Heimkino Anschluß an TV möglich??

+A -A
Autor
Beitrag
donascimento
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2005, 13:31
Brauch eure Hilfe:
Hab mir vor kurzem das Homekinosystem "AEG DVD 4607 HC" geholt. Es besteht aus einem DVD-Player/Receicer, Subwoofer und 5 kleinen Lautsprechern. Ich habe das System über Scart an meinen Fernseher angeschlossen. DVDs/Radio etc. kann ich wunderbar über die Surroundlautsprecher abspielen. Wie kann ich aber mein Fernseher über die LAutsprecher laufen Lassen ?!Ich befürchte mein Billig-Fernseher ist dafür nicht geeignet. Er hat neben Scartanschluss lediglich einen "Video in" und "Audio in" Anschluss. Muss jetzt ein neuer Fernseher her?!

Danke für Eure Hilfe. Simone.
Memphis
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2005, 14:42
Du könntest beispielsweise mit einem Scartadapter aus dem TV raus und dann in einen analogen Stereo-Eingang am Reciever. So ein Adapter kostet nicht die Welt und gibt dir die möglichkeit, ein Stereo-Cinch-Kabel anzuschließen. Entsprechender Eingang am Reciever ist natürlich Vorraussetzung.
donascimento
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2005, 23:09
Meinst du so ein Scartstecker mit 3 Chinch und einem SVHS Stecker? Wenn es klappt, dann ist wohl auch mit Qualitätseinbußen zu rechnen und Dolby-Surround-Übertragungen können über diese Verbindung doch dann bestimmt nicht in Surround-Sound wiedergegeben werden, oder?!
Chris_DA-DJ-MC
Stammgast
#4 erstellt: 02. Feb 2005, 11:26
Hi,

ja genau so einen Addapter.. es gibt allerdings auch Kabel die noch besser für diesen Fall geeignet sind..:
Bild rein und gleichzeitig Ton raus.. also "falsch" verdrahtete Kabel..
Vorteil, Du belegst nur eine SCART Buchse bei der Du einerseits das Bild eunspeist und gleichzeitig den Ton abgreifen kannst..

Zur Qualität..
Was soll hier verloren gehen?
Dolby Surround ist ein auf Stereo aufmoduliertes Signal, das geht hier auch rüber.. Dolby DIGITAL bekommst Du via Fernseher sowieso nicht.. (ausser über eine Settop Box, die dann aber sowieso direkt optisch oder koaxial mit dem receiver verbunden wird...)

Greetz

Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino-Anschluß mit HDD
hg-dorn am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  6 Beiträge
Anschluß Heimkino 5.1 zu LCD-TV
CDFM am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  2 Beiträge
direkter Anschluß der Lautsprecher möglich ?
Electro_Voice am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  7 Beiträge
Anschluß Beamer--> Sat Receiver--> Heimkino System
dennicw am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  5 Beiträge
Anschluß TV
manhele am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 08.05.2017  –  3 Beiträge
Anschluß TV an AVR
manusan1 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  4 Beiträge
Anschluß TV an Stereoanlage
SV-Boy am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2018  –  34 Beiträge
Anschluß Kathrein UFS 923 an zweit TV
Gerdf am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  3 Beiträge
Anschluß Beamer,TV,SAT,DVD,
dhammer am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  5 Beiträge
Anschluß TV an BD Soundanlage
bastisee am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedNinaluwo
  • Gesamtzahl an Themen1.419.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.036.492

Hersteller in diesem Thread Widget schließen