Yamakawa 365 und DVI

+A -A
Autor
Beitrag
sevenofnine
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Apr 2004, 15:10
Hallo Leute,
ich möchte mir gerne den Yamakawa 365 kaufen und über ein 10m Oehlbach DVI-Kabel meinen Beamer Sharp M25X damit ansteuern. Das Problem ist, daß der Sharp laut Anleitung wohl kein HDCP entschlüsseln kann (DVI 1.0).

Was passiert, wenn ich dem Yamakawa die neue Firmware verpasse und damit den Macrovisionschutz ausschalte?

Eine Alternative wäre, analog über den VGA-Ausgang des Xoro HSD 400plus das Bild zu übertragen an die DVI-I-Schnittstelle des Beamers. Getestet habe ich das mit meinem PC über den normalen VGA-Ausgang. Das Bild war ganz OK, aber das VGA=>DVI-Kabel war ja auch nur ca. 1m lang.

Vielleicht könnt ihr mir ja nen Ratschlag geben. Im Moment bin ich halt sehr unsicher, was ich im Endeffekt kaufen soll.
eox
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2004, 15:16
also meines wissens nach hat der yamakawa 365 garkein HDCP auf der DVI schnittstelle...

DVI Ausgang
Digitaler DVI-D Ausgang ohne HDCP Signal zum Anschluss an Projektoren und TV-Geräte mit DVI Eingang. Es werden immer Vollbilder (Progressive Scan) ausgegeben, deren Auflösung Sie einstellen können (480p, 576p, 720p). Die Einstellung 1080i
liefert keine Vollbilder (interlaced).

direkt zitiert von der yamakawa seite...
http://www.yamakawa.de/produkte/dvd365_D_videooutput.htm

also sollte das auch so funktionieren, wie angedacht.
sevenofnine
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Apr 2004, 15:26
Wow, supi!!!
Danke für die prompte Antwort EOX.

Jaja, wer lesen kann ist klar im Vorteil

Weisst du zufällig auch, ob das Oehlbach-Kabel auch das analoge Signal übertragen kann? Dann könnte ich testen, welches Bild besser ist, da der Yamakawa auch RGB (progressiv) über DVI zulässt.

Wie gesagt, im Moment bin ich über jede Antwort verlegen, da ja alles in "trockenen Tüchern" im Vorfeld sein soll

Gruß
Seven
eox
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2004, 15:28

Weisst du zufällig auch, ob das Oehlbach-Kabel auch das analoge Signal übertragen kann?

leider kann es das nicht, ist pures DVI-D kabel...du bräuchtest DVI-I
aber ich kann dir auch so sagen das DVI das beste ist
evt wäre YUV progressiv noch gut...
sevenofnine
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Apr 2004, 16:22
Nochmal schönen Dank für deine Antworten eox.

Dann kann ich ja jetzt einkaufen gehen

Ich denke damit ist der Threat geschlossen
eox
Inventar
#6 erstellt: 14. Apr 2004, 16:26
viel spass dabei
HH172839
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Nov 2006, 19:37
ahoj Leutchen,
hab ne Frage an euch:
Welche ist die beste auflösung die ich beim Yamakawa 365 einstellen kann (über Scart) zu einem Full-HD TV?

ich habs mal ausprobiert wie auf der homepage steht "Einstellung im Video Setup: C/YPbPr" auf 720p gestellt, dann sah ich nur noch schwarz...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
oehlbach dvi & hitachi pj + yamakawa 375
Pischi am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  2 Beiträge
Yamakawa an Thomson per RGB
er2de2 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  2 Beiträge
10m DVI zum Beamer?
Pischi am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  6 Beiträge
Nicht-HDCP DVD-Player an HDCP-tauglichem LCD-Fernseher
Klimmzugjoe am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  3 Beiträge
Verkabelung Harman/Kardon AVR 365
Jester_Nbg am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  8 Beiträge
DVD-Player mit DVI-I ohne HDCP -> LCD-TV mit DVI-D mit HDCP
bounck am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  6 Beiträge
PAL-Progressive-Scan oder DVI???
maigo am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  28 Beiträge
DVI - HDMI oder DVI-DVI
Calvin71 am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  3 Beiträge
DVI
triple25 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  2 Beiträge
DVI-I + DVI-D ?
Holti am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLasercar
  • Gesamtzahl an Themen1.441.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.386

Hersteller in diesem Thread Widget schließen