YuV - Anschluss / BenQ PE 5120

+A -A
Autor
Beitrag
digital_bug
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2005, 23:26
Hallo liebe User und Userrinnen,

ich habe mir einen BenQ PE 5120 gekauft und wollte nun meinen DVD Player über YuV an den Beamer anschließen. Ich wollte dabei ein echt gutes YuV Kabel von GoldCabel verwenden. Nur die Anschlüsse des BenQ's sind echt scheiße, die Anschlüsse sind viel zu tief im Gehäuse. Hat jemand eine Ahnung welches Kabel geht, ohne so ein dämliches von Hama zu verwenden? Kann ich als Altanative auch so eine Kabel

http://cgi.ebay.de/w...3666&item=5200327286

verwenden. Übeträgt dieses dann auch noch Progressiv Scan?

Bitte liebe PE 5120 User sagt mir ein gutes Kabel das ich problemlos an den BenQ über YuV anschließen kann!!!

Danke für Eure Antworten.

Steinhart.
digital_bug
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Mai 2005, 08:27
Hallo

hat keiner von Euch ein Benq 5120, der mir diese Frage beantworten könnte?

Digi
Nintendofreek64
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mai 2005, 10:28
Ich hätte auch eine Frage: Welches YUV Kabel könnte ihr mir empfehlen. Es soll gut sein aber nicht zu teuer (bis 30 €)
wishbone71
Stammgast
#4 erstellt: 27. Mai 2005, 09:55
Hi,

ich benutze seit ca. einem Jahr ein YUY/YUV-Kabel von dem gleichen Anbieter Premium-Cable und bin sehr zufrieden (habe noch mehr Kabel von denen), vor allem, weil mein Kabel bei 10m Länge seinerzeit lumpige 17,99 gekostet hat.
Es kann aber doch nicht sein, daß die YUV-Eingänge Deines Beamers nicht nutzbar sind?
Christian
mschugowski
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mai 2005, 11:23
Hallo,

ob die Strecker bei Deinem 5120 passen kann ich dir nicht sagen, da ich für meinen 6100 eh ganz andere Kabel brauche (der hat YUV am VGA in).

Aber bezgl des Progressiv Scans ist es wurscht, mit oder ohne ist das selbe Kabel. Nungut die Frequenzen sind bei Progressiv etwas höher insofern sollte es nicht das billigste Kabel sein.

Da denke ich kannst Du aber auf die Meinung von Wishbone (gruß in den Nachbarbezirk :-) ) zurückgreifen.

Wenn das kabel passt dann nimm es.

Gruß Mario
digital_bug
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2005, 03:31
Der YUV - Anschluss ist schon zu benutzen, nur das Gehäuse ist viel zu nahe an den Anschlüssen. Bis jetzt passen nur 100% Kabel von Hama, die anderen waren vorne viel zu breit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
usb am benq pe 5120
dividi am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  4 Beiträge
BenQ PE-7800 Anschluss
BugFixX am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  2 Beiträge
YUV/RGB Anschluss Beamer
digital_bug am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  5 Beiträge
YUV und BenQ 7210
albha am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  2 Beiträge
YUV Anschluss!
Henne* am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  2 Beiträge
anschluss und stativ benq w700
Gustavo_Fring am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  8 Beiträge
YUV Anschluss Philips 9509
Technikfan am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  9 Beiträge
dvdplayer und YUV-Anschluss
miregal1 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  7 Beiträge
Bild über YUV-Anschluss erzeugt "Schatten"
lion78at am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  8 Beiträge
Wie bekomme ich beim benq 5120 das optimalste Fernsehbild zustande? (Fußball WM)
Towotty am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhoibertshendl
  • Gesamtzahl an Themen1.420.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.024

Hersteller in diesem Thread Widget schließen