SAT Reciever für Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
MTD77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2004, 14:09
Hallo,

ich such nach einem günstigen (~150€) SAT Receiver mit Komponentenausgang für die Übergangszeit, bis vernünftige HDTV Receiver verfügbar sind.

Gibt es da etwas, oder ab welcher Preisklasse ist da was drinnen? Habe einen Domino 30H und möchte ihn mit YUV anspielen.

Danke!!!
joeben
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2004, 14:23
Hallo,

der Topfield 5000ci hat YUV über Scart, ABER!!!
Der 4000er und der 5000erPVR haben bei YUV ein Problem mit der Qualität, laut Topfield Forum hätte der 5000CI das Problem angeblich nicht, allerdings weis ich nicht ob das 100%ig stimmt, jedenfalls haben alle Toppis ein tolles Bild über RGB.

Gruß Jörg
MTD77
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Dez 2004, 15:56
Danke!!

Hab schon vom 5500er gehört -der ist allerdings etwas teuer.
Kennt jemand andere, die günstiger sind. Habe bei Mediamarkt einen Samsung gesehen, der YUV hatte.
akay
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Dez 2004, 18:53
Versprich Dir nicht zu viel von YUV ... ich habe meine Dreambox über YUV am Beamer laufen:
- kein DVB-S Receiver den ich kenne, hat zum YUV Ausgang eine progressive scaling engine, sprich der output ist immer interlaced und der Beamer muß skalieren
- demzufolge ist es egal, ob YUV oder RGB oder RGB->VGA ... die Bildqualität (Kammartefakte etc.) hängt primär an dem im Beamer eingebauten scaler.
- was die Bildschärfe angeht, nehmen sich YUV und RGB gar nichts
- leider haben viele Hersteller mit dem YUV-Ausgang ein Problem (auch Dream); bei mir z.B. gibt es seltsame Farbverfälschungen bei sehr "bunten" Bildern mit z.B. kräftigem Rot oder Blau. Das rührt von einer nicht sauber abgestimmten Bildausgabeschnittstelle her - RGB ist da einfacher, weil verbreiteter im Fernsehbereich (und eine vollbeschaltete Scartbuchse mit RGB haben fast alle)

Mein Tip an Dich: schau Dich nach einem Receiver mit voll beschalteter RGB Schnittstelle um und besorge Dir ggf. Adapter für den Beamer (normalerweise möglich über VGA oder direkt über YUV+Composite, letzteres beim Hitachi TX100).

Gruß, akay
anovi
Stammgast
#5 erstellt: 14. Dez 2004, 19:34
In Sachen YUV habe ich bisher auch Gutes über Digenius/Grobi gelesen (z.B. www.grobi.tv ).
MTD77
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2004, 23:02
Danke für Eure Antworten!

Das Problem ist, ich kann schlecht mit RGB in den Verstärker reingehen, weil der nur Komponente hat, und ich dementsprechend auch das Kabel nun für Komponente zum Beamer gelegt habe (für den DVD Player).

Das mit RGB ist eigentlich eine gute Idee, aber ich will nicht noch ein Kabel herumliegen haben.

Mit Produkten aus Deutschland habe ich das Problem (da AUT), dass ich sehr gerne die Möglichkeit von ORF Digital (ich glaub ein Cryptoworksmodul) und Premiere hätte und das ganze auf YUV.
Da ich sowas noch nicht gesehen habe warte ich, bis es das ganze mit HDMI und HDTV gibt und will jetzt nur einen günstigen mit YUV.

... oder ich bleib jetzt erstmal bei SVHS ... ich bin sehr unschlüssig im Moment.
MTD77
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Dez 2004, 23:19
Hi,

hab gerade gesehen, dass Grobi einen Scart RGB auf Komponenten Wandler verkauft.
Hat kemand Erfahrung damit, oder is das eine sinnlose Anschaffung?
joeben
Inventar
#8 erstellt: 16. Dez 2004, 00:33
Hallo,

hab selber keine Erfahrung damit, aber im Topfield Forum schwören viele auf diesen Wandler.

Gruß Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Festplatten SAT-Reciever
maincrew am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  4 Beiträge
Sat-Reciever für Radiohörer?
xlupex am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  6 Beiträge
Neuer Digi-Sat Reciever gesucht
strahleman am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  6 Beiträge
digitaler sat-reciever
tubattila am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Sat-Reciever nur für Audio
k.peace am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  8 Beiträge
SAT Reciever für Radio-Empfang
mifri am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  4 Beiträge
guter Digitaler SAT Reciever
sAsALE am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  10 Beiträge
Idiotensicherer Digi Sat Reciever
marmic am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  7 Beiträge
Welcher Digi. Sat Reciever?
Cassie am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  8 Beiträge
SAT Reciever - Lautstärke variert
gierdena am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHoernchen117
  • Gesamtzahl an Themen1.528.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.227