sat Anlage für ca. 17 Teinehmer

+A -A
Autor
Beitrag
mosesde
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2008, 22:19
Wer weiß echt Bescheid???
Wir sind 17 Wohneigentumbesitzer und der Vertrag mit einem Kabelanbieter läuft endlich Mitte 2008 aus.
Programmangebot war lausig der Preis dafür zu hoch.
So stellt sich nun die Frage neuen Kabelanbieter oder Sat.
Was ist nun emphehlenswerter?
Vorteile- Nachteile,
wer kann helfen?
wer blickt durch?
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2008, 10:54
Ohne dass man die Verkabelung der Anlage kennt, kann man dazu nicht viel sagen.
Umstellung auf Sat:
- min 1/3 der Teilnehmer wollen erfahrungsgemäß keine Receiver neben dem TV und machen nicht mit
- oft (nicht immer) deutlicher Aufwand für neue Kabel ziehen
+ deutlich mehr Programme
+ deutlich schnellere Verfügbarkeit von Neuerungen (z. B. HDTV)
+ Meist nach 2...3 Jahren armortisiert, danach fast kolo
mosesde
Neuling
#3 erstellt: 05. Feb 2008, 21:44
erst mal danke für die schnelle Antwort.
Das mit dem verkabeln könnte meiner Meinung nach nicht das Problem sein, da ja vom Keller aus alle Teilnehmer bereits per Kabel verbunden sind/ audio und tv).
Oder werden da noch zusätzliche Kabel benötigt?
Weitere Frage: Was sind derzeit die besseren Systeme und wo liegen in etwa die Kosten?
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2008, 11:39

mosesde schrieb:
Das mit dem verkabeln könnte meiner Meinung nach nicht das Problem sein, da ja vom Keller aus alle Teilnehmer bereits per Kabel verbunden sind/ audio und tv).
Oder werden da noch zusätzliche Kabel benötigt?

Wenn jede Wohnung 2 Dosen hat, müssten dann 34 Kabel im Keller ankommen und du benötigst auf jeden Fall 5 neue Kabel von der Antenne in den Keller.
Erst muss klar sein was wie benötigt wird, bevor man auch nur eine hausnummer zum preis sagen kann.
Ralfii
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2008, 22:13
Bei so großer Teilnehmerzahl kommt auch schnell mal der wunsch nach "multikulti" auf, deshalb solltest du nachfragen welche Satelliten gewünscht sind.

das ist auch nochmals etwas aufwendiger/teurer
mosesde
Neuling
#6 erstellt: 09. Feb 2008, 20:38
dane für den Beitrag, aber das Problem Multikulti besteht hier nicht.
Alles Alteingesessene, jeder kennte jeden, klingt zwar sehr spießig, ist aber nicht so.
Also, wenn die besseren Argumente zur Schüssel tendieren, dann kommt diese auch.
Aber wie gesagt, die besseren Argumente zählen hier.
3erGolfer
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2008, 20:47
hi!

ich bin auch 100prozentig für ne satelliten anlage!
ich denke einige vorteile wurden hier schon aufgeführt, aber das größte argument für mich ist immer noch:

die einmaligen anschaffungskosten

mit denen man deutlich unter den kosten, die pro monat für kabel anfallen, liegen > jetzt mal au längere zeit gesehn !

und wenn man sich dann diese kosten auch noch mit 17teilnehmern teilen kann lohnt sich das auf jeden fall und jeder wird froh sein (jweweils) eine monatliche rate (die fürs kabel) wegfallen lassen zu können

freundliche grüße,

golfer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel für Sat-Anlage?
HerrDodo am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  6 Beiträge
neue Sat Anlage
sunshine-a3 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  30 Beiträge
Sat Anlage Aufbau Verständnisfragen
elfmarckfuchzich am 29.09.2016  –  Letzte Antwort am 29.09.2016  –  3 Beiträge
Multischalter 17/16
v-dobi am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  2 Beiträge
Sat anlage
Bad-Bass am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
Sat Anlage
leguan am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  6 Beiträge
Sat-TV Anlage für Neubau
rtjstrjsrtj am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung für kleine Sat-Anlage
Maexle2016 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  4 Beiträge
Kaufberatung für Sat Anlage
g4ng3r am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  5 Beiträge
SAT Anlage für HDTV
mmo am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.970 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRowii
  • Gesamtzahl an Themen1.527.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.952