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Welchen Projektor?
Wurschtler am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  67 Beiträge
Projektor
Ali103 am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedTomBr
  • Gesamtzahl an Themen1.466.642
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.891.211

Hersteller in diesem Thread Widget schließen