Sender im DiSEqC Modus 1/4 aber nicht 2/4

+A -A
Autor
Beitrag
BanniBunny
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2012, 15:40
Hallo!
Bisher hatte ich nur DVB/T, nun bin ich umgezogen und habe nun Satellit (vom Weihnachtsgeld habe ich mir dann noch nen schicken neuen Samsung Fernseher mit internem s2 receiver und eine hd+ karte im ci+ slot gekauft).
Nachdem das schon ein Krampf war, dass der Fernseher mir überhaupt hd Sender in der Liste präsentiert (hatte den Sendersuchlauf auf Satelit gestellt, laut Samsung Hotline musste es aber Astra 19,2 E sein...) habe ich immer noch Probleme mit dem Fernsehempfang.
Wenn ich den DiSEqC- Modus auf 2/4 stelle empfange ich z.B. Pro7HD, Sat1HD, Kabel 1HD,...., geht auch wenn ich ihn auf 4/4 stelle, aber auf Aus nicht!
Wenn ich dann aber z.B. auf NTV oder DMAX HD stelle, sagt er mir, dass er kein Signal hat...wenn ich nun hier auf DiSEqC Modus 1/4 stelle geht es....aber dann gehen ja die anderen nicht mehr...!
Kann man das irgendwie beheben? Oder so stellen, dass auf dem einen Programm 1/4 und auf dem anderen 2/4 ist?
Kenne mich leider überhaupt nicht aus, weiß auch nicht welche Sat Anlage es hier gibt oder welche Technichen Spezifikationen dies hat...!

Meine Einstellungen auf DMAX HD:

Astra 19,2 E
LNB Versorgung: Ein
Transponder 12574 MHz, H/L
DiSEqC - Modus 2/4
Unterste LNB Frequenz 9750 MHz
Oberste LNB Frequenz 10600 MHz
Trägerton 22 KHz: Auto
SatCR/Unicable: Aus
Positionierer: Aus

Kann mir jemand Helfen? Hab bis jetzt noch nichts im Internet gefunden was mir helfen würde und hab schon stunden rumprobiert...
Volterra
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2012, 20:41
Bei Metz, Sony, Panasonic, Loewe Flachmännern
hat man bei Anpeilung nur eines Satelliten mit DiseqC nix am Hut.
Da wird DiseqC im Menü nicht aktiviert und jut isses.

Erst wenn wie bei mir 3 Positionen angepeilt werden,
wird DiseqC 1,0 aktiviert und für die Position Astra1 Toneb.A,
danach B und danach C aktiviert.

Setz den Samsung auf die Werkseinstellungen zurück
und mach alles neu.
Besseres fällt mir leider nicht ein - sorry.
LCservice
Stammgast
#3 erstellt: 13. Dez 2012, 23:12
Hio,

hört sich nach einem Anlagen problem an.

Es macht keinen Sinn einige programme auf DSQ1 und die andren wiederum auf DSQ 2,3 oder 4 zu empfangen.


Mit dem Diseq Protokoll sagt der Receiver dem Diseqschalter nur auf welches LNB er umschalten soll
Da es nur ein LNB geben kann welches auf Astra ausgerichtet ist benötigt man also höchstens einen der Vier DSQ möglichkeiten.

Es steht also erstmal die Frage im raum ob ihr an eurer Sat-Anlage einen DSQ oder Multischalter ( mit eingebauten DSQ) habt. Hast du die Möglichkeit die Sat-Anlage zu sehen ? Wenn ja :

Ist an der Anlage mehr als 1 LNB ist die wahrscheinlichkeit eines DSQ sehr hoch. Ist es nur 1 LNB ist da definitiv kein DSQ-Schalter !

Der Interne-Receiver der Samsung geräte ist bekannt das es Probleme damit gibt, Jedoch sind diese Probleme die du schilderst sehr untypisch für Samsung TV´s.
Wenn man keinen DSQ-schalter an der Sat-Anlage hat ist es bei Samsung TVs ratsam den DSQ von "Aus" auf "1" zu stellen. die geräte liefern dann ein etwas konstanteres Signal.

Aber zurück zu deinem Problem. Ich denke du hast ein Problem mit der Sat-Anlage, dass sollte sich ein Fachmann mit entsprechendem Messgerät anschauen.

Noch kurz eine info zum Sat-Suchlauf : Stellst du es auf "astra" läd der TV nur eine Liste vom Satelliten runter wo alle sender drin gespeichert sind. Machst du aber einen Satelliten-Suchlauf so findet der TV wirklich nur die Sender die vorhanden sind.

Falls du keine weiteren kosten willst, gibt es vll einen kleinen trick ( ist zwar nicht fachmännich aber sollte funktionieren :

Stell astra auf 1 ein und Hotbird auf 2
nachdem suchlauf suchst du dir die frequenzen der Sender raus die dir noch fehlen und fügst diese Transponder im Hotbird-Modus hinzu. Dann suchst du die frequenzen ab. er sollte dann diese Sender finden. Jetzt musst du dir nurnoch die Senderliste sortieren ( smart/hub- taste und dann auf "sender")


P.s. Hol dir n Fachmann mit der anlage stimmt was nicht
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 23:41

LCservice schrieb:
Der Interne-Receiver der Samsung geräte ist bekannt das es Probleme damit gibt, Jedoch sind diese Probleme die du schilderst sehr untypisch für Samsung TV´s.

Diese Probleme sind ganz und gar nicht untypisch für Samsung-TVs. Noch ist in diesem "Fall" in der Tat nicht klar, ob eine DiSEqC auswertende Komponente eingesetzt wird. Es ist aber sehr wohl bekannt, dass die DiSEqC-Einstellungen von Samsung TVs auch an Anlagen, die kein DiSEqC auswerten können, einen Effekt machen.

Vor dem Hintergrund der bekannten DiSEqC-Macke der Samsung-TVs, die mich zu einer ganz anderen Einschätzung als

LCservice schrieb:
hört sich nach einem Anlagen problem an.

führt, und dem Rat

Hol dir n Fachmann mit der anlage stimmt was nicht ;)

würde mich schon interessieren, ob der Username "LCservice" einen anderen Hintergrund als Löschmann & Claßen hat.
LCservice
Stammgast
#5 erstellt: 14. Dez 2012, 00:05
Bin ja nur hier um zu helfen, weiss ja nichttmal wo der Herr wohnt... daher kann ich dir versichern versuche ich kein Geld aus dieser Sache zu schlagen


Das einzige was ich mir im moment vorstellen könnte, falls es nicht direkt an der anlage liegt, wäre dass es einen alten Multischalter gibt der mit Toneburst arbeitet und noch kein Diseq eingebaut hat...
Aber aus der ferne ist sowas immer schwer zu sagen, jedoch ist es eher unwahrscheinlich das es am TV liegt.


Falls du kräftig bist, trag den Tv einfach mal zu nem Kollegen mit einer definitiv einwandfreien Sat-Anlage und führe dort den Suchlauf ( oder listendownload) erneut durch.

P.s. Raceroad, lass uns nicht bekriegen, warten wir einfach auf eine antwort, vll entwickelt es sich ja anders als wir beide denken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DiSEqC Schalter 2/1 oder 4/2
vms01 am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  2 Beiträge
Diseqc schalter 2/1
Silva_dS am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  3 Beiträge
Samsung UE32EH5200SXZG probleme mit Diseqc 2.0
mr.sirius am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  4 Beiträge
diseqC für ES7090
ferry_ultra am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  8 Beiträge
Welches Diseqc?
Choco am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  2 Beiträge
diseqc einstellungen für Turksat und Astra
memo42 am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  8 Beiträge
DiSEqC und digitaler Receiver
martho am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  12 Beiträge
Quattro LNB mit DiseqC Schalter ?
gucci10 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  3 Beiträge
DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!
Demolition-Man am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  7 Beiträge
DiseqC Schalter wo hin damit?
Matze82* am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPhasenLama
  • Gesamtzahl an Themen1.463.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.136