Sat-Schüssel und DVB-T Antenne zusammenführen?

+A -A
Autor
Beitrag
paimei
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Sep 2009, 17:14
Hallo zusammen, ich hoffe ich habe den richtigen Themenbereich erwischt, sonst bitte verschieben. Die Suchfunktion hat mich nicht erhellt, darum gelange ich an Euch:

Fernseher mit eingebautem DVB S2 Tuner und eingebautem DVB-T Tuner - aber nur ein Antenneneingang. Bis anhin habe ich über Antenne DVB-T geschaut, hier bei mir (CH) nur 4 Programme. Jetzt möchte ich Sat Schüssel für Astra 19.2 installiern und direkt über den eingebauten DVB S2 Tuner empfangen, um mehr und vor allem auch die deutschen Programme zu empfangen. Auf Astra sind jedoch die CH-Programme (SF1 und SF2 etc.) nicht empfangbar, auf diese will ich jedoch keinesfalls verzichten.
Ich habe also 2 Kabel, 1 mal von der Schüssel mit den deutschen, einmal von der DVB-T Antenne mit den Schweizer Sendern. Laienhaft gefragt: kann ich beide Kabel mit einer Radioweiche zusammenführen und dann ein Kabel in den Antenneneingang TV führen, oder ist das zu simpel gedacht. Gibt es Alternativen (kein twin-LNB)
Danke und Gruss, Paimei
Volterra
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2009, 17:41

Laienhaft gefragt: kann ich beide Kabel mit einer Radioweiche zusammenführen und dann ein Kabel in den Antenneneingang TV führen,
Geht so nicht. Sollte aber damit für einen Teilnehmer funktionieren:
http://www.xmediasat...ksource=preisroboter



Geht bestens.

Komfort Multischalter 5/4 - Spaun SMS 5402 NF: 4 Teilnehmer/1 Satellit, Eingang 4 Sat-Ebenen, 1x Eingang Terrestrik aktiv, regelbare Eingänge, Quattro LNB-Betrieb empfohlen, Stromverbrauch/Standby: 26/6 Watt, 5 Jahre Herstellergarantie (Made in Germany) 100 Euro
Irgendwann brauchst Du mehr als nur einen Anschluss. (Twin Receiver/Festplatte, ect.)
Dann ist obriger MS ideal.
Das Kabel von der DVB-Antenne kommt in den terristischen Eingang des MS und alles ist gut.


[Beitrag von Volterra am 30. Sep 2009, 17:47 bearbeitet]
paimei
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Sep 2009, 18:11
Besten Dank. Es ist nur ein Ferienhaus, von daher nur 1 TV vorhanden und grosse Eerweiterungen wird es kaum geben. Ich glaube ich weiss, wonach ich nun suchen muss, dies hier SEW 121 F sollte reichen, oder?
Merci & Gruss, Paimei
Dubai-Fan
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2009, 20:39
das kann nicht sein, dass dein tv nur einen eingang hat. alle mir bekannten geräte haben einen normalen, steckbaren antenneneingang für analoges kabelfernsehen oder eben DVB-T und zusätzlich noch einen mit gewinde für anschluss des F-Steckers für das kabel von der sat-schüssel.

hier kannst du das anhand des anschlussfeldes im abschnitt anschlüsse eines panasonic plasmas sehen: http://www.areadvd.de/hardware/2009/Panasonic_TX-P50GW10.shtml

neben den scart-anschlüssen wird hier die DVB-T antenne angeschlossen und auf dem zweiten bild siehst du den anschluss für das sat-kabel, der über den scart-anschlüssen liegt.

gib doch sonst mal marke und genaues modell deines tv's an.


[Beitrag von Dubai-Fan am 30. Sep 2009, 20:44 bearbeitet]
bui
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2009, 08:53
Hi paimei,
warum so umständlich und mit Vermutungen arbeiten?
Schaue einfach in die BDA Deines TV. Dort steht (bebildert), wie welche Antennkabel wo angeschlossen werden und wie die beiden Empfangsarten ausgewählt weredn.
paimei
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Okt 2009, 16:51
Erst mal vielen Dank für die Antworten.
Was den TV betrifft, ich habe meinen 26" Sony gegen einen Sony KDL-32V5800 getauscht, der sollte bald kommen, daher kann ich zur Rückseite noch nichts sagen. Eine BDA zu dem Teil hab ich nicht gefunden, und auf der Sony HPkann zumindest ich keinen Anschluss für einen F-Stecker erkennen, auch bei den Eingangsspezifikationen ist nur ein Antenneneingang verzeichnet.
Euer Wort in Gottes Ohr, da bin ich ja mal gespannt ob ich zwei Eingänge habe; nach Euren Ausführungen kann es ja fast nicht anders sein...
thx, paimei
Dubai-Fan
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2009, 23:52
leider gibt es noch keine bedienungsanleitung zum v5800 da ganz neues gerät.

warum installierst du aber nicht, wie in der schweiz üblich, einen monoblock oder zwei einzel lnb's für astra und hotbird an die schüssel? die bildqualität von SF ist doch um einiges besser wie über DVB-T und HD Suisse gibt's auch nur über sat.


[Beitrag von Dubai-Fan am 05. Okt 2009, 23:53 bearbeitet]
paimei
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 06. Okt 2009, 09:17
Das mit dem Monoblock wird wahrscheinlich an meiner 45er digidish nicht funktionieren. Die 45er brauchts aus optischen und politischen ;o) Gründen. Ausserdem hab ich bereits eine Antenne für DVB-T und das Bild ist absolut in Ordnung, also wollte ich es dabei belassen und nur zusätzlich noch die BuLi über Satellit reinholen. Ist ja auch nur ein Ferienhaus, wo tendentiell eh sehr wenig fern geschaut wird.
Aber merci für die Anregung.
Ich warte jetzt einfach mal ab, ob der TV zwei Anschlüsse hat und versuche es notfalls mit dem vorgenannten SEW 121 F.
cheers, paimei
Dubai-Fan
Inventar
#9 erstellt: 06. Okt 2009, 10:49
ach so, bei einer digidish 45 geht das natürlich nicht mit dem monoblock. mit etwas gebastel haben auch schon ein paar multifeed damit geschafft: http://www.muehlebach.com/?p=9

noch eine möglichkeit wäre ein motor, wie ich ihn an der digidish benutze, sofern der sony sat-tuner diseqc 1.2 zur steuerung unterstützt. die panasonics haben das z.b. leider nicht.

auf dem rückwand bild des sony kann man wirklich nicht erkennen, ob da wirklich noch ein extra anschluss vorhanden ist und die BdA ist ja leider bei sony noch nicht online.

hier mal dei anleitung des pana. da sind die vorhanden: http://www.panasonic...e_1_tx-l32gw10_-.pdf


[Beitrag von Dubai-Fan am 06. Okt 2009, 10:51 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#10 erstellt: 06. Okt 2009, 13:40

paimei schrieb:
Besten Dank. Es ist nur ein Ferienhaus, von daher nur 1 TV vorhanden und grosse Eerweiterungen wird es kaum geben. Ich glaube ich weiss, wonach ich nun suchen muss, dies hier SEW 121 F sollte reichen, oder?
Merci & Gruss, Paimei

Wenn die DVB-T-Antenne keine Speisespannung benötigt oder erst dahinter per Netzteil gespeist wird, dann funktioniert das so.
Ob der Sony nun wirklich nur einen Eingang hat, weis iach auch nicht.
paimei
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 07. Okt 2009, 11:21
Alles klar und besten Dank an alle Poster. Ich ruf dann mal kurz durch, ob der TV zwei oder nur einen anschluss hat und wie ich das Problem allenfalls lösen konnte.
Merci & gruss, paimei
DaPickniker
Inventar
#12 erstellt: 10. Okt 2009, 22:15
Wenn an deiner Antennenanschlussdose hinter deinem Tv nur ein Koaxkabel vorhanden ist ist es nicht nötig ein zweites Kabel zu ziehen. Du kannst zB das SAT und das terrestrische Signal mit einer Einschleusweiche ( zB Preisner ESW 11 ) auf eine Koaxleitung legen und das Signal hinter deinem Fernseher mit einer geeigneten Antennendose ( zB Kathrein ESD 30 ) wieder auseinandersplitten.
Hinter dieser Dose brauchst du lediglich ein Koaxialkabel mit IEC-Steckern für DVB-T und nochmal ein extra Kabel mit F-Steckern für den DVB-S2 Tuner deines Fernsehers ;).

Daher kannst du zB dein altes Kabel Verteilnetz deiner DVB-T Antennenanlage weiter nutzen. Wichtig ist nur dass die Verteilung der Anlage Sternförmig aufgebaut is
paimei
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 20. Okt 2009, 15:36
ok, Entwarnung, der TV ist angekommen und er hat sowohl einen Eingang für ein normales Antennenkabel als auch eine zweiten für das Kabel, welches vom LNB kommt. Somit werde ich beides direkt anschliessen können.
Merci an alle Poster, Cheers, paimei
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-T (+SAT) ohne Antenne ?
Gawan am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  12 Beiträge
DVB-T Antenne an SAT-Receiver
testusercnde am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  2 Beiträge
Kleine DVB-S Antenne/Schüssel?
maggo.h am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  4 Beiträge
DVB-T auf Sat umrüsten
andrade86 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  2 Beiträge
Umstieg von DVB-T auf Antenne!
bigsoldier am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  4 Beiträge
DVB-T oder DVB-C Reciver an einer Sat Schüssel?
Scheich8682 am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  2 Beiträge
DVB T an SAT multischalter anschließen
manuel91280 am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2010  –  11 Beiträge
Umrüstung von dvb-s/-t Kombi auf Twin Dvb-S
Dj_Dan360 am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  5 Beiträge
Digitale Sat Schüssel + LCD
christianruby am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  2 Beiträge
DVB-T Antenne an Satellitenverkabelung nutzen?
holepuncher am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddesweil
  • Gesamtzahl an Themen1.528.995
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.322

Hersteller in diesem Thread Widget schließen