biite um hilfe bei scart/s-video verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
Woody76
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2005, 13:36
hi all,

ich versuche gerade 2 dvb receiver, einen dvd recorder und eine xbox mit meinem av-receiver erfolgreich an einen tv mit nur einem scart anschluss anzuschliessen. das ganz komplett vom AV-receiver "dirigiert", welcher bisher nur für den ton zuständig war.

hier mein plan. kann es leider nicht TESTEN, da ich nicht die kabel zur verfügung habe und nicht unnötig für dutzende€ kabel kaufen will.



die idee ist:
- 2 dvb receiver über scart--> s-video/stereo kabel an den av receiver
- den DVD recorder über 2mal die gleichen kabel an jeweils die ins/outs des av receivers
- den fernseher mit wieder dem gleichen kabel an die s-video outs und die stereo pre-outs des AV receivers

was auf dem bild komplett fehlt ist die digital audio verkabelung und weitere audio komponenten. damit komm ich klar.

problem ist:
1. funtioniert das mit den DVD recorder an den ins & outs des yamaha av-receivers? bisher hab ich nur einen dvb receiver. da hängt der recorder ganz einfach mit normalen SCARTS zwischen DVB und TV.
2. da der SCART TV-out des neuen DVB-receivers YUV fähig ist, möchte ich diesen für einen beamer oder YUV-fähigen TV aufsparen, der bald ins Haus kommt. das heisst, das dieser dvb receiver seine täglichen audio/video signale über den "VCR SCART" ausgeben muss (an den av receiver und damit auch an den recorder und derzeitigenTV). geht das? kommen hier die selben signale raus wie beim SCART tV-out? recorder steuersignale von den receivern sind für mich nicht wichtig. das mach ich von hand.

bin gespannt ob das geht. damit hätte ich den yammi receiver als steuerzentrale voll ausgenutzt :-).

vielen Dank für alle tipps!
Woody


[Beitrag von Woody76 am 03. Jun 2005, 13:41 bearbeitet]
Woody76
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jun 2005, 16:38
Auch auf die Gefahr hin, dass ich nur mit mir selbst rede - mir fiel beim drüber nachdenken noch eine bessere Variante auf:



Der DVD recorder ist jetzt nicht über s-video-->scart adapterkabel verbunden, sondern ganz einfach s-video auf s-video. - die anschlüsse hat er nämlich auch.

dafür leite ich ein scart mit RGB signal vom dvb-receiver 2 zum DVD recorder. vorteil: ich kann RGB qualität aufnehmen, nicht nur s-video-qualität.

voraussetzung nach wie vor hierfür:

können die DVB receiver auf beiden scart-anschlüssen signale AUSGEBEN? DVD-recorder macht das ja nicht?

anyone knows?

thanks,
woody
GeneralMotorz
Inventar
#3 erstellt: 04. Jun 2005, 12:03
Puuh, ziemlicher Kabelverhau
Also, bei meinen Versuchen kamen bei Scart auf S-Video immer nur schwarz/weiß Bilder raus. Was klappt, ist Scart auf Composite, mit der damit verbundenen lausigen Bildqualität. Das S-Video vom DVD-Recorder auf S-Video am Receiver sollte klappen. Welcher Scart was ausgibt oder entgegen nimmt, wirst du wohl austesten müßen.

Gruss
GeneralMotorz
Woody76
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jun 2005, 17:32
hab eben einen s-video<->scart kabel vom s-video ausgang des dvd recorders zum TV gelegt. das bild ist tatsächlich nur schwarz/weiss.

habe dies hier im netz gefunden:
http://www.dvd-tipps...nfo-verbindungen.php

verstehe ich hier richtig, dass es verschienden scart-->s-video kabel gibt, je nach richtung der signale?

vieleicht wird das bild farbig mit einem solchen adapter?
http://www.kabelmeis...n=info&artikelID=381

es kann natürlich auch sein, dass mein billiger tv am scart eingang einfach keine s-video signale empfangen kann, dann bringt das mit dem av-receiver alles nichts.
ein hinweis der das bestätigt:
hab über den scart ausgang des dvd spielers mit einem Scart/s-video adapter an einem s-video->scart kabel ein s-video signal quasi von scart(DVD) zu scart(TV) geleitet. bild war schawarz/weiss. als ich den scart(DVD) auf RGB einstellte, war das bild plötzlich farbig.

thanks woody


[Beitrag von Woody76 am 04. Jun 2005, 18:03 bearbeitet]
GeneralMotorz
Inventar
#5 erstellt: 04. Jun 2005, 19:08
Neee, der Apapter hilft auch nicht weiter,
schau mal hier:
http://www.slashcam.de/info/schwarz-weiss-S-vhs-68103.html

und hier:

http://www.grilnberger.at/tech_zone/tv_related/svhs2fbas.html

Ich glaube hier im Forum findest du auch genug Beiträge darüber. Such einfach mal mit den passenden Begriffen.

Gruss
GeneralMotorz
Woody76
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jun 2005, 09:55
OK. danke vielmals GeneralM. damit blicke ich glaube ich durch.

allerdings beudet das alles, dass ich meinen yamaha receiver nicht grossartig zwischenschalten kann. er kann eben nur s-video und YUV. und mein derzeitiger fernseher und einer der dvb receiver können nur RGB und FBAS.

hier das aktuelle setup. ween der neue TV mit YUV da ist wird alles besser :-)

ciao
woody

http://img218.echo.cx/img218/4040/slide11gl.gif
GeneralMotorz
Inventar
#7 erstellt: 05. Jun 2005, 12:03
Hi!
Bei meinem Denon schleife ich auch nur YUV vom DVD-Player und vom Topfield durch. Den zweiten DVD-Player habe ich direkt per S-Video am Fenseher. Ansonsten verarbeitet der Receiver halt nur Tonsignale.

Viel Spass mit deiner Anlage!
Gruss GeneralMotorz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Video-Verkabelung: HDMI/S-Video/Scart
Sturmhai am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  3 Beiträge
Hilfe !!!!!Verkabelung DVD,Video
knepperblau am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  2 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung
Ron3 am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  3 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung!
haschatz am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
brauche Hilfe bei Verkabelung (Scart)
Bullgodd am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  7 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Verkabelung
pilgrim54 am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  2 Beiträge
Hilfe bei der Verkabelung
x-user am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  6 Beiträge
Hilfe Verkabelung
jerome am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  22 Beiträge
Hilfe bei der Verkabelung
desperados44 am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  4 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung
oganj am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTuwja
  • Gesamtzahl an Themen1.417.573
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.133

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen