Grundig 49 VLX 600 hat kein Signal - Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Angelgirl0408
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2019, 18:22
Hallo ihr Lieben,

Wir haben einen neuen Fernseher angeschlossen und jetzt kein Signal.
Wenn ein anderer Fernseher angeschlossen wird ist Signal da.

Müssen wir bei der Einstellung irgendwas beachten?

6AA60964-EDA5-42FA-92E4-2A304A232CFA

EBB4C07E-FDEC-4099-9170-ACA326C8B2D1

Netflix funktioniert - sonst leider nichts und ich habe keine Ahnung

Vielen Dank und liebe Grüsse

Angelgirl

Edit by hgdo: 4 Beiträge zusammengefasst


[Beitrag von hgdo am 05. Mai 2019, 10:59 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2019, 18:38
Mal nen Satelliten Sendersuchlauf durchgeführt? Die Eirnichtung für SAT durchgeführt? Habt Ihr überhaupt SAT Empfang? Was war vorher fürn Tv dran? Steckt das SAT-Kabel korrekt fest drin? Sorry, bei so wenig Infos hat man wenig Lust, zu helfen...


[Beitrag von n5pdimi am 04. Mai 2019, 18:38 bearbeitet]
kobold58
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Mai 2019, 18:40
Ich würde es zunächst mal mit dem Lesen der BDA versuchen. Hilft oft ungemein. Oder soll hier jemand vorlesen?
Angelgirl0408
Neuling
#7 erstellt: 04. Mai 2019, 18:43
Seid doch nicht so unfreundlich 🙄 ich habe versucht die Frage zu stellen weil ich null Ahnung habe. Wir haben SAT. Die anderen Fernseher im Haus laufen. Kabel haben wir jetzt schon getauscht - nützt nichts. Ich weiss halt nicht was ich noch machen könnte. Aber Sorry fürs fragen 🤷‍♀️
kobold58
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Mai 2019, 18:46
Ich kann nur nochmal empfehlen, die BDA zu lesen. Und das meine ich ernst und nicht hämisch oder ironisch.
Angelgirl0408
Neuling
#10 erstellt: 04. Mai 2019, 18:52
Die BDA hab ich hoch und runter gelesen. Ich verstehe es nicht. Angeblich ist ja Signal da 🙄

4D52F652-0AE4-4898-BB64-140D0520ED25


[Beitrag von hgdo am 05. Mai 2019, 11:00 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 04. Mai 2019, 18:54
Stimme Kobold zu. Das ist ernst und nicht abwertend gemeint. Letztlich wirst Du hier auf die Schnelle neimanden treffen, der Dir kurz sagen kann, wie Du die Kiste einrichten musst. Am Ende würden wir un shier auch nur die BDA googeln und Dir die wirklich relevanten Passagen aus selbiger "vorlesen". Versuch das doch bitte erstmal selbt. Wenn Du konkrete Fragen dazu hast, kann man eher helfen.
kobold58
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Mai 2019, 19:02
Da ist aus der Ferne schwer zu helfen. Wenn vorher ein anderer TV dran war un es hat funktioniert, dann kann es nur an den Einstellungen des TV liegen. Vielleicht ist der Satellitentuner extra auszuwählen(mein LG merkt das automatisch)? Die LNB-Einstelungen sollten nicht verändert werden müssen. Da hilft nur probieren.
schraddeler
Inventar
#13 erstellt: 04. Mai 2019, 23:34
Wenn ein TV nicht auf Anhieb alle Sender findet kann das mehrere Gründe haben.
Beispielsweise kann es sich um eine Anlage für mehrere Satelliten handeln, die nicht auf den Gewünschten Satelliten als Standard ausgeführt wurde.
Es kann sich auch um eine moderne Unicable-Anlage handeln, wenn bei der die Einstellungen nicht passen kann man auch nix empfangen.
Und zu guter letzt kann auch ein Defekt nicht ausgeschlossen werden.

gruß schraddelerr
Apalone
Inventar
#14 erstellt: 05. Mai 2019, 07:16

Angelgirl0408 (Beitrag #10) schrieb:
4D52F652-0AE4-4898-BB64-140D0520ED25


"Wenn vorher ein anderer TV dran war un es hat funktioniert, dann kann es nur an den Einstellungen des TV liegen"

Richtig.

Deswegen erstmal nicht die Einstellungen der SAT-Anlage selber ändern!!

Was passiert denn, wenn du zunächst den SAT als Eingangssignal im TV gewählt hast und einen Sendersuchlauf gemacht hast?
Bollze
Inventar
#15 erstellt: 05. Mai 2019, 18:22
Nach den Foto zu urteilen, liefert der Satanlage ein ehern schlechtes Signal, damit kommt der LG offensichtlich noch klar, aber der Grundig nicht mehr. Nach meiner Erfahrung sind manche Grundigs ehern kritisch, was schlechte Signale angeht.
Man sieht auf den Foto, dass der Transponder auf 10714 MHz ehern ein schlechtes Signal liefert und das ist noch ein Transponder, der auf minderwertigen Anlage oft noch gut läuft. Die anderen Transponder, die weiter höher liegen in den Frequenzen sind in aller Regel empfindlicher.

Ich würde hier den Fehler in der Satanlage vermuten. Ein Bekannter von mir hatte Empfangsprobleme mit einen "Kendo" der von selben Hersteller wie Grundig kam, obwohl ein Panasonic TV(noch) problemlos lief, die Ursache war hier ein undichtes LNB, ein Riss im Feeddeckel des LNBs, also vermutlich Wasser im LNB Dazu auch noch mangelhafte und korrodierte Anschlüsse. Neues LNB dran, Anschlüsse überholt und siehe da, alle Programme wurden empfangen. Die betreffende Schüssel war in Ordnung und dessen Ausrichtung stimmte auch, dies sollte mit geprüft werden.

Bollz


[Beitrag von Bollze am 05. Mai 2019, 18:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe...kein Signal mehr
Swankk am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  7 Beiträge
Hilfe Kein Signal
devill am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  12 Beiträge
HILFE -.- SamsungF6470 kein Signal
blondiiinchen am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  4 Beiträge
Kein Signal! Aber wieso? HILFE!
Mr._Goodcat am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  16 Beiträge
Grundig - kein RTL / Pro7 / Sat1 SD signal
mountainjack am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  15 Beiträge
Kein Signal! bitte um Hilfe
muckel11 am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  2 Beiträge
HILFE! bekomme kein Signal mehr.
camel2410 am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  2 Beiträge
kein signal
filur am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  2 Beiträge
kein signal
Columbia am 19.07.2018  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  3 Beiträge
Kein Signal
Sven2476 am 21.05.2019  –  Letzte Antwort am 22.05.2019  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder886.259 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedBjörnV_
  • Gesamtzahl an Themen1.477.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.095.573

Hersteller in diesem Thread Widget schließen