VGA auf DVI und dann DVI auf HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
Steast
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2005, 15:51
Ich moechte gerne wie im Titel beschrieben meinen PC mit meinem Beamer auf diese Art und Weise verbinden.
Macht das Sinn?
Gib es Qualitaetsverluste?

Stefan
Stress
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2005, 16:55
Hallo,


Steast schrieb:
Macht das Sinn? Stefan

nein, dass macht keinen Sinn.
Der Grund ist ganz einfach.
VGA = RGBHV = analoges signal
HDMI = digital
Sopur
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2005, 17:14
Ist das überhaupt möglich? Bzw.: DVI-I kann ja auch analoges Signal übertragen. HDMI auch?
MFG
Sopur
Steast
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Feb 2005, 17:24
Hallo,
warum gibt es dann diese Verbindungen.
Habe es in Ebay gesehen.
DVI und HDMI sind voll kompatibel,oder nicht.
Wenn ich dann das Signal von VGA auf DVI mit eienm Atapter herstellen kann muesste das doch gehen.

Stefan
Stress
Inventar
#5 erstellt: 23. Feb 2005, 17:26

Sopur schrieb:
Ist das überhaupt möglich? Bzw.: DVI-I kann ja auch analoges Signal übertragen. HDMI auch?
MFG
Sopur

Nein, HDMI ist rein digital.
Stress
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2005, 17:30
Hallo Stefan,

Steast schrieb:

DVI und HDMI sind voll kompatibel,oder nicht.
Wenn ich dann das Signal von VGA auf DVI mit eienm Atapter herstellen kann muesste das doch gehen.
Stefan

ja DVI und HDMI sind kompatibel. Man sollte dann allerdings DVI-D sagen. Beides sind digitale Signale.

VGA ist ein analoges RGBHV (RGB mit getrennten horizontalen und vertikalen Sync).
Ein DVI-I beinhaltet neben den digitalen Anschlüssen noch die analogen.
Auf den analogen Pins liegt dann das RGBHV auf.

Ein Adapter kann nur adaptieren was da ist und nichts wandeln.


[Beitrag von Stress am 23. Feb 2005, 17:33 bearbeitet]
Steast
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Feb 2005, 17:47
Danke ,
das ist eine Aussage die ich echt gebrauchen kann.
Sprich finger weg von dem was ich mir dachte und eine
Grafikkarte kaufen mit DVI ausgang.

Gruss

Stefan
Stress
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2005, 17:52

Steast schrieb:
Danke ,
das ist eine Aussage die ich echt gebrauchen kann.
Sprich finger weg von dem was ich mir dachte und eine
Grafikkarte kaufen mit DVI ausgang.
Gruss
Stefan


Genau
Sopur
Stammgast
#9 erstellt: 23. Feb 2005, 18:59
Würde bei Grafikkarten sowieso nur noch solche mit DVI nehmen. Diese sind meist als DVI-I belegt und lassen sich so auch für den VGA-Anschluss benützen. Wenn es dann aber mal einen neuen Monitor kauft hat man schon DVI - was m.M. für TFTs unablässlich ist.
MFG
Sopur
beni64
Neuling
#10 erstellt: 01. Dez 2006, 15:33

Stress schrieb:

Steast schrieb:
Danke ,
das ist eine Aussage die ich echt gebrauchen kann.
Sprich finger weg von dem was ich mir dachte und eine
Grafikkarte kaufen mit DVI ausgang.
Gruss
Stefan


Genau :prost


Meine Frage betrift fast das gleiche Problem:

Ich möchte meinen Sanyo PLV Z4 per HDMI-Kabel mit dem Pana DVD-S52 verbinden. So weit - so gut. Ab und zu möchte ich aber mein Notebook, das nur einen VGA-Ausgang hat, mit dem Beamer verbinden. ist dies möglich: Notebook-VGA -> Adapter auf DVI > Adapter auf HDMI dann durchs Kabel zum Beamer und dort mit Adapter HDMI auf DVI -> Adapter DVI auf VGA und beim Beamer am VGA-Eingang einstecken.

Oder gibt es Adapter VGA zu HDMI oder ist es sinnvoller, ein separates VGA-Kabel (möchte ich eben wenn es geht vermeiden) zu ziehen?

Distanz Notebook / DVD-Player zum Beamer = 12m

Vielen Dank für die Hilfe.

Beni
Stress
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2006, 15:55
Servus,


beni64 schrieb:

Oder gibt es Adapter VGA zu HDMI oder ist es sinnvoller, ein separates VGA-Kabel (möchte ich eben wenn es geht vermeiden) zu ziehen?

die Frage ist doch bereits beantwortet:



VGA = RGBHV = analoges Signal
HDMI = digital


HDMI kann KEINE analogen Signale verarbeiten.
Colocolo
Inventar
#12 erstellt: 01. Dez 2006, 15:58
VGA ist analog und HDMI ist digital. Ein Adapter bringt nichts.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dvi - vga, oder dvi-hdmi
Beatmaker am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  9 Beiträge
DVI --> VGA oder DVI -> HDMI
Dr.Oetker am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  4 Beiträge
DVI-HDMI oder DVI-VGA
Micha1024 am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
HDMI auf DVI bzw. VGA
lanzi10 am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  2 Beiträge
VGA auf DVI
hasco am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  2 Beiträge
Anschlussbox VGA/ DVI/ HDMI
Air-Ric am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
VGA / DVI / HDMI -> auf Scart
MK70 am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  8 Beiträge
DVI (HDMI) vs. VGA
snowbound am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  5 Beiträge
HDMI / DVI / VGA auf YUV?
Marko@Rockvoice am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  8 Beiträge
Dvi auf Vga oder Hdmi ?
J4NN1CK am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedZitroneHiFi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.681
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.953

Hersteller in diesem Thread Widget schließen