Projektor

+A -A
Autor
Beitrag
Ali103
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Dez 2006, 19:15
Hallo

hab mal ne frage wie lang hält nern so ne lampe und wieviel kostet nern so ne lampe von so nem projektor?

gruß
JBL-Fan
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2006, 19:19
Hallo,

such mal hier im Forum, da findest du genug Horrormeldungen!

Von 300-3000 Std. ist alles möglich. Neue Lampen kosten ca. 250.-/500.- Euro, je nach Model auch mehr.

gruss jbl-fan
sirgoele
Gesperrt
#3 erstellt: 19. Dez 2006, 19:20

Ali103 schrieb:
Hallo

hab mal ne frage wie lang hält nern so ne lampe und wieviel kostet nern so ne lampe von so nem projektor?

gruß



Hallo Ali,
du hast es geschafft einen Satz zu artikulieren der jeden Deutschlehrer zum Wahsinn treiben würde.

Naja so eine Lampe hält zwischen 1-3000 Stunden. Im Schnitt so ziemlich die Mitte mit 1500 Stunden würde ich mal so sagen. Was kostet die ???...gute Frage, so zwischen 180-600 Euro, im Schnitt um die 280-300 Euro würde ich behaupten. Hast du bevor du diesen abenteurlichen Satz hier formuliert hast dich je zuvor mit Beamern auch nur im entferntesten beschäftigt ?
Ali103
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Dez 2006, 19:36

sirgoele schrieb:

Ali103 schrieb:
Hallo

hab mal ne frage wie lang hält nern so ne lampe und wieviel kostet nern so ne lampe von so nem projektor?

gruß



Hallo Ali,
du hast es geschafft einen Satz zu artikulieren der jeden Deutschlehrer zum Wahsinn treiben würde.

Naja so eine Lampe hält zwischen 1-3000 Stunden. Im Schnitt so ziemlich die Mitte mit 1500 Stunden würde ich mal so sagen. Was kostet die ???...gute Frage, so zwischen 180-600 Euro, im Schnitt um die 280-300 Euro würde ich behaupten. Hast du bevor du diesen abenteurlichen Satz hier formuliert hast dich je zuvor mit Beamern auch nur im entferntesten beschäftigt ?


Naja mei deutschlehrerin is scho im wahnsinn

Und ich hab mich nie vorher mit beamern beschäftigt weil ein paar leute schon wage andeuteungen gemacht haben was solche lampen kosten. Aber jetzt hab ich schwarz auf weis und wahrscheinlich bleib ich bei nem normalen fernseher weil für des geld krieg ich an röhren fernseher

gruß
sirgoele
Gesperrt
#5 erstellt: 19. Dez 2006, 19:55
@ali:

ja die Röhre macht aber kein 2,50m breites Bild.
Aber vom wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen hast du sicher Recht. JVC Röhre 76´er Diagonale(16:9) 100hz mit YUV Eingang für 349 Euro ! Der hält bei vernünftiger Pflege 10 Jahre. Ach ja, und bei analogem Kabel Signal macht auch ein Beamer,Plasma oder LCD ein besseres Bild als der.
Ali103
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Dez 2006, 20:11
Naja ich bin halt noch schüler und hab net so viel geld übrig aber ich wart mal auf die laser tvs und werd mir da einen zulegen. 50 zoll oder was die haben solln reicht mir dan. Weil a gscheiter beamer kostet ja schon 1500 euronen aufwärts und dan jedes jahr ne neue lampe... Da gibts nach dem aktuellen stand was laser tvs kosten solln für 100€ mehr 2 stück


[Beitrag von Ali103 am 19. Dez 2006, 20:13 bearbeitet]
JBL-Fan
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2006, 21:28
Hallo,

@sirgoele

Deutschlehrer zum Wahsinn treiben würde.


deiner wird auch stolz sein, bei dem Wahsinn

jbl-fan
Lucky_Luke15
Stammgast
#8 erstellt: 20. Dez 2006, 22:20

Ali103 schrieb:
Naja ich bin halt noch schüler und hab net so viel geld übrig aber ich wart mal auf die laser tvs und werd mir da einen zulegen. 50 zoll oder was die haben solln reicht mir dan. Weil a gscheiter beamer kostet ja schon 1500 euronen aufwärts und dan jedes jahr ne neue lampe... Da gibts nach dem aktuellen stand was laser tvs kosten solln für 100€ mehr 2 stück


Naja das mit den 1500€ stimmt aber nicht, es sei denn, du hast extrem hohe Ansprüche. Falls du keinen RBE (Regenbogeneffekt) siehst, bekommst du mit dem inFocus in72 für 550€ auch ein sehr gutes Bild, und die lampe sollte auch mehr als ein Jahr halten. Außerdem kostet eine neue Lampe bei dem infocus "gerade mal" gute 200€.
Anfangs (bevor ich dieses Forum kannte) dachte ich auch, dass man bei beamern nicht unter 1000€ kommt und dass ein beamer für einen Jugentlichen wie mich kaum zu finanzieren sei. jetzt bin ich schlauer und will mir nach den boxen auch noch nen beamer zulegen (wenn ich wieder Geld hab )
Also wie du merkst ist ein guter beamer nicht viel teurer als eine Röhre...

Gruß Lukas
philipps23
Gesperrt
#9 erstellt: 20. Dez 2006, 22:26
jep lucky da haste du recht...wenn ali kein rbe sieht dann isser mit dem beamer gut bediehnt...wenn doch gibts ja auch den Z4 für 990 € ... ist auch unter 1500...
Ali103
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 20. Dez 2006, 22:34
Hi

was meint ihr eigentlich mit dem regenbogen effekt?

@ Lucky

kurze frage die etz nix mit dem thema zu tun hat welche boxen kaufst du dir bin auch noch auf der suche nach guten bin mit meinen jetzigen nicht ganz so zufrieden.

gruß
philipps23
Gesperrt
#11 erstellt: 20. Dez 2006, 22:49
lies doch einfach hier nach wird doch erklärt aber nochmal... der rbe tritt bei den dlp beamern auf und bedeutet ein farbbblitzen was manche leute wahrnehmen...bevor du also nen dlp kaufst ist es pflicht das du dich auf deine rbe empfindlichkeit testest...geht ganz einfach..schau dir nen dlp beamer an :-)
Lucky_Luke15
Stammgast
#12 erstellt: 21. Dez 2006, 16:08
Hi Ali,

Boxen hab ich schon...seit dem Wochenende Ich hab 5 wharfedale Crystal 10, die gibts hier für nur 40€ das stück. Die sind um Welten besser als die JBl, die du im Moment hast. Haben einen sehr guten klang bei Musik wie auch bei Heimkino. hab mir dazu noch einen Klipsch RW-12 geholt, von dem ich ebenfalls begeistert bin. Vor allem bei Heimkino geht die Post ab...Um das alles Perfekt zu machen fehlt mir jetzt nur noch ein Beamer

Gruß Lukas
Ali103
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 21. Dez 2006, 16:23
jo des glab ich dir meine sind echt net zu gebrauchen. Ich bin grad am überlegen ob ich mir die klipsch au zulege ich frag etz mal im forum rum was die anderen davon halten weil wenn ich mir etz neue ls zulegen solln die schon so 5-10 Jahre zu gebrauchen sein.

gruß


[Beitrag von Ali103 am 21. Dez 2006, 16:23 bearbeitet]
Lucky_Luke15
Stammgast
#14 erstellt: 21. Dez 2006, 16:35
Also Boxen halten bei normaler benutzung ewig. Wie groß ist den dein Zimmer? Du kannst dir ja mal diesen Thread durchlesen, da gehts um die crystals(ist glaub ich auch der einzige). Wenn du willst kannst du auch den Crystal 20 nehmen. sind halt ein bisschen größer haben mehr bass kosten allerdings auch 60€ das Stück, was ebenfalls noch sehr günstig ist...

Gruß Lukas
sirgoele
Gesperrt
#15 erstellt: 21. Dez 2006, 16:38

Ali103 schrieb:
jo des glab ich dir meine sind echt net zu gebrauchen. Ich bin grad am überlegen ob ich mir die klipsch au zulege ich frag etz mal im forum rum was die anderen davon halten weil wenn ich mir etz neue ls zulegen solln die schon so 5-10 Jahre zu gebrauchen sein.

gruß



Mal abgesehen davon das sie eine Beleidigung für die Augen sind, sind sie wohl ganz brauchbar.
Ali103
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 21. Dez 2006, 16:45
Ich hab a zimmer in L-form und auf der einen seite bei den ls is halt ne wand und auf der anderen seite offen. Und der bereich wo die ls sind ist ca. 18m² groß.

Und die ls werden dan wahrscheinlich nur als rear bentuzt wenn ich mal standlautsprecher habe.

@ lucky luke könntest du bitte ein paar bilder von den anschlüssen und von dem lautsprechern insgesamt reinstelln hab nämlich keine orginal bilder gfunden im internet dass ich mal seh wie die so aussehn wem mer se zuhause hat.

gruß


[Beitrag von Ali103 am 21. Dez 2006, 23:08 bearbeitet]
Lucky_Luke15
Stammgast
#17 erstellt: 21. Dez 2006, 23:58
Also ich bin morgen fertig mit der Wandmontage und dann werd ich mal ein paar Fotos reinstellen. Wie viele Lautsprecher willst du eigentlich haben?

@sirgoele: Also so hässlich sind die Boxen wiklich nicht...mir gefallen sie sogar recht gut. Wenn du dich auf das Bild bei LIH beziehst kann ich das verstehn, da ist die Box wirklich schlecht getroffen. Außerdem kann man, wenn einem die Box von vorn nicht so gut gefällt auch einfach die Abdeckung drauf machen, die mir übrigens sehr gut gefällt. Vor allem das Wharfedale-Logo

Gruß Lukas
Ali103
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 22. Dez 2006, 00:04
2 stück die ich als front nutze und wenn ich dan mal standlautsprecher habe als rear also eig hauptsälich als rear.

gruß


[Beitrag von Ali103 am 22. Dez 2006, 00:04 bearbeitet]
Lucky_Luke15
Stammgast
#19 erstellt: 22. Dez 2006, 00:17
Ein surround-set sollte aber komplett von der selben Lautsprecherserie kommen, damit ein homogenes Klangbils entsteht, da jede Box einen anderen Klangchrarakter hat. Doch auch da gibt es aus der crystal serie eine sehr günstige Lösung, dieCrystal 30 die gibts bei LIH für 80€. sie ist zwar mit 83 cm nicht sonderlich groß soll aber einen sehr ausgewachsenen Klang haben.

Gruß Lukas
Ali103
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 22. Dez 2006, 15:01
des teil hat ja nur eine membran. Ich bin grad dabei zu überlegen was mit den diamond 9.1 is aba die sin ja 50€ teurer und ob sich des lohnt...
Lucky_Luke15
Stammgast
#21 erstellt: 22. Dez 2006, 15:24
die sollen einen etwas gewöhnungsbedürfigen Klang haben. Relativ dumpf. Jedoch gibt es sehr viele Leute die mit den Lautsprechern sehr zufrieden sind und nichts anderes haben wollen. Ist halt Geschmackssache. Bei den Diamonds müsstest du auf jeden Fall zurerst probe hören. es gibt übrigens auch viele Leute, die die crysdtals den Diamonds vorziehen...

Gruß Lukas
Ali103
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 22. Dez 2006, 16:04
Taugen die crystals eigentlich zum musik hörn weil ich 80-90% musik höre. Hauptsächlich hip hop meinst du das die dafür gut sind?

Und ich hab irgendwo glesen dass es die crystal serie bald nimmer geben soll stimmt des?

gruß
Lucky_Luke15
Stammgast
#23 erstellt: 22. Dez 2006, 19:04
ALso ich finde die crystal besonders gut für hip hop geeignet, bezieghungsweise alles, was nicht zu viel E-Gitarre hat, da gefallen sie mir nicht sooo gut. Ich hab mal ein paar alte mix cds ausgekramt und mir das techno zeugs angehört. Echt geil Ich finde die Crystals sehr gut für dich geeignet und in der Preisklasse wirst du zu 100% nichts besseres finden. Wenn du mehr ausgeben willst sieht das natürlich wieder anderes aus...

Gruß Lukas
Ali103
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 22. Dez 2006, 20:07
wenn ich nicht mehr ausgeben will Der preis von dem shop was du mir empfohlen hast is voll geil hab andere lautsprecher gsehn bei ebay 190 in dem shop 89€. Ich hab mir überlegt mir dan noch die cr-40 zuzulegen aba ich finde die nirgends weist du vill wo mer die kaufen kann?

Und kannst du bitte bilder von deinen crystals reinstellen?

gruß
Lucky_Luke15
Stammgast
#25 erstellt: 22. Dez 2006, 22:06
Die cr 40 sind leider ausverkauft (meines Wissens) Hatten schon sehr viele Leute dran interesse, und sind dann an der Verfügbarkeit gescheitert... Aber glaub mir, die cr30 machen auch genug Druck, sehn halt nur nich so schön aus...

Das mit der Wandhalterung hat sich ein bisschen in die länge gezogen...morgen kommen aber Bilder, versprochen
Ali103
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 22. Dez 2006, 23:31
Ok thx

Aber ich frag mich wie wharfedale geld verdient weil ich hab im internet keinen anderen shop auser lih gfunden wo wharfedale produkte anbietet. Und des is doch voll der sch... das wharfedale es nicht mal fertig bringt alle laustprecher in die shops zu bringen wen es schon so wenige gibt.


Weil wen ich die cr-40 gefunden hätte (im notfall auch die cr-30) und den center in buche würde ich sofort zuschlagen aber den center gibt es nimmer in buche...
Lucky_Luke15
Stammgast
#27 erstellt: 23. Dez 2006, 18:17
Also der Center der crystal serie ist nicht zu gebrauchen, da er einfach zu wenig Bass im Vergleich zu den übrigen Boxen hat. Du musst eine andere Box, beispielweise die cr 10 oder cr 20 als Center nehmen...Du weist schon, dass LIH die cr 30 da hat, oder?

Gruß Lukas
Ali103
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 23. Dez 2006, 19:43
Klar aber die hat halt nur eine membran. Soll ich dan zwei cr-10 als center nehmen?

gruß
Lucky_Luke15
Stammgast
#29 erstellt: 24. Dez 2006, 00:23
Wie ich sehe, hast du das Problem erkannt, dass man die Boxen nur paarweise kaufen kann...also entweder du nimmst die zweite Box als back sourround und hast dann 6.1 oder als zweiten Center...

Hier kommen die Versprochenen Bilder von der CR 10:

von Hinten ( )



von Vorn mit Abdeckung



von vorn ohne Abdeckung



im Wohnraum integriert



besonders gut gelungen finde ich die Rückseite mit den bi-wire Anschlüssen die sonst nicht mal bei fast 4x so teuren Boxen vorhanden sind (zB: Nubert nubox 311)

Gruß Lukas
MD-Michel
Inventar
#30 erstellt: 24. Dez 2006, 01:53
jo, aber für was braucht mann schon bi-wire, macht ja erst bei teureen verstärker kombis sinn und da kauft man dann auch höher wertige boxen.

und wer weiß ob das bi-wire terminal überhaupt verkabelt ist
Ali103
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 24. Dez 2006, 13:35
Danke für die bilder

Also kann ich dan zwei boxen einfach normal miteinander verkabel und an den centerausgang an den receiver anschließen? Es gibt nur noch ein Problem und das sind die standboxen weil 1. die wharfedale crystal boxen gefalln mir net und selbst wen dan wird es sie eh nimma geben bis ich se mir leisten kann.

Frohe Weihnachten

gruß
Lucky_Luke15
Stammgast
#32 erstellt: 24. Dez 2006, 14:03

MD-Michel schrieb:
jo, aber für was braucht mann schon bi-wire, macht ja erst bei teureen verstärker kombis sinn und da kauft man dann auch höher wertige boxen.

und wer weiß ob das bi-wire terminal überhaupt verkabelt ist :D


Also ich habe den Panasonic sa-xr55 und der hat bi-wire anschlüsse und die Tonunterschiede zwischen normal und bi-wire sind doch beachtlich...hätte ich auch nicht gedacht bevor ich es selbst gehört hatte. Und der Panasonic kostet gerade mal 280€ was ja nicht sehr viel für nen Receiver ist...Also biite nicht son dummes Zeug reden.

edit: Verkabelt sind sie demzufolge auch.

@Ali: Ich wusste nicht, dass du im Moment noch nicht genug Geld für alles hast...wär natürlich sehr ergelich, wenn die crystals dann ausverkauft wären. Hast du eigentlich schon nen vernünftigen Subwoofer (nicht den vom JBL-set)?

Gruß Lukas


[Beitrag von Lucky_Luke15 am 24. Dez 2006, 14:05 bearbeitet]
Ali103
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 24. Dez 2006, 15:31
ich hab halt nur den vom jbl-set so keinen hab die teile ja erst seit 2 monaten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lampe kaputt - Neuer Projektor???
Jubal am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  5 Beiträge
Projektor-Lampe kaputt?
davinco am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
Lampe für den pana 500=>zu teuer!!
Socker am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  7 Beiträge
Lampe zurücksetzen
Karlchen_os am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
Link zu Projektor Testbildern
vonsomatic am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
Suche (Digital?) 3D Projektor!
dmxcs33 am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  4 Beiträge
Wie lange hält eine Lampe durchschnittlich?
gleylancer am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  6 Beiträge
Projektor als TV-Ersatz: 10.000 h mit einer Lampe
sprec000 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  8 Beiträge
teure lampe, billige lampe
opto01 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  3 Beiträge
Hilfe Projektor leicht unscharf!!!!
Michi75 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.587 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedAbrahamFinkelstein
  • Gesamtzahl an Themen1.467.098
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.541

Hersteller in diesem Thread Widget schließen