Technisat HD K2 und Panasonic - HDMI-Problem

+A -A
Autor
Beitrag
sternchen190302
Neuling
#1 erstellt: 27. Aug 2010, 18:06
Hallo
Ich habe ein Problem was schon mich wie auch die sogenannten Fachleute an den Rand des Wahnsinns gebracht hat.
Ich habe einen Technisat Digicorder HD K2 und ein Fernsehgerät von Panasonic (bzw. 2 HD K2 und 2 Panasonic). Über Scart sind die Geräte einwandfrei zu betreiben. Will ich den Panasonic mit dem Technisat über HDMI anschließen bekomme ich kein Bild. Bei beiden Technisat und beiden Panasonic. Ich habe in den letzten Wochen schon mehrere TV-Geräte ausprobiert. Hab sogar deshalb mehrere Geräte gekauft und als defekt zurück gegeben, weil ich dachte der HDMI-Anschluss sei defekt.
Software ist laut Auskunft von Technisat die neuste Version aufgespielt. Der örtliche Fachhandel kann mir auch nicht weiterhelfen. Der Technisat ist z.B. mit Samsung kompatibel (wurde beim Händler im Geschäft an einem Gerät ausprobiert). Mit dem LG-TV (und Sharp im Geschäft) lief es auch nicht.
Mein Vater hat den gleichen Technisat und mit dem geht es an meinem Panasonic TV.

Warum zum Henker funktionieren meine Technisat Digicorder HD K2 nicht mit meinen Panasonic TV-Geräten??????? Ich schmeiße die Teile demnächst aus dem Fenster.

Hat von euch noch einer eine Idee? Liegt es an einer Einstellung? Wobei die Dame bei Technisat mir da auch nicht weiterhelfen konnte.

Bitte, bitte, bitte hilf mir einer - ich steh schon fast vor der Einweisung in die geschlossene Anstalt
Duke44
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2010, 22:51
Am HD K2 eine feste Auflösung von z.B. 720p einstellen. Das muß dann definitiv funktionieren.

Dazu ggf. das Gerät per Scartkabel mit dem TV verbinden, um das Menübild zu sehen.
sternchen190302
Neuling
#3 erstellt: 30. Aug 2010, 06:03
Einstellung wurde bereits getestet. Ebenfalls Viera-Link ausgeschaltet und sogar ein Reset auf Werkseinstellung wie von Technisat empfohlen brachte nichts.

Technisat ist mittlerweile ebenfalls mit dem Latein am Ende.
fgrill
Neuling
#4 erstellt: 21. Feb 2011, 23:15
Hallo
Ist da etwas herausgekommen?
Haben das gleiche Problem aber erst nach der Reparatur vom Technisat HD K2.
Sieht so aus als ob in unserem Fall nur dieser Receiver bei den Panasonics und auch einem Philips nicht funktioniert.


[Beitrag von fgrill am 21. Feb 2011, 23:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technisat Digicorder HD K2 via HDMI an Sony HX705
HSchmidt am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  5 Beiträge
Technisat HD K2 über HDMI an Samsung Smart TV
rolscha am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  6 Beiträge
Technisat Digicorder HD S2+ Problem HDMI
masa962 am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  3 Beiträge
HD-YUV Ausgang genauso gut wie HDMI ?
-Komet- am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  19 Beiträge
Panasonic TV + TechniSat Receiver KEIN HDMI?
Senrex am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  10 Beiträge
HDMI Auflösung an Technisat Digicorder HD S2
ratzec am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  17 Beiträge
HDMI Problem externer Receiver
aerner am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  4 Beiträge
Aufnahmeproblem TECHNISAT HD S2
*dr_snuggles* am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  7 Beiträge
Panasonic - Laptop [HDMI] Problem mit Auflösung
<Klocke> am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  6 Beiträge
Problem mit Panasonic Plasma und HD Receiver
Kugelfisch am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.472 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFoodTrucker
  • Gesamtzahl an Themen1.449.900
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.395

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen