scart probleme

+A -A
Autor
Beitrag
woody119
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 20:48
hallo zusammen!
heute kam endlich mein neuer tv (panasonic tx32pm11f)! dieser besitzt 2 scartanschlüsse und einer davon ist (wohl) rgb-fähig, wobei ich damit leider nicht viel anfangen kann, weil ich mich auf dem gebiet nicht gut auskenne! (trotz suche im forum hier)
ich möchte nun xbox, dvd player und digi-sat-receiver anschliessen. der receiver läuft gut auf scart1. wenn ich aber dasselbe kabel+den selben scart-anschluss für den dvd player nehme, habe ich ein ziemlich schlechtes bild. (schlechte farben und irgendwie "unscharf"...schwer zu beschreiben)
meine xbox läuft z.Zt. gut über scart2.
woran liegt es nun, dass bei dvds ein so schlechtes bild kommt?
mein ziel ist es, möglichst nichts mehr umstecken zu müssen (benötige dann wohl einen scart-mehrfachstecker?!),sowie ein bestmögliches bild zu erzielen!
sorry, wenn ich wichtige daten oder ähnliches vergessen habe zu erwähnen, wollte es den lesern dieses beitrages nicht zu zeitaufwendig machen!
also bei fragen, einfach stellen, ansonsten vielen vielen dank im voraus...
anovi
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mrz 2005, 21:55

woody119 schrieb:
wenn ich aber dasselbe kabel+den selben scart-anschluss für den dvd player nehme, habe ich ein ziemlich schlechtes bild. (schlechte farben und irgendwie "unscharf"...schwer zu beschreiben)

Scartkabel können jeweils eine von drei verschiedenen Qualitätsstufen übertragen: Video (normal), S-Video (YC,SVHS) oder RGB.

Scartein- und Ausgänge der angeschlossenen Geräte sollten dann beide auf die selbe Übertragung eingestellt sein, sonst klappt es nicht. Also schau mal, ob beim DVD Player das selbe Signal eingestellt ist wie beim Eingang des Fernseher...

Wenn Du bei Deinen Geräten möglichst wenig umstecken willst, musst Du schauen, ob die Geräte Scart-Signale durchschleifen können. Gerade DVD-Recorder tun sich da manchmal schwer, wenn man nicht nur einfache Video-Qualität nutzen will.
Durchschleifen, bedeutet die Geräte hintereinander schalten. Bei vielen Digitalreceivern hat man im StandBy-Betrieb das Bild vom vorgeschalteten Gerät.

Wenn sowas nicht klappt, helfen dann nur noch Scart-Umschalter. Aber aufpassen - die einfachen Umschalter können auch wieder nur das einfache Scart-Signal schalten. Will man mehr, muss man auf RGB-Tauglichkeit achten.


[Beitrag von anovi am 23. Mrz 2005, 22:06 bearbeitet]
woody119
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mrz 2005, 22:23
ok, vielen dank, für die schnelle antwort! werde das mal prüfen und dann wirds hoffentlich klappen! will nämlich nen gemütlichen dvd abend verbringen!!
der fernseher ist übrigens super!! entgegen mancher bedenken/einwände hier im forum kann ich nur gutes berichten! (zumindest bisher, toi toi toi )
eine schöne woche noch!
woody119
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mrz 2005, 13:33
leider klappt es bei mir immer noch nicht!
es ist so, dass entweder meine xbox mit nem rgb kabel über scart1 funktioniert oder eben dvd bzw. sat-receiver mit normalem scartkabel über scart1. hänge ich eins der geräte an scart2, ist das bild nur noch schwarz-weiss, bzw. schlecht....
die lösung ist sicherlich einfach, doch das menü des fernsehers sowie die anleitung ist nicht sehr ergiebig.

nur eine frage am rande: könnte ich mir theretisch einen verteiler besorgen (rgb-tauglich) und einfach alles über scart1 laufen lassen? dann frage ich mich allerdings, wozu es scart2 gibt, wenn der kein normales scart-signal weitergeben kann....

ich hoffe, mir kann noch geholfen werden...

gruss
wishbone71
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mrz 2005, 14:50
Hi,

Scart ist keine Signalart sondern lediglich eine Steckerart, über die Fbas, Svideo oder RGb übertragen werden kann.

Aber warum die meisten Geräte nur einen RGBtauglichen Scart-Eingang haben, habe ich mich auch schon gefragt. Damit muß man nämlich, wenn man - so wie Du (und ich) - mehrere Geräte wie XBOX, HDD-Rec., DVD-Player/DigiSat etc anschließen will, entweder für jedes Gerät ne extra Verbindungsart wählen (u. U. mit Abstrichen, bei mir läuft z.B. der DivX-Player über Svideo....). Oder man nimmt ne Scart-Box, die am Scart1-Port hängt. Eine solche findest Du z.B. bei conrad.de oder reichelt.de. Such nach einer, in deren Ausstattung "vollbeschaltet" "voll RGB-fähig" o.ä. aufgelistet ist.

Schönen Sonntag noch!
wishbone
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Receiver und DVD Player anschliessen?
Bayerman am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  8 Beiträge
dvd player anschliessen - aber wie?
shy-d am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
SAT Receiver + HDD Rekorder + DVD Player anschliessen
Loox77 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  3 Beiträge
Anschluss Sat-Receiver (analog), DVD-Player und TV
uwe17 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  2 Beiträge
Anschluss von Sat-Receiver und DVD-Player
xenophilie am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  7 Beiträge
RGB Anschluss beim TX-32E50D
umax1980 am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  2 Beiträge
Wie gut ist SCART???
HumanMuelltonn am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  2 Beiträge
2. Scart-Anschluss
cska133 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  9 Beiträge
Sat-Receiver-DVD-Recorder-TV über SCART schlechte Bildqualität
gregor- am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  4 Beiträge
Sat-Receiver an Beamer anschliessen !
Baggy am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedGuenther_Reims
  • Gesamtzahl an Themen1.409.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.823

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen