Progressive Scan mit Röhrenprojektor

+A -A
Autor
Beitrag
sma
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2004, 18:26
Hoi Zusammen

Habe mir gestern einen sehr gut erhaltenen Sony VPH-1270QM Röhrenprojektor gezogen und mal "grob" eingestellt. Ab Compi sieht das ganze auch gut aus, aber vom DVD Player *uiuiui*.

Mein Sony DVP-S900 kann leider kein Progressive, aber ich habe einen billigen Mediamarkt-Player, der das können sollte. Das Problem: Ich habe nur einen YUV-Ausgang am Player und brauche RGBHV (VGA) für den Projektor. Gibt es eine Möglichkeit das Teil trotzdem anzuschliessen?

Einen Konverter wäre gut, aber ich habe nur solche für 500 Euro gesehen. Die sind zu teuer. Gut wäre etwas in der Region von 50.-


Gruss und Danke,
Mathias (aus der Schweiz)
HC
Neuling
#2 erstellt: 05. Sep 2004, 14:10
Hoi Mathias,

Ich hatte dasselbe Problem mit meinem Seleco HT 500. Da praktisch jeder DVD Player das Vollbild Signal nur per YUV ausgibt ist häufig ein Videoprozessor (I-Scan Ultra oder Cinemateq Picture Optimizer) nötig. Diese
geben das Signal auf Wunsch per RGB oder RGB+HV raus. Der Vorteil mit dieser Lösung ist das jede andere Quelle auch vom Prozessor profitiert (TV,Teleclub, Playstation etc.) und fast jedem Pro-Scan DVD Player im Bild
überlegen sind.

Es gibt auch umgebaute DVD Player auf dem Markt leider kann man dann beim Projektor häufig die Schärfe nicht mehr regeln, also kommen dann nur noch teure Player mit sehr gutem Videoteil in Frage (hatte gute Ergebnisse mit einem umgebauten Denon DVD 2800MK2). Mit dem Prozessor erledigte sich dann auch dieses Problem ; Kantenschärfe und Detaildarstellung lassen sich getrennt regeln...

Da ich auf ein Digitales Gerät umsteige verkaufe ich mein I Scan Ultra nächstens, er ist etwa 8 Monate alt. Er kann in Bern besichtigt werden.

Manuel

Link : http://big-screen.de...ml?navid=27&navid=30
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Progressive Scan?
sharp am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  5 Beiträge
PS2 mit Progressive Scan?
Lorvorne am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  10 Beiträge
Lohnt sich Progressive Scan?
Capone2000 am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  3 Beiträge
pal progressive scan
philiph am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  8 Beiträge
Progressive Scan Probleme
earnest am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  2 Beiträge
Progressive scan problem
typ181 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  2 Beiträge
DVDs und Progressive Scan
Capone2000 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  5 Beiträge
frage zu progressive scan
finxx am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  12 Beiträge
synthetische farben bei progressive-scan
pölser am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  4 Beiträge
2 x progressive scan Quatsch?
Klaus3mann am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedrumham
  • Gesamtzahl an Themen1.508.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.585

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen